Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Samstag, 9. Juli 2016, 18:53

Auch wenn ich sie nicht richtig schreiben kann - da kommen schon noch ein paar Knospen nach, siehst du sie? ;)

82

Samstag, 9. Juli 2016, 18:59

Ja, in Rahmen der einen, großen Blütenwelle halt.
Guck mal was du falsch geschrieben hast - frohes Suchen! 8o
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


83

Samstag, 9. Juli 2016, 19:49

Hey, tolles Orangerot!! Ich mag die L. jajoianas auch sehr!! Gerade wegen des dunklen Schlundes! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

84

Sonntag, 10. Juli 2016, 08:55

Traumhafte Blüten Sabine!! <3
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

85

Mittwoch, 13. Juli 2016, 20:10

Die unerwarteten Sonnenstrahlen zwischen den einzelnen Gewittern mussten effektiv genutzt werden - für die nächsten Tage verkündet der Wetterbericht ja einen Wintereinbruch im Juli... Wobei sich aber so Andenbewohner wie Lobivien bestens mit dem durchwachsenen Sommer arrangieren können. Die Lobivia backebergii legt schon ihren zweiten Blütenschub hin:


Und auch bei der Lobivia tiegeliana kommt immer wieder was nach:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


86

Mittwoch, 13. Juli 2016, 20:47

Hallo Matthias,

mir ist bei deinen Fotos in letzter Zeit wiederholt aufgefallen, dass sie eine sehr starke Farbsättigung aufweisen, wodurch die Farbe der Blüten dann mitunter etwas unnatürlich wirkt.

Hast du eventuell versehentlich etwas an den Einstellungen geändert?

87

Mittwoch, 13. Juli 2016, 21:11

Moin Markus,

ich denke der schwarze Hintergrund in Verbindung mit der vollen Sonne lässt die Farben mehr knallen. Wobei ich schon sehr darauf achte, dass das Ergebnis möglichst beim Original ist - klappt aber zugegebenermaßen nicht bei allen Farben 100%ig. Bei den Himmelfotos oder hier aktuell bei der Lobivia backebergii, welche einfach in der Sammlung und ohne Herausnehmen fotografiert wurde, wirken die Farben ja etwas "milder, gedämpfter".

Viele Grüße!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


88

Mittwoch, 13. Juli 2016, 23:09

Außer der "gewohnten" Schönheit aus dem Hause Kist, ist mir da so noch nichts außergewöhnliches aufgefallen, diskutiert wird darüber ja schon an mancher Stelle!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

89

Donnerstag, 14. Juli 2016, 08:12

Wobei ich da einfach nur wiederholen kann, dass beispielsweise Gymnocalycium horridispinum oder Echinocereus pectinatus heuer deutlich dunkler in ihrer Blütenfarbe waren als bisher gewohnt.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


90

Donnerstag, 14. Juli 2016, 11:25

...diese Diskussionen an anderer Stelle meinte ich........... :P
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

91

Freitag, 15. Juli 2016, 12:19

Einzig der Schorsch trotzt mutig dem Winter:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


92

Freitag, 15. Juli 2016, 13:25

Kleine Ventilatoren, welche die Wolken wegblasen sollen! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

93

Freitag, 15. Juli 2016, 13:38

Lobivia 2016

eine kräftige Bedornung weisen sie ja auf, ich habe sie "hoch oben" aufgestellt (ca.1,80 m Höhe), denn auf normalem Niveau kamen sie nicht voran :P !
»cool-oma-renate« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1060966_klein.jpg
  • P1060967_klein.jpg

94

Freitag, 15. Juli 2016, 14:39

Die 1,80 m sollen nun die Anden simulieren? 8o
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


95

Freitag, 15. Juli 2016, 20:37

Trotz des trüben Wetters war heute "haematantha"-Tag:

Lobivia haematantha v. hualfinensis WR146, eine Pflanze von Prof. Diers:


Lobivia haematantha v. amblayensis ´albispina´ WR 239, aus Saatgut von Succseed:

96

Freitag, 15. Juli 2016, 20:53

So schön!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

97

Freitag, 15. Juli 2016, 22:16

Lobivia haematantha v. hualfinensis WR146

.....verdammt! So klein und schon blühfähig!! Wo bekomm ich solch eine Traumpflanze? 8o 8o 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

98

Samstag, 16. Juli 2016, 18:23

Wo bekomm ich solch eine Traumpflanze?
Z.B. hier.

Meine Sämlinge blühen noch nicht, daher kann ich noch nicht sagen, ob die Pflanzen von WR 146 alle einheitlich so blühen, wie die, die ich von Prof. Diers gekauft habe.

99

Samstag, 16. Juli 2016, 19:41

Sehr schöne Lobivien, Mandy! :thumbup:
Stimmt, Lobivien blühen auch häufig noch bei trüben Wetter, wo andere Kakteen sich weigern irgendwelche Blüten zu öffnen.

Hier hat heute die Lobivia cinnabarina ihr Rot gezeigt (bevor wieder ein Kommentar kommt: Die blüht wirklich so intensiv rot; absolut Originalfarbe):



Zudem war heute bestes Stern-Wetter. Wenn´s zu heiß ist, sind die Blüten nur halb offen und wenn´s zu düster ist ebenso - wie auf dem Foto von gestern eben auch. Heute gab´s immer wieder mal Sonne und es war nicht sonderlich heiß, dann kann man schonmal das Maximum an den Tag legen:

"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


100

Samstag, 16. Juli 2016, 21:57

Die blüht wirklich so intensiv rot

...ist bei meiner auch so, zwei Knospen machen sich auf den Weg, da hoffe ich mal........... :whistling:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom