Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 1. Juli 2016, 20:41

Gymnocalycium tillianum

Gymnocalycium tillianum WR-227, Sierra Ambato, Catamarca, Argentinien, (Samengruppe-Scabrosemineum)
»Mercelinda« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0017.jpg
  • DSC_0018.jpg
  • DSC_0019.jpg

2

Freitag, 1. Juli 2016, 22:35

Robert, Du machst mich fertig!!
Hoffe,Du hast mitgeschrieben, Aussaat 2017!! ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3

Dienstag, 5. Juli 2016, 13:55

Geniale Pflanze und super in Szene gesetzt.

4

Dienstag, 5. Juli 2016, 14:33

Hallo Robert,
sind das bei Deinen Aufnahmen immer 3 verschiedene Sämlinge oder nur einer ? Jeweils toll aufgenommen.

VG
Gymnofan

5

Dienstag, 5. Juli 2016, 19:04

Sieht nach einem aus, aus verschiedenen Perspektiven.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

7

Montag, 18. Juli 2016, 14:41

Aus meiner Gymno Sammlung

Gymnocalycium tillianum ex Fechser Argentinien, (Samengruppe-Scabrosemineum)
»Mercelinda« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0292.jpg
  • DSC_0293.jpg
  • DSC_0294.jpg

8

Montag, 18. Juli 2016, 14:45

Wieder solch eine "Du machst mich wirr-Pflanze"! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

9

Montag, 18. Juli 2016, 14:54

Hallo,
auch zu den Pflanzen G.tillianum ex Fechser gibt es eine schöne Geschichte;
Rausch wollte bei Poman auf die Sierra Ambato, doch Fechser hatte an dem Tag gesundheitliche Probleme. Als Rausch zurückkam mit einem Säckchen offensichtlich neuer Pflanzen wollte natürlich Fechser auch was davon haben. Rausch war großzügig und überließ ihm einen Schwung davon.
VG
Gymnofan

10

Montag, 18. Juli 2016, 14:58

Danke Bernhard solche Geschichten schreibt das Feldläufer Le :thumbsup: ben

11

Donnerstag, 6. Juli 2017, 18:28

Aus meiner Gymnosammlung 2017

Gymnocalycium tillianum (Fechser) Argentinien, (Samengruppe-Scabrosemineum)
»Mercelinda« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_1251 (Copy).jpg
  • DSC_1252 (Copy).jpg
  • DSC_1253 (Copy).jpg

12

Donnerstag, 6. Juli 2017, 20:07

zu dieser Pflanze steht die Geschichte 2 Posts drüber: wie Fechser an G. tillianum kam

13

Donnerstag, 6. Juli 2017, 20:45

....dieses Rot ist einfach nur "geil"! Bernhard, wenn es da mal Saatgut gibt...... :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

14

Freitag, 7. Juli 2017, 08:31

bin gerade dran am Bienchenspiel
erstaunlich ist, daß auch manche der BKS 113 G carminanthum so ein starkes dunkles Rot hervorbringen, siehe das 2. Bild im post 67 bei G. carminanthum

15

Sonntag, 9. Juli 2017, 16:45

einfach schön...
»Robby« hat folgende Bilder angehängt:
  • 5227-3633-2016-05-0.jpg
  • 5227-3633-2017-06-0.jpg

17

Sonntag, 9. Juli 2017, 20:38

Absolut :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

18

Sonntag, 9. Juli 2017, 23:53

Was für eine Pflanze, Robby!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

19

Donnerstag, 13. Juli 2017, 19:12

Schöne Pflanze Robby, rot ist schwer zu fotografieren :)

20

Donnerstag, 28. Juni 2018, 16:36

Mit dem Etikett G. tillianum habe ich 2 Pflanzen, leider ohne Feldnummern. Die Blüte ist aber schon deutlich unterschiedlich. Ein Mal blüht sie in richtigem rot, so wie auch sonst in diesem Thread:


Die Blüte der 2. Pflanze finde ich noch schöner - eher rosarot. Für mich eine der schöneren Gymnoblüten.

Ähnliche Themen