Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 5. März 2017, 20:20

Babs' Aussaat 2017

Hallo meine Lieben!
Da ich es kaum noch abwarten konnte habe ich heute die erste Ladung Samen ins Substrat gebracht. Ich weiß es ist früh, aber so haben die Kleinen dann viel Zeit um vor dem nächsten Winter zu gedeihen.
Ausgesät wurden:
> Mammillaria ? 1+2 Die letztes Jahr bei einer Freundin geerntet wurden. Die Mammis der Mammis wurden nicht 100%ig bestimmt. Wir werden sehen, was draus wird und ob überhaupt was draus wird.
> Die 2. Hälfte der Mesembs-Samen von letztem Jahr
Lithops karasmontana
Lithops olivacea
Fenesteria aurantiaca
Lapidaria margaretae

Fotos gibts wenn was zu sehen ist :)

Werde bald nochmal Samen bestellen. Geplant sind Aussaaten von Dorstenia, Pachypodium und evtl die ein oder andere Euphorbia, wenn ich die entsprechenden Samen finde.
Ausserdem liebäugle ich mit Samen der ein oder anderen Lobivia.

Ich freu mich!

Liebe Grüße Eure Babs
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

2

Sonntag, 5. März 2017, 20:27

Na, dann drücken wir die Daumen auf maximalen Aussaaterfolg!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3

Sonntag, 5. März 2017, 20:52

Cool! :thumbup: Beim Daumen drücken bin ich auch gleich dabei. :)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

4

Montag, 6. März 2017, 08:01

Super, Babs :D Meine Daumen sind dir sicher und ich freue mich schon auf die ersten Fotos.... :thumbup:

5

Montag, 6. März 2017, 08:19

Habe festgestellt, dass es nicht überall z.B Dorstenia Samen gibt. (Überhaupt scheint mein Geschmack eher speziell zu sein :| ) Hab hier in der Linkliste SuccSeed aus Schweden entdeckt. Hat da jemand schon mal bestellt und Erfahrungen mit denen? Die haben eben einige Samen, die es wo anders nicht gibt.
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

6

Montag, 6. März 2017, 09:08

Persönliche Erfahrungen mit SuccSeed hab ich nicht, aber ich kenne einige, die schwören auf Mats Winberg...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

7

Montag, 6. März 2017, 10:05

Ist schon ein paar Jahre her, ein Kakteenfreund aus unserer Gruppe hat dort mal geordert und war sehr zufrieden!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

8

Montag, 6. März 2017, 12:56

Ich wünsche Dir maximale Erfolge, Babs! :thumbup:
Falls du Samen von speziellen Euphorbien brauchst, lass es mich wissen. Ich habe noch welche vom letzten Jahr, und werde ab dem Beginn der Wachstumsphase versuchen, neue Samen zu gewinnen.

Gruß,
Norbert

9

Montag, 6. März 2017, 19:16

Succseed ist eine sehr gute Quelle, Babs. Ich bestelle dort häufig Kakteensamen (andere Sukkulenten hab ich keine Erfahrung) und kenne Mats auch persönlich. Schöne Lobivien wirst Du dort auf jeden Fall finden.
Viel Erfolg bei der Aussaat :)

10

Montag, 6. März 2017, 19:58

Vielen Dank Euch allen! :)


Wollte heute Samen shoppen.. hat ewig gedauert und ich habe doch ein wenig mehr zugegriffen als vorgenommen. Dann zur Kasse... *schluck* Insgesamt 17,50 Versand und Überweisungsgebühr. Und Dorsteniasamen sind da dann noch nicht dabei, denn es ist äusserst schwer die herzubekommen. Ein Händler aus Tschechien hat welche aber sonst nix was ich möchte. D.h. Ich gönne mir eine kleine Pflanze dieses Frühjahr und hol mir eben andere Samen. Bin nur noch am überlegen ob mir bei 20 Euro Warenwert 17,50 Versand zu viel ist :S

Schöne Lobivien wirst Du dort auf jeden Fall finden.
OOOh ja! Und was für schöne! Hatte mein Auge hauptsächlich auf L. jajoiana geworfen und die haben da super viel Auswahl.. so sind statt einem Tütchen Lobiviasamen FÜNF! verschiedene Arten im Warenkorb gelandet...:D

Falls du Samen von speziellen Euphorbien brauchst, lass es mich wissen. Ich habe noch welche vom letzten Jahr, und werde ab dem Beginn der Wachstumsphase versuchen, neue Samen zu gewinnen.
Vielen Dank lieber Norbert! Ich finde dieses Angebot sehr großzügig von Dir! Habe etwas Hemmungen, da meine Erfolgsquote beim letzten Versuch so gering war. Aber ich schreib Dir mal eine PN ^^
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

