Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 12. Januar 2016, 21:28

Kakteen und andere Sukkulenten - eine kurze Einführung

Hallo allerseits,


die Empfehlenswerten und das KuaS-Archiv werden hier im Forum ja schon fleißig diskutiert. Zeit, auch die KuaS mal kurz vorzustellen:

Die Zeitschrift „Kakteen und andere Sukkulenten“ (KuaS) ist das monatlich erscheinende Organ der herausgebenden Gesellschaften: Der Deutschen Kakteen-Gesellschaft (DKG), der Gesellschaft Österreichischer Kakteenfreunde (GÖK) und der Schweizerische Kakteen-Gesellschaft (SKG).

Mit einer Auflage von etwa 7000 Exemplaren, monatlicher Erscheinungsweise und 28 Seiten pro Heft (336 Seiten pro Jahr, wobei das Dezemberheft auch umfangreicher sein kann) zuzüglich der Gesellschaftsnachrichten, ist „Kakteen und andere Sukkulenten“ die größte Zeitschrift zum Thema weltweit.

„Kakteen und andere Sukkulenten“ publiziert Beiträge, die sich mit Sukkulenten (incl. der Kakteen) befassen: Beschreibungen und Vorstellungen von Arten (Artengruppen) sukkulenter Pflanzen, Pflege- und Kulturanleitungen, interessante Praxiserfahrungen und -tipps, Berichte und Erkenntnisse von den natürlichen Wuchsorten, Reisebeschreibungen, Biographien usw.

Die Zeitschrift kann nicht im freien Handel gekauft werden, sondern wird den Mitgliedern der genannten Gesellschaften zugesandt. Die Mitgliedschaft kostet in Deutschland 32 € (genaueres unter: http://www.dkg.eu/cs/index.pl?navid=Mitg…rden_1047&sid=c), in Österreich 50 € (http://www.cactusaustria.at/content/inde…itgliedschaften) und in der Schweiz 60 CHF (https://www.kakteen.org/cms/index.php/de/skg/mitgliedschaft). Mancher versteht seine Mitgliedschaft in der Gesellschaft als Abonnement der Zeitschrift – es gibt auch keinen Zwang in irgendeiner Form aktiv am Vereinsgeschehen teilzunehmen.

Die Inhaltsverzeichnisse der Hefte können auf der Homepage der DKG eingesehen werden:
Aktueller Jahrgang: http://www.dkg.eu/cs/index.pl?navid=1059&sid=c
Ältere Jahrgänge im Archiv: http://www.dkg.eu/cs/index.pl?navid=KuaS-Archiv_1061&sid=c (derzeit zurückreichend bis 1996, sowie die Zeiträume 1980 bis 1985 und 1949 bis1963). Darin kann auch nach Schlagworten gesucht werden. Es werden dann alle Hefte deren Inhaltsverzeichnis das Schlagwort enthalten angezeigt).

Zudem gibt es alle KuaS der Jahrgänge 1949 bis 1974 (weitere folgen) zum Download als pdf. Sie sind zu finden unter http://www.dkg.eu – Services – KuaS-Download: http://www.dkg.eu/cs/index.pl?navid=KuaS-Download_1304&sid=c

Auch gibt es ein paar Beispielartikel (derzeit ausgewählt aus den Jahren 2011 und 2012) in pdf-Form, um sich über das Spektrum der in der KuaS erscheinenden Artikel ein Bild zu machen. Zu finden Sind sie unter: http://www.dkg.eu/cs/index.pl?navid=KuaS…ikel_1307&sid=c

Für diejenigen, die die KuaS schon kennen, ist das vielleicht "Eulen nach Athen tragen", für den Rest hoffentlich Anreiz, sich mit der Zeitschrift auseinander zu setzen.


Beste Grüße,

Hardy 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Markus Spaniol« (10. März 2018, 00:26) aus folgendem Grund: Link zu DKG eingebunden, bzw. korrigiert. Link zu SKG korrigiert


2

Dienstag, 12. Januar 2016, 21:43

Prima,Hardy!
Hab es bei Haage auch schon gelesen!
Der eine oder andere wird vielleicht die Kurve kriegen, wichtig ist eben,dass eine Mitgliedschaft zu nichts verpflichtet, außer zu Beitrag! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3

Dienstag, 12. Januar 2016, 21:46

außer zu Beitrag
Welcher auch recht überschaubar ausfällt. ;)


Danke, Hardy!

Hier dürfte wirklich der Großteil der aktiven Forenuser die KuaS ausreichend kennen - und hier wüsste ich auch keinerlei DKG-feindlichen Gesinnungsgenossen (im Gegensatz zu einem anderen Forum...) ;)
Aber da man ja gelegentlich Neulinge hier im Forum gerne mal auf das Angebot der DKG hinweist, hat man nun auch gleich einen wunderbaren Link, welchen man mitreichen kann. :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


4

Mittwoch, 13. Januar 2016, 10:40

Warum ist eigentlich nicht schon jemand früher darauf gekommen die KuaS vorzustellen? Das wurde von Hardy jetzt ganz prima gemacht. Die Sukkulentenfreunde, die diese Zeitschrift bekommen, werden sie nicht missen wollen. Ganz im Gegenteil, jede KuaS wird Anfang des Monats sehnsüchtig erwartet.

5

Mittwoch, 13. Januar 2016, 11:58

jede KuaS wird Anfang des Monats sehnsüchtig erwartet.

So ist es!! Und sie ist auch sehr schnell verschlungen!! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

6

Mittwoch, 13. Januar 2016, 20:04

Besonders die Wintermonate laden abends dazu ein, die "alten" Jahrgänge wieder hervorzuholen und nochmals durch zu lesen.

7

Mittwoch, 13. Januar 2016, 21:41

Jetzt mal ganz im Ernst. Bei etwas längeren "Sitzungen" ist die KuaS auch immer dabei!! :D
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

8

Mittwoch, 13. Januar 2016, 21:56

So genau wollten wir nicht wissen, wo und wie du diese Meisterwerke konsumierst... ;)

Ansonsten kann ich mich Jens nur anschließen: Die alten Ausgaben empfehlen sich immer als prima Nachschlagewerk und das alljährliche, ausführliche Inhaltsverzeichnis ist dazu auch Gold wert. :thumbup:
Komischerweise wurden nur immer wenn ich da in den "Empfehlenswerten" für die "Empfehlenswerten" recherchiere, diese Pflanzen schon empfohlen. Woran das nur liegen könnte?!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


9

Mittwoch, 13. Januar 2016, 23:13

Auf die KuaS freue ich mich auch jeden Monat - auch wenn ich erst seit letztem Jahr Mitglied bin ;)
Danke für die schöne Vorstellung, Hardy :thumbsup:

10

Donnerstag, 14. Januar 2016, 00:06

....und dies wiederum bestätigt die hervorragende Arbeit,die mit der Erstellung der KuaS geleistet wird! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

11

Donnerstag, 14. Januar 2016, 00:53

....und dies wiederum bestätigt die hervorragende Arbeit,die mit der Erstellung der KuaS geleistet wird! :thumbsup:
Sagt der, der regelmäßig die Stirn runzelt...: Gymnocalycium ragonesei

Zudem ist mir zu Ohren gekommen, dass neuerdings in einem gewissen Bereich der KuaS die Qualität rapide abnehmen dürfte. :whistling:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


12

Donnerstag, 14. Januar 2016, 06:51

regelmäßig

.......falsch!! Des öfteren!! 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

13

Donnerstag, 14. Januar 2016, 14:19

Zudem ist mir zu Ohren gekommen, dass neuerdings in einem gewissen Bereich der KuaS die Qualität rapide abnehmen dürfte. :whistling:

Nennt man das nicht fishing for compliments, Matthias? 8o Ich würde eher sagen du führst Mandys Arbeit mustergültig weiter.......... ;)

14

Donnerstag, 14. Januar 2016, 14:48

Ich glaube es liegt nicht an mir dies zu beurteilen. Zudem ist nach lediglich einer Ausgabe sowieso noch kein Urteil möglich. Wenn, dann kann Hardy mehr dazu sagen, er kennt schon deutlich mehr "Material".
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


15

Donnerstag, 14. Januar 2016, 21:21

Qualität rapide abnehmen

....solange Hardy aufpasst, sehe ich da keinen Grund zur Beunruhigung! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

16

Donnerstag, 24. November 2016, 21:10

Sieh an, sieh an - die DKG hat ihr Logo mal wieder grundlegend geändert:


Wenigstens das KuaS-Format ist gleich geblieben, auch wenn sich hier ebenfalls das Design grundlegend geändert hat:


Zudem scheinen sich auch die Themenschwerpunkte etwas seltsam verschoben zu haben. Jedenfalls ist der DKG die Gesundheit ihrer Mitglieder offenbar sehr wichtig, aber vielleicht ist die Thematik dann doch etwas zu stark in den Fokus gerückt.
Mit der neuen Aufmachung der "Empfehlenswerten" kann ich mich jedoch überhaupt nicht arrangieren:


Zudem irritiert mich doch sehr, dass ich davon im Vorfeld überhaupt nichts mitbekommen hab.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


17

Donnerstag, 24. November 2016, 21:20

...da ist man um stetigen Wandel bemüht und dann solche Kritiken! 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

18

Donnerstag, 24. November 2016, 21:54

Bei´m Altersdurchschnitt der DKG wäre eine KuaS-Ausgabe mit dem Thema "Gesund Leben - Gesund bleiben" für die Stabilität der Mitgliederzahlen sicher förderlich :P

19

Donnerstag, 24. November 2016, 22:44

Also sofort beitreten um den Schnitt nach unten zu ziehen. Ich bemüh mich ja schon, aber dennoch lässt sich mein Alterungsprozess nicht aufhalten. :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


20

Freitag, 25. November 2016, 00:51

für die Stabilität der Mitgliederzahlen sicher förderlich

....absolut! Dazu wirkt die KuaS geradezu als Jungbrunnen!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom