Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Sonntag, 16. Juli 2017, 01:10

da spekuliere ich mal auf einige Sämlinge

....immer gerne! Aber erinnern mußt Du mich selbst.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

22

Sonntag, 16. Juli 2017, 09:48

Wow Tom, die sehen super aus.. Du hast ja auch jedes Jahr so viel. Was ist denn aus den von 2016 geworden? :) (update? :D )
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

23

Montag, 17. Juli 2017, 11:32

Hallo Thomas,

die Aussaat könnte von mir sein :). Habe ähnliche Vorlieben.
Ein paar Fragen:
1) Wieviel Körner säst du aus?
2) Es sieht so aus, das du die Körner nicht verteilst, sondern mittig legst.
3) Das Substrat sieht rein mineralisch aus.

24

Montag, 17. Juli 2017, 12:37

Moin schorse,

Ein paar Fragen:

...ich sehe nur eine... 8o
1. Pro Topf oder überhaupt? Kommt auf die Größe der Saatkörner an, aber selten über 50 pro Topf.
2. Auch hier kommt es auf die Saatkorngröße und die Menge an. Viel = verteilen, wenig = mittig zusammen, damit die Sämlinge Kontakt haben, das mögen sie.
3. Jupp, Bims 2-4mm 70%, Kieselgur 2-4mm 30%.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

25

Montag, 17. Juli 2017, 18:34

Super Tom, die sehen ja alle fit aus :thumbup:
Und eine erfreulich hohe Keimquote....... ^^

Aber du hast Babs Frage
Was ist denn aus den von 2016 geworden? :) (update? :D )
überlesen. Mich würde das auch interessieren - updatest du die älteren Zwerge auch mal? Und stehen die schon im Freien?

26

Montag, 17. Juli 2017, 19:29

Und stehen die schon im Freien?

...jupp! Update? Mal schauen, hab momentan einiges an liegen gebliebener Arbeit aufzuholen.... :whistling:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

27

Montag, 17. Juli 2017, 20:24

Danke für das Update.
Gruß Markus

28

Donnerstag, 17. August 2017, 15:44

eine erfreulich hohe Keimquote.

....die hat sich nachhaltig verbessert, am 10.+11.8. fand ich folgende Nachzügler vor;

44. Ferocactus stainesii
45. Gymnocalycium ambatoense P22
46. Neochilenia cachytayensis. 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom