Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 23. Mai 2017, 18:29

Das ist ja wirklich eine irre Farbe und auch nur halb geöffnet machen die Blüten was her. Urs

22

Dienstag, 23. Mai 2017, 20:27

Aaah, herrlich! Diese Farbe(n) sind wahrlich genial.
Netter Zufall! Bei meinem ging heute auch die erste Blüte auf - aber die dafür richtig und vollständig.

Aber den hab ich eigentlich schon öfter auf Börsen gesehen. Juckt mich immer wieder, da ich ja auch gerne mal die Farben von Jens hätte (Richtung Schwarz...). Aber wenn´s kein Verkäufer ist, den man kennt und traut........
Glandulicactus (bzw. Sclerocactus) uncinatus
Wobei aber auch diese Variante von Robby sehr zu überzeugen weiß:
Glandulicactus (bzw. Sclerocactus) uncinatus
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

23

Dienstag, 23. Mai 2017, 21:46

Tolle Farbe haben sie! Und sehr gelungene Fotos obendrein.
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

24

Dienstag, 23. Mai 2017, 22:12

Ach ... zählt das jetzt auch schon zu Ferocactus ...?! Immer diese Gattungsvermischungen, Glandulis waren doch immer extra ...?
Lasst uns nächstes Jahr nur noch ein "Blüten 2018"-Thema machen ... 8)

Diesen Pflanzen muss man sich immer ganz besonders vorsichtig nähern. Inzwischen stehen sie bei mir auch nicht mehr nebeneinander, da sie sich immer hoffnungslos ineinander verhakt haben ...

Trotzdem schöne Bilder, diese wunderbaren Blüten entschädigen einfach für alles ... :thumbsup:

25

Mittwoch, 24. Mai 2017, 01:22

zählt das jetzt auch schon zu Ferocactus ...?

...ähem, nein.....es sei denn ich habe da etwas verpasst! Trotzdem immer wieder ein Hingucker!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

26

Mittwoch, 24. Mai 2017, 11:14

Kommt auf den Autoren an. Am gängigsten dürfte wohl die Einordnung bei Sclerocactus sein.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

27

Mittwoch, 24. Mai 2017, 12:26

So ist mir das auch bekannt.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

28

Mittwoch, 24. Mai 2017, 16:07

Da hast du ein Exemplar mit toller Blütenfarbe erwischt :thumbup:

29

Donnerstag, 25. Mai 2017, 22:03

So, also hier muss jetzt mal wieder ein "richtiger" Ferocactus gezeigt werden, genauer gesagt, zwei:
Sie stehen Sommer wie Winter mehr oder weniger nebeneinander und blühen trotzdem immer zu unterschiedlichen Zeiten,
muss sich wohl um Frühaufsteher und Langschläfer handeln ...

Dies ist immer der erste:


Und dieser ist immer hintendran:

30

Freitag, 26. Mai 2017, 01:38

Klasse, Ingrid!!
Wunderschöne Stücke! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

31

Montag, 29. Mai 2017, 21:53

Richtig und echt ist immer am Besten :thumbup:
Danke fürs Zeigen dieser tollen Schönheiten, Ingrid! ^^

32

Sonntag, 4. Juni 2017, 22:20

... auch auf die Gefahr hin, euch mit dem Gelb zu belästigen ... ich find's so toll ... :love:


33

Sonntag, 4. Juni 2017, 22:23

Ich finde es auch toll.
Gruß Markus

34

Sonntag, 4. Juni 2017, 22:32

Mein F. schwarzii braucht noch ein bissl, dann belästige ich zurück. Wobei mir allerdings so ein glauker F. glaucescens eigentlich deutlich besser gefallen würde.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

35

Montag, 5. Juni 2017, 08:47

Wow, wunderschön Ingrid!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

36

Montag, 5. Juni 2017, 10:07

Immer her mit diesem Gelb!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

37

Montag, 5. Juni 2017, 12:27

Fühle mich gar nicht belästigt, gerne mehr davon - das kann ich täglich sehen ^^
Ein tolles Knallegelb und dann die schöne Bereifung :love:

38

Sonntag, 18. Juni 2017, 22:43

Der Ferocactus latispinus sagt mir eigentlich schon seit Jahren, dass er dringend umgetopft werden will - aber der faule Pfleger ignorierts geflissentlich. Jetzt versucht´s der Fero auf eine andere Tour und wollte blühen - aber der blinde Pfleger übersieht´s auch noch:


Nun ist´s zu spät aber ich gelobe Besserung. Bei den nächsten Knospen gibt´s dann auch garantiert mehr Wasser, damit das auch mal was wird mit den Blüten. Hatte bei den lediglich 15 bis 20 cm Durchmesser nur noch längst nicht mit Blüten gerechnet...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

39

Sonntag, 18. Juni 2017, 22:52

Na, da siehst du mal......
Aber nächstes Jahr sehen wir dann Blütenfotos, ja??
Allerdings frage ich mich, ob er dann mit mehr Substrat und mehr Feuchtigkeit eher blüht oder erstmal gar keine Notwendigkeit mehr dazu sieht......
Bin auf alle Fälle gespannt, wie es weiter geht :thumbup:

40

Dienstag, 20. Juni 2017, 16:35

Matthias, und das hast du beim Einräumen (und Ausräumen) nicht gesehen ...? Die machen ihre Knospen im späten Herbst ... Wie kann dir denn sowas passieren ... :whistling:

Ich finde, hier wurden schon lange keine Blüten mehr gezeigt: :D