Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 7. Februar 2017, 17:09

Aussaat afrikanischer Sukkulenten und Zwiebelpflanzen

So ich kann nun auch endlich mal was melden.
Bisher war ich bei Samen ja sehr ruhig. Habe aktuell 2 Pseudolithos Sämlinge und 4 oder 5 Duvalia corderoy sind gekeimt.
Nun aber zum eigentlichen.

Von Jakub Jilemicky, (www.haworthia-gasteria.com), habe ich ein paar Samen geordert und nun endlich ausbringen können.

Genauer:
Haworthia bayeri
'on the Baviaanskloof road'
Haworthia esterhuizenii
'East Albertinia'
Haworthia maraisii
'Oudekraalkop'
Haworthia picta "janvlokii"
'Paardeberg'
Haworthia pygmaea var. argenteo-maculosa
'Humor'
Haworthia vincentii
'North East East Albertinia'


Bin gespannt wie viele keimen. Etwa 6 Samen, bei 1 oder 2 waren es etwas mehr. Will jedoch nicht wissen wie viele Jahre die brauchen bis sie mal nach etwas aussehen.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

2

Dienstag, 7. Februar 2017, 17:49

Cool! :thumbup:
Bis zu einer ordentlichen Rosette dürfte es jetzt nicht soooo lange dauern, aber bis zu einer ordentlichen Gruppe.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

3

Dienstag, 7. Februar 2017, 17:51

Wir werden sehn... bin ja zum Glück so ein geduldiger Mensch... :wacko: :wacko:
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

4

Dienstag, 7. Februar 2017, 18:38

Den von mir empfohlenen Springbock wolltest du nicht, oder gab's da keinen Samen?
Gutes Gelingen!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

5

Dienstag, 7. Februar 2017, 18:42

Hmm??
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

6

Dienstag, 7. Februar 2017, 19:33

"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

7

Dienstag, 7. Februar 2017, 19:46

Ach so. Weiß gar nicht.Hab nur nach Bildern geguckt damit ich welche mit schönen flachen Fenstern ergattern kann.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

8

Dienstag, 7. Februar 2017, 23:47

Naja, dachte halt nur, weil du ja Haworthien gesucht hast, welche sich willig in den Boden buddeln.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

9

Mittwoch, 8. Februar 2017, 07:38

Hoffe die tun es auch :)
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

10

Mittwoch, 8. Februar 2017, 10:06

Bestimmt, Benni :thumbup:
Meine truncata ist jetzt im Winter fast unter Substratniveau.
Aber sie bekommt bei mir weder viel Futter noch viel Wasser :rolleyes: - man könnte positiv sagen, sie ist hart gezogen oder bösartig sagen, ich vernachlässige sie etwas.......
Die Chancen stehen also bestimmt gut wenn du es schaffst, die Lütten kurz zu halten ;)

Viel Erfolg bei deinem Projekt - ich freue mich schon sehr auf deine tollen Makros von schlüpfenden Haworthien :thumbsup:

11

Mittwoch, 8. Februar 2017, 10:36

Kannst du mehr dazu sagen?
Was ist wenig Wasser bei dir? Substrat, Topfhöhe etc? Gerne auch im anderen Thema das Matze verlinkt hat.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

12

Mittwoch, 8. Februar 2017, 10:53

Wie bestellt, hier ist meine Antwort ;)
Aber mit meinen wenigen Haworthien fühle ich mich sicher nicht als Profi! Deine Ausssaatpläne finde ich hochgradig spannend und ich bin gespannt, was du uns anschließend evtl. für neue Erkenntnisse mitteilen kannst, Benni :thumbup:

13

Mittwoch, 8. Februar 2017, 12:27

Denk nicht dass ich viele hab ;)
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

14

Samstag, 27. Mai 2017, 14:56

Südafrikaner aussäen.

Im übrigen sind 3 Stck gekeimt und eingegangen.
Ich hoffe doch das sieht bei den anderen Pflanzen hier jetzt anders aus :/ Ich glaube die Samen waren jetzt nur 1 Woche von Südafrika zu mir Unterwegs!!! Geiles Ding!
Jemand Erfahrung mit der Aussaat von diesen Kerlchen? Tipps?
Liste gibt es heute Abend, muss erstmal zum Nebenjob antreten damit ich die Sendung bezahlen kann :P
»Benjamin Weidner« hat folgendes Bild angehängt:
  • Samen.jpg
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

15

Samstag, 27. Mai 2017, 19:09

So, die Arten sind:
Haworthia nigra
Moraea huttonii
Massonia wittebergensis
Massonia pustulata
Daubenya stylosa
Lapeirousia corymbosa
Eriospermum capense

Tipps für die Aussaat?
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

16

Samstag, 27. Mai 2017, 22:59

Nee, keine Tipps, hab ich alles noch nicht ausgesät. Musste sogar erst mal Suchmaschinen bemühen, was du dir da an Land gezogen hast.
Bei den meisten Gattungen landet man dann auch hier und die Aussaatanleitung lesen sich alle ähnlich.

Viel Erfolg!

Frauke

17

Sonntag, 28. Mai 2017, 07:55

Japp, da landet man zur Hälfte und alles ist gleich. Auf anderen Seiten wird gar nix von Tüten oder hoher LF geschrieben, sind aber auch nur Einzeiler.
Werd wohl einfach mein Glück versuchen müssen. Evtl stell ich sie aber in ein kleines Minigewächshaus rein. Da hätte ich noch eines und pflege sie dann erst mal weils so heiss ist im Zimmer unter Kunstlicht.
Wenn ich wüsste dass sie schnell keimen so wie Ascleps, dann würde ich erst mal einfach einen Test mit 1 bis 2 Korn machen. Aber da das auch Wochen dauern kann..... keine Ahnung.
Manno ich sags Euch ich hätt lieber das 5fache gezahlt und Zwiebeln bekommen als mich mit der Aussaat rumzuquälen. :S
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

18

Montag, 5. Juni 2017, 15:18

Also die erste Moraea huttonii ist gekeimt. Hoffe es folgen noch viele viele weitere. Aber nicht zuviel! Sonst habe ich bei der Menge an Samen in den Töpfen schnell ein Pikier/Platzproblem :(
»Benjamin Weidner« hat folgendes Bild angehängt:
  • Gewächshaus.jpg
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

19

Montag, 5. Juni 2017, 21:26

Jaja, eine riesen Aussaat starten und dann hoffen, dass nur wenig keimt... Tsss! :D
Was macht so eine olle Lilie eigentlich unter der Überschrift "Haworthien 2017" und wieviele Jahre wird es nun dauern, bis du da mal Blüten erwarten kannst? ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

20

Montag, 5. Juni 2017, 21:35

Wollte jetzt das Forum nicht zumüllen. Aber evtl. kann ja ein netter Mod. oder Admin das Thema in was neutraleres umwandeln ^^

Tja.... das frage ich mich dann mal auch ;(
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.