Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 21. Februar 2017, 14:26

Frühlingserwachen

Heute hatte ich bei einem Rundgang durch den Garten meinen Foto dabei. Es tut so gut, dass endlich der Frühling vor der Tür steht! Hier für Euch, ein Gruß aus meinem Garten :)

.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

2

Dienstag, 21. Februar 2017, 15:10

Schöne, mutmachende Fotos! Da sieht man, dass die Natur im Norden dem Süden weit voraus ist. Hier blüht... ...rein gar nix!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

3

Dienstag, 21. Februar 2017, 16:03

Sonst sind wir immer ein paar Wochen später dran.. da siehste mal.
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

4

Dienstag, 21. Februar 2017, 18:57

Frühlingserwachen

Frühlingserwachen, wie oft schon in Lied und Vers es uns immer wieder bezaubert, sind es doch auch heute noch in dieser hektischen Zeit "Hingucker", die man nicht missen möchte! Danke Babs dazu gehören deine Bilder, sie machen glücklich! es grüßt renate

5

Dienstag, 21. Februar 2017, 21:48

Wow, Babs, da ist ja schon richtig was los bei dir. Danke für die schöne Bilder.
Ich habe am Samstag auch mal einen Streifzug durch den Garten gemacht, bei mir ist es noch nicht ganz so weit. Schneeglöckchen stehen in Knospen und das dicke daneben, sollten wohl Winterlinge werden.



Als wir aber am Sonntag Abend unsere neuen Nachbarn besuchten, da war in deren Vorgarten schon alles gelb und weiß. Allerdings nur an geschützten Stellen. Der hintere, wilde Garten, welcher an unseren grenzt, da ist auch noch nicht so viel los.

LG
Frauke

6

Dienstag, 21. Februar 2017, 22:04

Schön Babs! :thumbup: Und das in Flensburg, während hier ungefähr 100 km südlich noch kein einziger Krokus auch nur annähernd Farbe zeigt.

7

Dienstag, 21. Februar 2017, 22:44

Babs hat da sicher irgendwelche heiße Quellen im Garten, oder ähnliche, unerlaubte Hilfsmittel. Mit rechten Dingen geht's da jedenfalls sicher nicht zu.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

8

Dienstag, 21. Februar 2017, 23:24

Mit rechten Dingen geht's da jedenfalls sicher nicht zu

...glaub ich auch,hier ist noch Stille im Garten! :S
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

9

Mittwoch, 22. Februar 2017, 08:37

Es freut mich sehr, dass ich ein wenig Frühling zu Euch schicken konnte ^^
Mit den Schneeglöckchen und Winterlingen ging es hier schon vor fast 2 Wochen los. Aber so richtig aufgeblüht sind sie erst mit den gestrigen Sonnenstrahlen. Heute regnet es schon wieder und es ist dunkel und grau. Aber ich will mich nicht beschweren. Meine Frühlingsstimmung ist auf jeden Fall da. Schön, dass nun auch in der Arbeit ein Projekt zu diesem Thema auf mich wartet. :)
Bei Euch dauert es sicher auch nicht mehr lange dann ist Euer Garten bunt! Freue mich schon auf Eure Fotos!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

10

Freitag, 24. Februar 2017, 23:16

Bei Euch dauert es sicher auch nicht mehr lange dann ist Euer Garten bunt!


Tatsächlich :D , hab heute Abend noch mal einen Rundgang gemacht.
Die Winterlinge sind durch. In meinem Garten stehen nur ein paar von den Wühlmäusen verschleppte Pflänzchen, aber bei Nachbars gibt's da flächige Stellen, auch die Schneeglöckchen blühen nun.



Dann hab ich noch eine Art Krokus? noch ohne Blüten gefunden, der Hasel blüht (im letzten Jahr schon im Januar) und nächstes Wochenende gibt es sicher das erste Bärlauch-Pesto, denn die ersten Blättchen schieben sich raus.



Kurze grüne Spitzen von Tulpen und Bergmännchen konnte ich schon ausmachen, nur den Blaustern hab ich noch nicht finden können.