11

Dienstag, 7. März 2017, 08:42

Es gab noch eine andere Möglichkeit für ca 3,50 :)
geordert sind nun:
Pachypodium densiflorum
Pachypodium saundersii
Crassula columnaris
Tylecodon wallichii
Tylecodon luteo-squamata
Gibbaeum pretense
Gibbaeum pubescens RH 3384a (Anysberg, RSA)
Gibbaeum shandii
Gibbaeum album 'white flowering form'
Avonia ruschii (Aribiesriver, 26km N Steinkopf)
Ariocarpus retusus AL 396 (E San Tiburcio, ZAC)
Lobivia grandiflora v. herzogii J 203 (TafÍ del Valle, Arg)
Lobivia haematantha v. amblayensis WR 19 (Amblayo, Arg)
Lobivia jajoiana v. caspalasensis MN 153 (Caspalˆ, Arg)
Lobivia jajoiana v. glauca WR 218 (Purmamarca, Arg)
Lobivia pugionacantha v. culpinensis JK 363 (Mal Paso, 3500m, Bol)
Mammillaria coahuilensis SB 699 (Hipolito, Coah, Mex
Mammillaria glassii ML 456 (Dieciocho de Marzo, Mex)

(Entschuldigt, er macht mir da immer Links draus und ich kriegs nicht weg.... :S )

Ich freu mich auf mein Päckchen :D
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus Spaniol« (8. März 2017, 19:48) aus folgendem Grund: Versehentlich eingefügte Links entfernt


12

Dienstag, 7. März 2017, 08:55

Na der Unterschied zwischen € 17,50 und € 3,50 ist doch minimal... ;) Glückwunsch!

Zu meiner großen Überraschung sind da ja auch einige Kakteen mit in den Warenkorb gerutscht. Warst wohl bei der Bestellung evtl. etwas unkonzentriert? 8o
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

13

Dienstag, 7. März 2017, 09:24

Absicht und Kaufrausch Matthias. Ich bin großer Fan der Lobiviablüten und die Mammis sind mir einfach sympathisch. Ariocarpus ist eine Gattung mit einem sehr interessanten Habitus.. so ganz anders als andere Kakteen.
Wenn man schon mal aus Schweden bestellt.... :D
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

14

Dienstag, 7. März 2017, 12:15

Entschuldigt, er macht mir da immer Links draus und ich kriegs nicht weg..
....selbst tippen hilft!!

Wenn man schon mal aus Schweden bestellt...
...dann richtig!! Skol!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

15

Dienstag, 7. März 2017, 21:20

Schöne Bestellung, Babs :) Mindestens an den Lobivien wirst Du viel Freude haben. Mir habens immer die L. haematanthas angetan. Meine Daumen sind gedrückt!

16

Mittwoch, 8. März 2017, 12:56

Danke Dir liebe Mandy! :) Ich freue mich schon so sehr auf mein Samenpäckchen!

Update: Die Fenesteria keimen schon.. :thumbsup:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

17

Mittwoch, 8. März 2017, 16:27

Glückwunsch zu den keimenden Fenestria, Babs :thumbup:

Und ein schönes Samenpäckchen hast du ausgesucht! Auf die kleinen Kakteen, die dir da "in den Korb gerutscht sind", wirst du auch nicht lange warten müssen, sowohl Lobivien als auch Mammis sind hier immer flott gekeimt. Vorausgesetzt, das Packerl findet schnell den Weg aus Schweden zu dir ^^
Die coahuilense wachsen langsam, da musst du etwas Geduld mitbringen (bleiben aber ja angenehmerweise später auch Zwerge). Noch mehr Geduld wirst du für die Arios brauchen. Aber mit Geduld .....außerdem finde ich sie als Sämlinge putzig und habe mir die Aussaat auch schon mal überlegt.

Weiterhin viel Erfolg :thumbsup:

18

Mittwoch, 8. März 2017, 16:50

Danke! :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

19

Mittwoch, 8. März 2017, 17:34

Die coahuilense wachsen langsam
Und ein bissl heikel in Sachen Gießen sind sie auch. Zumindest wenn sie mal etwas älter sind - aber das wird schon.

Den ersten Lichterblickern kannst du gerne mein herzliches Hallo ausrichten!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

20

Mittwoch, 8. März 2017, 19:06

Kann es sein, dass Lobivien sich wieder beliebter gemacht haben? Gefühlsmäßig waren die auf der Hitliste der Kakteenfans etwas abgetaucht vor einigen Jahren, aber ich glaube sie sind wieder im Kommen. Prima :thumbup:, gehören zu meinen Favoriten!

Viel Glück bei der Aussaat.