Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 6. Mai 2009, 22:43

Lösung = Alluaudia procera

Blüten gibt es derzeit mangels Sonne nicht sooo viele, da müssen wir die Zeit mit Rätseln überbrücken ;)

Damit euch nicht langweilig wird, sagt mir doch mal, von welcher Pflanze der Trieb sein könnte

index.php?page=Attachment&attachmentID=1118

Frauke

2

Mittwoch, 6. Mai 2009, 22:55

Da es kein Kaktus ist, die Epidermis passt nicht, wird es mit großer Wahrscheinlichkeit eine Euphorbia sein.

Viele Grüße.
Jens

3

Mittwoch, 6. Mai 2009, 23:05

das ist kein Kaktus = stimmt

mit großer Wahrscheinlichkeit eine Euphorbia = stimmt nicht

zu leicht sollte es ja auch nicht sein :whistling:

Frauke

4

Donnerstag, 7. Mai 2009, 18:14

na gut, noch ein paar Tipps:

- kein Kaktus, aber nahe verwandt, diese Pflanzen dieser Familie haben auch Areolen
- die Pflanzen dieser Familie wachsen endemisch auf einer großen Insel, rechts unten an einem Kontinent der 'Alten Welt'
- es gibt nur wenige Gattungen in dieser Familie

und hier noch ein Bildchen vom Neuaustrieb

index.php?page=Attachment&attachmentID=1122

Frauke

5

Donnerstag, 7. Mai 2009, 18:38

Ups, ich hätte auch auf Euphorbie getippt. Na, da man Dich auch als Asclepsspezialistin kennt, geht es dann wohl in die Richtung. Aber ein solcher Trieb mit solchen Stacheln?!? ?( ?( Urs

6

Donnerstag, 7. Mai 2009, 18:52

Da fällt mir noch ein - wie wäre es denn mit Pachypodium? Das käme ja auch hin mit der bewußten Insel, gelle? Urs

7

Donnerstag, 7. Mai 2009, 19:25

Hi Frauke,

wie wär's mit einer Fouquieria splendens ?

Grüßle
Robby

8

Donnerstag, 7. Mai 2009, 19:38

Ups, ich hätte auch auf Euphorbie getippt. Na, da man Dich auch als Asclepsspezialistin kennt, geht es dann wohl in die Richtung. Aber ein solcher Trieb mit solchen Stacheln?!? ?( ?( Urs

eine ascleps denk ich nicht.

die insel dürfte wohl madagaskar sein ...
Gruß, Pit

9

Donnerstag, 7. Mai 2009, 19:44

Hi Urs,

na, die bewusste Insel hast du ja schon ausfindig gemacht. Es ist aber kein Hundsgiftgewächs :(
Blätter werden nicht groß, die die man sieht sind schon ausgewachsen.


@ Robby

Fouquieria splendens? Sieht sehr interessant und auch ähnlich aus. Diese Pflanze ist aber in der 'Neuen Welt' beheimatet

@ lapis

jo, es ist Madagaskar und es stimmt, ein Ascleps ist es nicht

Frauke

10

Donnerstag, 7. Mai 2009, 20:10

:cursing: man sollte schon den ganzen Thread lesen.... Das mit der Insel ist mir entgangen.

Ok, Madagaskar... wie wär's mit Alluaudia procera :S

Grüßle
Robby

11

Donnerstag, 7. Mai 2009, 20:54

Rätsel, Lösung = Alluaudia procera

, das ist Alluaudia procera. Glückwunsch an Robby!!!

Meine Pflanze ist ca. 52 cm hoch und hat drei Triebe, der eine wollte gerade nicht mit ins Bild

index.php?page=Attachment&attachmentID=1125

Blüten gab es bisher noch nicht, vielleicht liegt es daran, dass ich sie hin und wieder stutze, wenn sie mir zu lang wird.

Frauke

12

Donnerstag, 7. Mai 2009, 22:20

Naja, wenigstens habe ich die Insel rausgekriegt, aber das war ja nicht so schwer! Urs