Aber, so langsam wird's und man bekommt wieder Lust, draußen was zu machen. Morgen muss ich dann erst mal die am letzten Wochenende ausgebrochenen, alten Himbeertriebe im Garten wieder einsammeln, die hat der Wind im ganzen (zum Glück im kleinen) Garten verteilt.

LG
Frauke

11

Freitag, 24. Februar 2017, 23:37

Hach, klasse! Sehr schön! :thumbup:

Hier im Garten blühen mittlerweile drei handgezählten Schneeglöckchen und sonst gucken überall nur die Spitzen aus dem Boden. Bei der Haselnuß muss ich gestehen, dass ich noch nichtmal geguckt hab.
Aber vorhin in Würzburg sah ich eine recht zentrale Wiese in bester Sonnenlage weiß leuchten vor lauter Schneeglöckchen.

Hab heute zwangsweise zwei Stunden im Garten gewerkelt - die Spuren vom Sturm gestern Nacht beseitigt. Das war weder das Wetter zum draußen werkeln, noch die rechte Motivation dazu. :S
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

12

Samstag, 25. Februar 2017, 10:27

Juhu! Frauke es blüht! :D
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

13

Samstag, 25. Februar 2017, 12:17

..... sehr schöne Fotos, auch hier - Danke an Babs und Frauke :thumbup:
Auch bei uns sind die Frühblüher fleißig am Werden, Hasel war mir noch gar nicht aufgefallen.
Ich gehe auch mal eine Runde mit dem Fotoapparat durch den Garten.....hach :love:

Frühling ist doch was tolles :thumbsup:

14

Samstag, 25. Februar 2017, 14:33

....ich lebe wohl in der falschen Ecke Deutschlands, auch im Garten fand sich nach intensiver Suche nichts!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

15

Samstag, 25. Februar 2017, 15:16

Hallo,
Hasel blüht seit über einer Woche, Leberblümchen seit gestern und die verschiedensten Helleborus seit 2 Wochen, also es wird,
hoffentlich auch dann bald im Gewächshaus.
VG
Gymnofan

16

Samstag, 25. Februar 2017, 16:43

So, ich hab's getan und war mal im Garten ^^
Die ersten Farbtupfer sind nicht mehr zu übersehen und heute ist ein wunderschöner Vorfrühlingstag!
Wir waren vorhin mit dem Kleinen zum Schulranzenshopping und in der Stadt war richtig was los - lauter Sonnenhungrige, spielende Kinder, an jeder Ecke die Straßencafes voll - so ist endlich wieder Leben zu sehen ;)





Die Helleborus extra für Matthias und Tom mit Bienchen - auch wenn es wegen des wuselig-emsigen Flugobjektes einfach nicht richtig scharf werden wollte!

Sonnige Grüße an alle!
Sabine

17

Samstag, 25. Februar 2017, 17:17

Wow Sabine, bei Dir ist ja schon mächtig was los! Die Winteriris ist toll! :thumbsup:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

18

Samstag, 25. Februar 2017, 19:52

....ich lebe wohl in der falschen Ecke Deutschlands
Mach Dir nix draus, Tom, das denk ich auch immer. Hier blühen bisher nur (immerhin) die Winterlinge, Schneeglöckchen und ein paar gelbe Haselblütenkätzchen hab ich auch schon gesehen. Schon ganz schön viel eigentlich, wenn man das seit Wochen fast ununterbrochen erbärmliche Wetter berücksichtigt.

Blüht schön bei Dir, Sabine :)

19

Samstag, 25. Februar 2017, 20:18

Hab ihr jetzt alle heißen Quellen in eueren Gärten?! Unglaublich... War heute nochmals extra ganz genau gucken, aber außer den besagten drei Schneeglöckchen nix zu holen:


Dafür war der Hasel-Tipp von Frauke richtig gut. Da wird natürlich auch geblüht:


Nahezu verschwenderisch üppig sogar:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

20

Samstag, 25. Februar 2017, 21:25

Kiel und Hamburg ist ja nicht weit von Flensburg, sollte also ähnlich sein bei Euch. Allerdings ist das Wetter die meiste Zeit wirklich grausam. Aber vielleicht gibts hier tatsächlich heisse Quellen.. ;)

Matthias das sieht doch schon mal nach nem guten Anfang aus :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!