Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Sonntag, 17. April 2016, 11:06

Zitat

Wie groß ist denn der gezeigte Spitzblüher in etwa?
So ca. 25 cm Höhe - das geht sogar noch auf einem Fensterbrett.

Herzliche Grüße
Nobby

62

Sonntag, 17. April 2016, 11:25

Wahrlich eine herrliche Blüte! Danke auch dafür. :thumbup: Also noch ein Corryocactus in Kultur, auch wenn laut Literatur Corryocactus erectus hell- bis zinnoberrot blüht.

Nobby, auch dir danke. Ein absolutes Pro-Corryocactus-Argument.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


63

Donnerstag, 28. April 2016, 20:38

Hat sich doch innerhalb von einem 3/4 Monat einiges getan Knospenrätsel - GELÖST: Corryocactus erectus und lockt nun auch schon die Schmetterlinge an:


Mit so einer Knospe kann man also offenbar glatt die Sackträger aus ihren Säcken holen! :D

Wobei ich die Blüte(n) schon noch gerne vor dem Urlaub erleben wollte und deshalb den braven Corryocactus erectus die letzte Zeit, in den kalten Nächten, auch stets ins Wohnzimmer geholt hab. Knospennachschub ist zwar auch noch im Anmarsch, wie man auf dem Foto sieht, aber dennoch kann ich da nicht aufs Nachhelfen verzichen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


64

Donnerstag, 28. April 2016, 20:50

kann man also offenbar glatt die Sackträger aus ihren Säcken holen

...die Kippe hat er schnell noch weggeflippt! ;) :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

65

Montag, 2. Mai 2016, 20:27

Vorhin beim Hausaufgabenkontrollieren auf dem sonnigen Balkon - direkt im Blickfeld:


Corryocactus melanotrichus. Witzigerweise hat es zufällig auch noch eine Corryocactus eretus-Knospe mit aufs Foto geschafft. Und zu allem Überfluss auch noch ein netter Artikel in der aktuellen KuaS mit Corryocactus-Bezug und -Foto. Wenns so weiter geht, dann will bald jede(r) ein paar Corryos für seine Sammlung! ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


66

Montag, 2. Mai 2016, 21:33

Huuuch, Wolken am Himmel! 8o
Ja, Corryos werden Pflicht!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

67

Montag, 2. Mai 2016, 21:39

Zu dumm, dass ich diese Marktlücke beim Aussäen so gar nicht vorhergesehen habe ;)

68

Montag, 2. Mai 2016, 21:47

Wie ich auch! Die meisten Samen hatte ich im Herbst schon. Und für ein paar Tütchen, wenn sie überhaupt zu bekommen sind, mach ich jetzt keine Bestellung mehr.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

69

Montag, 9. Mai 2016, 14:02

Erst passiert ewig nix und dann gehts plötzlich ganz schnell... 8o Sucht euch eins aus! :D


Morgen dürftens zwei Blüten sein, dann weiß ich schonmal mit welchem Hintergrund ich primär weiter arbeite. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


70

Montag, 9. Mai 2016, 15:32

3+4, ganz klar!! :thumbsup: :thumbsup:
Tolle Blütenrunde!!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

71

Montag, 9. Mai 2016, 20:49

Ich wähle die 3! Vom Hintergrund her am meisten harmonisch für meinen Geschmack. Aber bin eh nicht so der Fan von den farbenfrohen Hintergründen, jetzt noch ein Bild mit schwarzem Hintergrund und dann wähle ich noch mal :)

72

Montag, 9. Mai 2016, 22:32

Ich danke euch beiden für die Rückmeldung!
Hmh, gerade bei den blauen Himmelfotos sieht man leider recht wenig von der Pflanze selbst (welche idealerweise auch etwas auf dem Foto erscheinen sollte). Mal gucken ob ich das noch besser hinbekomme. Schwarze Hintergründe haben alle, will jetzt nicht sagen "langweilig", aber... Mir persönlich gefällt das Grün außerordentlich gut. Passt auch zur Blütenfarbe. Die grünen Hintergründe von Herrn Frohning hatten es mir ja schon lange angetan. Aber gut, dann halt doch weiter mit Himmelfotos arbeiten. Weiß ist sowieso außen vor.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


73

Montag, 9. Mai 2016, 23:20

Blauer Himmel als Hintergrund ist ja unschlagbar. Grün gefällt auch, aber dann sollte er evtl. natürlich sein (ins Gras stellen, vor einen Strauch o.ä.)
Trotzdem tolle Bilder und vergiss bitte das Pinseln nicht, bei mir hat es nämlich nicht geklappt.

LG
Frauke

74

Dienstag, 10. Mai 2016, 00:02

vergiss bitte das Pinseln nicht
Mit ein bissl Glück könnte es morgen was zu Pinseln geben. :)

Im Gras oder vorm Gebüsch wird der Hintergrund nur recht unruhig. So schön glatt-einheitlich-britisch ist unser Rasen nicht... ;)
Übrigens hat sich die Blüte über Nacht aktuell nur recht halbherzig geschlossen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


75

Dienstag, 10. Mai 2016, 14:03

Hab tatsächlich ernsthaft überlegt ob ich zu einem schwarzen Hintergrund greife - hab mich aber dann doch dagegen entschieden.
Heute Vormittag:


Für mich:

Mir gefällt dieses Grün!

Und für euch der altbewährte Himmel:


Pinsel wurde selbstverfreilich munter geschwungen. Ob´s funktioniert? Daumen drücken!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


76

Dienstag, 10. Mai 2016, 14:11

Werden gedrückt!!
Herrliche Bilder!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

77

Dienstag, 10. Mai 2016, 21:27

Sieht gut aus, mit dem blauen Hintergrund. Das weiße Feinripp geht aber gar nicht :D ... Die Hintergrundfarben von Herrn Frohning find ich auch gut, sind aber nicht so einfach erzeugen. Grün kann da schnell mal daneben gehen.

78

Dienstag, 10. Mai 2016, 21:42

Grün kann da schnell mal daneben gehen.
Willst du damit sagen, dass mein Grün daneben ging?! X(
Würde jetzt nicht unbedingt ein orangefarbenes T-Shirt zu einer grünen Hose anziehen, aber hier auf dem Foto taugt es doch. Mir gefällts. :D Abgesehen davon sollen die Blüten ja laut Literatur auch hell- bis zinnoberrot sein. ;)
Tja, und bei dem Weiß bin ich davon ausgegangen, dass man bei genügend Abstand zum Hintergrund vom Feinripp nichts mehr sieht. Aber keine Sorge, mein Vater hat sein Unterhemd nach den Fotos umgehend zurückbekommen. Wobei dies auch bei den derzeit noch aktuellen Temperaturen auch nicht wirklich relevant ist. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


79

Dienstag, 10. Mai 2016, 21:44

Willst du damit sagen, dass mein Grün daneben ging?!


Ich wollte damit nur sagen, dass es beim Grün auf die richtige Nuance ankommt, damit es sich nicht beisst :). Zum Orange würde ein Grün schon schön passen, ja.

80

Dienstag, 10. Mai 2016, 21:45

Sehr diplomatisch... :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Ähnliche Themen