Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Sonntag, 3. Juni 2018, 19:54

Ein Foto von E. decaryii var. ampanihyensis ist im Buch "Dicotyledons" von Urs Eggli zu finden, welches ich nicht besitze, aber Matthias.
Ich möchte natürlich gegen keine Urheberrechte verstoßen, aber bei Bedarf lässt sich vieles per Mail regeln. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


62

Mittwoch, 6. Juni 2018, 17:04

aber bei Bedarf lässt sich vieles per Mail regeln.

Danke für das Angebot. 8) Du kannst natürlich auch kurz bei Dir nachschlagen, die Pflanzen optisch vergleichen und meine Meinung zum Aussehen bestätigen, oder dieser widersprechen. :whistling: :whistling:

Zwei kürzlich entstandene Fotos präsentiere ich im Anhang. Euphorbia decaryi var. robinsonii macht mir zur Zeit besonders viel Freude.
»Norberto« hat folgende Bilder angehängt:
  • Euphorbia decaryi var. robinsonii 1.jpg
  • Euphorbia decaryi var. robinsonii 2.jpg

63

Mittwoch, 6. Juni 2018, 20:16

u kannst natürlich auch kurz bei Dir nachschlagen, die Pflanzen optisch vergleichen und meine Meinung zum Aussehen bestätigen, oder dieser widersprechen.
Schwierig... Fraukes Foto zeigt einen "Haufen" und im Buch ist ein Einzeltrieb. Dieser ähnelt eigentlich eher deinen heutigen Euphorbia decaryi var. robinsonii-Fotos, nur mit nickenden Cyathien... :huh:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


64

Freitag, 10. August 2018, 00:31

Die dritte im Bunde ist die kürzlich erworbene Euphorbia cap-saintemariensis.

Zwischenzeitlich reiste ich nach Frankfurt am Main, und besuchte auf dem Weg dorthin Kakteen Haage. Dort standen noch ein paar der so benannten Pflanzen auf dem Verkaufstisch.

Diese bis vor Kurzem von Kakteen Haage als "E. cap-saintemariensis" angebotenen Exemplare sind groß, besonders schön (!), blühfreudig und preiswert (22,50 Euro). Beinahe hätte ich mir eine solche Pflanze zugelegt. Die Blätter dieser Pflanze ähneln zwar den Blättern von E. cap-saintemariensis, zeigen jedoch an den Rändern spiralförmige Verdrehungen, die E. boiteaui var. spirosticha (decaryi var. spirosticha) ihr Eigen nennt. Ich machte einen anwesenden Verkäufer darauf aufmerksam, dass die Pflanze sehr wahrscheinlich unter falschem Namen angeboten wird, und dass ich vermute, dass die Pflanze keinen Caudex hat. Daraufhin topfte er sie freundlicherweise aus. Ein Caudex kam nicht zum Vorschein, nur Stolonen. Somit wurde meine Vermutung bestätigt, dass die Pflanze keine E. cap-saintemariensis ist.

So sah meine E. boiteaui var. ampanihyensis in den Monaten Mai und Juni aus:



Euphorbia boiteaui var. spirosticha wächst "idealerweise" kriechend. Mein Exemplar hat kleine Blätter. Die Bilder machte ich Mitte Mai:



Die letzten Bilder entstanden im Juni und zeigen meine kleine Euphorbia cap-saintemariensis. Ihre Cyathien unterscheiden sich in Farbe und Form deutlich von den Cyathien der weiter oben gezeigten E. boiteaui-Pflanzen.



Gruß,
Norbert

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Norberto« (10. August 2018, 00:48)


65

Freitag, 10. August 2018, 00:59

Lieber Norbert,

danke für deine Aufklärungsarbeit, inkl. extra bei Haage vorbei zu schauen, und der tollen Bilder.
Meine Pflanze hat nun leider noch nicht geblüht und zum Umtopfen bin ich auch noch nicht gekommen.
Aber ich vertraue voll deinem Wissen und werde die Tage ein neues Etikett schreiben.

LG
Frauke