Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 30. Dezember 2016, 00:15

Absolut! Tolles Bild! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

22

Donnerstag, 2. Februar 2017, 23:12

Hab noch ein paar Blüten aus 2016 vergessen, die hiermit nachgereicht werden ;)





LG
Frauke

23

Donnerstag, 2. Februar 2017, 23:43

Hab noch ein paar Blüten aus 2016 vergessen
Wie konntest du uns nur vergessen?! Ich bin schockiert!

Aaaah, sehr schön mal wieder. Die wohlbekannte Aloe albiflora, da fall ich auch ganz sicher nie mehr drauf rein. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


24

Freitag, 3. Februar 2017, 00:25

Herrlich!!
Vielen Dank für` s Nachreichen!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

25

Freitag, 3. Februar 2017, 08:36

Wunderbar! Danke Frauke fürs nachreichen :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

26

Freitag, 3. Februar 2017, 21:57

Schön, dass es euch gefällt und ich merke, ich hänge ganz schön nach beim Bilder sortieren.
Noch ein paar aus dem letzten Jahr.
Aloe antandroi blühte erstmals bei mir. Trotz Winter, schöne kräftige Farben, allerdings waren die Blütenstiele etwas instabil.



Aloe perrieri, zwei Jahre und 9 Monate nach der Aussaat mit ersten, zaghaften Blüten



Aloe jucunda, leicht verblitztes Bild bevor die Ratte den Blütenstiel abnagte



ein erster Blütenstand an Aloe bakeri



und meine Eigenkreation Gonialoe variegata x Aloe bellatula begann noch mal zu blühen



LG
Frauke

27

Freitag, 3. Februar 2017, 22:25

Hallo Frauke, danke für die hervorragenden Bilder.

Hättest du vielleicht noch ein Foto von deiner A. bakeri auf dem die ganze Pflanze sichtbar ist? Ich bin mir bei meiner bakeri nicht 100% sicher ob es tatsächlich eine ist. Trotz guter Literatur bin ich nicht restlos überzeugt. Die Blüten würden exakt passen, aber der Habitus ...

Danke!


Flo

28

Freitag, 3. Februar 2017, 22:36

Schöne Fotos von jungblühenden Aloen mit kräftigen Farben... :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


29

Samstag, 4. Februar 2017, 09:47

Absolut! Da kommt man glatt auf den Gedanken, sich noch mehr Aloen anzuschaffen!! :whistling:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom