Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 7. Mai 2017, 16:54

Echinocereus procumbens (= die kleine penthalophus-Art)

Hallo beisammen,
heute - so zwischen den Wolken - bei uns hat es noch nicht geregnet - begannen die Blüten der o.g. Art sich zu öffnen. Die Pflanze hat dieses Jahr insgesamt 23 Blütenknospen gebildet. Ein erheblicher Teil davon öffnete sich heute am frühen Nachmittag. Die Pflanze selbst sprosst sehr reichlich und ist ein dankbarer zuverlässiger Blüher. Die Pflanze kann ich daher nur empfehlen.
VG
Max
»maxwell« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20170507_134745 - Kopie.jpg

2

Sonntag, 7. Mai 2017, 19:48

Oh ja, ein herrlicher Blüher und schön im Gegenlicht fotografiert. Der Vorteil der var. procumbens ist, dass die Triebe deutlich kleiner sind als bei der Leitart, die Blüten aber in etwa gleich groß sind.

3

Sonntag, 7. Mai 2017, 21:57

schön im Gegenlicht fotografiert

...das will ich meinen, sehr gelungen!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

Ähnliche Themen