Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Samstag, 15. Juli 2017, 00:29

...Schwedenbank?! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

42

Sonntag, 23. Juli 2017, 00:17

Nach der weiblichen Kürbisblüte muss nun natürlich auch noch eine der vielen männlichen Blüten herhalten. Kein Wunder, dass da die Mädels voll drauf abfahren:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

43

Sonntag, 23. Juli 2017, 07:28

....Schweinkram!!! 8o 8o 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

44

Freitag, 18. August 2017, 20:38

Im Frühling 2015 hab ich jede Menge Herbstzeitlosen-Zwiebeln im Garten verteilt, was diese sofort mit einem Welken der Blätter quittiert hatten. Seither gab es auch kein Lebenszeichen von denen mehr. Kein Austrieb im Frühling o.ä. - bis meine müden Augen heute früh dies hier sahen:


Hab ich mich gefreut! Auch wenn´s vielleicht nur eine Eintagsfliege ist. Immerhin.
Auf der anderen Seite zeigen diese Blüten natürlich auch das Ende des Sommers an... ;( Und den langsamen Beginn der Ariocarpen-Blüten. 8o Gleich mal in der Wolle rumgefingert und ja, da rührt sich auch schon was.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

45

Freitag, 18. August 2017, 23:57

das Ende des Sommers

...2016? 2015? 2017 gab es jedenfalls keinen........
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

46

Samstag, 19. August 2017, 09:48

Hier schon! :P
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

47

Samstag, 19. August 2017, 22:26

Glückwunsch zur erfolgreichen Herbstzeitlosen-Ansiedelung!! :thumbup:

Aber schade, dass sich die ersten Anzeichen für selbigen mehren.....die ersten Herbstgrasmilben habe ich diese Woche auch schon gesehen......... :S

48

Donnerstag, 7. September 2017, 21:10

...noch ein paar Nachzügler....
»Thomas Kühlke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI4541_klein.jpg
  • DSCI4542_klein.jpg
  • DSCI4543_klein.jpg
  • DSCI4544_klein.jpg
  • DSCI4545_klein.jpg
  • DSCI4547_klein.jpg
  • DSCI4548_klein.jpg
  • DSCI4549_klein.jpg
  • DSCI4552_klein.jpg
  • DSCI4559_klein.jpg
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

49

Donnerstag, 7. September 2017, 21:12

...
»Thomas Kühlke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI4560_klein.jpg
  • DSCI4561_klein.jpg
  • DSCI4585_klein.jpg
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

50

Donnerstag, 7. September 2017, 22:02

Der Herbst macht den Garten bunt - und sogar ein Aronstab hat sich ins Getümmel gemischt. Hübsch!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

51

Freitag, 8. September 2017, 00:05

Tom, da ist ja noch allerhand los in deinem Garten :thumbsup: .
Was ist denn das auf dem vorletzten Bild für eine Pflanze (die bläuliche Blüte), sieht ein bisschen wie Nachtschattengewächs aus?
Deine Stockies scheinen ja gut zu gedeihen. Meine sind in diesem Jahr gar nicht schön. Das Kraut mickert, ist fleckig und angefressen, die Blüten oft entstellt. Ich habe viele Pflanzen runter geschnitten. OK, direkt anpflanzen tue ich die nicht, ist immer nur ausgefallener Samen von vor vielleicht 10 Jahren mal gesetzten Pflanzen und sie blühen auch nur rosa oder dunkelrot, aber ärgern tut mich das schon.

LG
Frauke

52

Freitag, 8. September 2017, 08:13

Was ist denn das auf dem vorletzten Bild für eine Pflanze

...keine Ahnung, erinnert mich von der Blüte her an Campanula. Die Stockies sind auch schon gut 10 Jahre hier. Von Weiß bis Schwarzrot ist eigentlich alles vertreten. Familie Hummel und Freunde sorgen jährlich für weitere Farbmischungen. Da die Stockies nur zweijährig sind, schütteln wir oft Samen runter, bevor geschnitten wird.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

53

Dienstag, 12. September 2017, 22:20

Garten-und Wildblüten 2017

die Blühdauer ist in diesem Jahr "eine noch nie dagewesene!" gruß renate
»cool-oma-renate« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1070965_klein.jpg

54

Dienstag, 12. September 2017, 23:02

Wow, welch eine Blütenfülle :thumbup:
Ist das diese Herbst-Anemone? Hab solch Pflanzen im Vorbeifahren schon in zahlreichen Gärten gesehen und finde sie einfach toll.

LG
Frauke

55

Mittwoch, 13. September 2017, 13:13

Wunderschön, Renate! Die Herbstanemone habe ich auch im Garten und sie ist total unkompliziert. Braucht aber schon viel Platz :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

56

Mittwoch, 13. September 2017, 21:48

Garten-und Wildblüten 2017

ja Frauke, Babs hat schon alles Wichtige zur Herbstanemone berichtet, genauso sind auch meine Erkenntnisse, tolle Pflanze!

es grüßt euch beide renate

57

Donnerstag, 21. September 2017, 21:29

So einen plötzlichen Sonnentag aus dem Nichts muss man doch nutzen:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

58

Donnerstag, 21. September 2017, 21:48

Garten-und Wildblüten 2017

der Herbst trumpft auf, Blütenfülle jede Menge, hier ist es der Herbstkrokus, sogar den Straßenrand hat er sich erobert! im Garten ist es der "Colchicum", mit der Bezeichnung bin ich mir nicht so sicher, ist ja auch nicht so entscheidend, schön ist er!
»cool-oma-renate« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1070998_klein.jpg
  • P1080002_klein.jpg
  • P1080003_klein.jpg
  • P1080005_klein.jpg

59

Freitag, 22. September 2017, 07:13

Schön!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

60

Sonntag, 15. Oktober 2017, 20:25

Nun kommen auch hier im Garten so langsam die ersten Herbstkrokusse zum Blühen:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969