Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Samstag, 2. Dezember 2017, 09:18

Ein bißchen verschwommen, aber doch deutlich zu erkennen - da scheint eine Knospe zu kommen. Ich bin ziemlich verdutzt, mit den Lithops hatte ich bisher ja kein Glück. Aber wenn es eine Knospe ist, wird es wohl doch nichts mit Blüte, es geht nämlich nicht recht voran.
»Urs« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lithops.jpg

22

Samstag, 2. Dezember 2017, 09:57

Die sollten ja auch im Herbst und nicht im Winter blühen - aber immerhin ein Versuch.
Vielleicht klappt's mit wärmer stellen in der Wohnung ja doch noch?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


23

Samstag, 2. Dezember 2017, 15:35

Er steht bei ca 15 Grad, wärmer möchte ich ihn nicht stellen Soll er sich doch das nächste Mal früher bemühen.

24

Samstag, 2. Dezember 2017, 16:54

Toll Urs! Siehste wird doch noch mir Dir und den Lithops :thumbsup:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

25

Samstag, 2. Dezember 2017, 21:58

Na, das will ich doch hoffen. Lange genug versuche ich es ja nun schon.

26

Samstag, 9. Dezember 2017, 10:20

Naja, das war es dann wohl! Immerhin weiß ich aber jetzt, daß er gelb blüht.
»Urs« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_IMG_8140.jpg

27

Samstag, 9. Dezember 2017, 10:36

Boah, vor lauter Riesenblüte sieht man ja gar kein Steinchen mehr! Varietät grandiflora?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


28

Samstag, 9. Dezember 2017, 10:54

Mach Dich ruhig lustig, ich bin glücklich, daß es überhaupt so weit gekommen ist. Bisher gingen immer alle vorher in den Lithopshimmel!

29

Samstag, 9. Dezember 2017, 12:44

Lustig machen? Nie im Leben! Zumal ich wohl nicht die allerleiseste Berechtigung dazu hab: In den Himmel hab ich zwar noch kein Steinchen gejagt, aber zu so einer Blütenpracht bin ich auch noch nie gekommen. Insofern aufrichtigen Glückwunsch!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


30

Samstag, 9. Dezember 2017, 13:14

Der Wille zählt. Das Pflänzchen möchte Dir gerne eine Freude machen und dann im nächsten Jahr mit einer riesigen Blüte glänzen, bestimmt! :thumbsup:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

31

Samstag, 9. Dezember 2017, 21:11

Warte mal ab Uschi. Ich habe zwar auch noch keinen Lithops zum Blühen gebracht, hab da auch nur einen, aber bei den Conophyten hab ich beobachtet, dass die Blüte wächst. Erst klein und knitterig gingen sie dann nach eins, zwei Tagen richtig auf.

LG
Frauke

32

Samstag, 9. Dezember 2017, 22:15

Na, Ihr macht mir Mut. Mal sehen, was passiert. Er ist ja auch noch total knackig,

33

Samstag, 9. Dezember 2017, 22:20

Bei den allermeisten Mesembs wachsen die Blüten im Laufe der Anthese... Am Ende verschwindet das Steinchen dann wirklich noch unter einem großen, gelben Sonnenschirm.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


34

Samstag, 9. Dezember 2017, 22:54

Bisher gingen immer alle vorher in den Lithopshimmel!
Kann ich absolut nachvollziehen, siehe -> Lithops-Schale

35

Mittwoch, 19. September 2018, 18:27

Man glaubt es ja nicht - der vom Dezember letzten Jahres tut wieder nichts, außer gut auszusehen. Aber ich habe ja noch einen kleineren, der nicht so gut aussieht. Aber heute sieht er gut aus:
Und vonwegen Mittagsblume, genau um 18.00 Uhr waren die drei offen.

36

Mittwoch, 19. September 2018, 18:58

Whooohoo!! :D Da siehste sie mögen Dich doch! :thumbsup:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

37

Mittwoch, 19. September 2018, 19:03

Jeder Kopf ein Blütchen - also, geht doch! :thumbup:
Gibt ja sogar Nachtblüher unter den Mittagsblumen, da braucht man sich über Nachmittags nicht zu beschweren. Vielleicht sind sie ja auch morgen ein bissl früher dran? ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


38

Mittwoch, 19. September 2018, 19:28

Nee, Matthias, das Öffnen der Knospen zieht sich jetzt drei Tage hin, es begann mit der größten, und immer erst waren sie am Abend offen. Aber natürlich freue ich mich trotzdem.
Tja, Babs, das will ich mal hoffen, daß sie mich mittlerweile mögen, meine Güte, 10 Jahre versuche ich es schon....

39

Mittwoch, 19. September 2018, 20:15

Hab auch was beizusteuern. Mir geht's wie Urs nur nicht so lang. Scheine es nun raus zu haben mit den Mesemb.
»Benjamin Weidner« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1001965.JPG
  • P1001966.JPG
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

40

Mittwoch, 19. September 2018, 21:11

Scheine es nun raus zu haben mit den Mesemb.
Beschrei es nur nicht... ;) Und Mesembs sind ja nicht gleich Mesembs - Winterwachser, Pflegeleichte, Zicken, etc...

Urs, da sieht man mal wunderbar, wie sehr Mesemb-Blüten während der Anthese wachsen können.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969