Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

141

Mittwoch, 23. August 2017, 20:50

Kakteen allgemein

so klein und zeigt eine wunderschöne Blüte, ich bin ganz begeistert! renate
»cool-oma-renate« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1070900_klein.jpg
  • P1070905_klein.jpg

142

Mittwoch, 23. August 2017, 21:32

Sehr hübsche Mammillaria - und in diesen Thread werde ich deine schönen Fotos dann demnächst auch verschieben. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


143

Mittwoch, 23. August 2017, 21:44

Kakteen allgemein

sehr aufmerksam, wiedermal war ich unsicher bei der Pflanzenbestimmung! danke sagt renate

144

Freitag, 25. August 2017, 15:59

Sehr hübsch, Renate! Ich frage mich gerade nur, um welche Mammillaria es sich handelt.........
Mammillaria slevinii vielleicht?

145

Freitag, 25. August 2017, 17:24

Mammillaria slevinii

....definitiv das nein! Es sollte die "ich bleib überall dran hängen"-M. yaquensis sein.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

146

Freitag, 25. August 2017, 22:44

M. yaquensis
Hätte ich jetzt auch mal vermutet. Schon allein, da man von der öfter mal einen Ableger irgendwo geschenkt bekommen kann...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


147

Samstag, 26. August 2017, 13:14

irgendwo geschenkt bekommen

...irgendwo angehängt bekommen.... 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

148

Samstag, 26. August 2017, 13:36

Mammillaria 2017

ja Tom .... bingo.... " angehängt bekommen " das ist sie! renate ist nun ernsthaft bemüht um die Speicherung des Namens zu gewährleisten :rolleyes:

149

Samstag, 26. August 2017, 15:15

ernsthaft bemüht

...sehr löbliche Einstellung! ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

150

Samstag, 26. August 2017, 19:18

renate ist nun ernsthaft bemüht um die Speicherung des Namens zu gewährleisten
Ich könnte ja nun auch noch den mittlerweile "offiziellen" Namen Mammillaria thornberi susp. yaquensis in den Raum werfen, aber ich befürchte dies stiftet dann nur unnötige Verwirrung.
Vielleicht taugt als Eselsbrücke, dass die Mammillaria yaquensis nach einem Indianerstamm benannt wurde?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


151

Dienstag, 5. September 2017, 13:18

Zapperment, die Mammillaria perbella hatten wir dieses Jahr ja noch gar nicht!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


152

Dienstag, 5. September 2017, 14:49

Sehr hübsch <3
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

153

Mittwoch, 6. September 2017, 00:28

Und reichlich dichotom unterwegs, prima! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

154

Dienstag, 19. September 2017, 19:02

Den ganzen Sommer durch hat die kleine schumannii (die ich netterweise vor 2 Jahren von Ingrid bekam ^^ ) immer wieder geblüht - nur ich habe es einfach nicht geschafft, die Blüten offen für ein Foto zu erwischen!
Aber jetzt - vielleicht die letzte Blüte für dieses Jahr:



Das Sprossen mag sie jetzt auch beginnen, wie man sieht..........

155

Dienstag, 19. September 2017, 20:41

Die sieht toll aus!!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

156

Dienstag, 19. September 2017, 21:00

Sehr schön, Sabine! :thumbup:
Und stimmt, Mammillaria-Blüten könnte man zu dieser Jahreszeit ja auch mal fotografieren anstatt Nektarines Hofstaat:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


157

Mittwoch, 20. September 2017, 08:10

Allerdings bietet Nektarines Hofstaat so kleidsam zwischen Hakendornen auch ein super Fotomotiv :thumbup:

Bei dem Wetter dürften allerdings sowohl die Tage der Mammillaria-Blüten als auch die Tage der Hofstaatwespen leider gezählt sein........ :S

158

Mittwoch, 20. September 2017, 12:52

Nektarines Hofstaat

...hat doch sicherlich wieder ins selbstgemachte Heim zurückgefunden?
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

159

Mittwoch, 20. September 2017, 13:49

Na klar, dieser Adrenalinjunkie hat da nur einen temporären Zwischenstopp eingelegt.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


160

Donnerstag, 21. September 2017, 21:13

Mammillaria-Blüten könnte man zu dieser Jahreszeit ja auch mal fotografieren anstatt Nektarines Hofstaat
Beispielsweise bei der Mammillaria theresae. Die hat ja öfter Nachzüglerblüten, aber Ende September hatte ich auch noch nie:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher