Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 11:25

Sabines Aussaat 2016

Nachdem ich selbst befunden hatte, dass meine neueste Aussaat im vorigen Aussaatthread irgendwie untergeht und wir außerdem schon beinahe im Jahr 2016 angekommen sind, schreibe ich hier jetzt mal meinen neuesten Aussaatbericht. Danke fürs Ermuntern, Markus und Tom :thumbup:

Ich habe vergangenen Samstag und Sonntag in zwei Etappen ausgesät - das hat sich dadurch ergeben, dass ich die Samen zur Reinigung nochmal in Chinosol gebeizt und ordentlich mit Küchenpapier sauber gerieben habe, was einfach einige Zeit dauert, sich aber teilweise sehr gelohnt hat.

Gesät wurden:
1. Arrojadoa dinae HU399 Serra do Espinhaco, 100 Korn
South-East of Urundi, Jaca
2. Echinocereus triglochidiatus SB201 Manzano Mts., Torrance Co., NM 50 Korn
3. Gymnocalycium amerhausii BKS 101 50 Korn (?)
4. Gymnocalycium spegazzinii BKS 18 50 Korn (?)
5. Gymnocalycium basiatrum BKS 80 40-50 Korn
6. Gymnocalycium obductum BKS 10 40-50 Korn
7. Gymnocalycium rodantherum BKS 133 50 Korn
8. Gymnocalycium rodantherum BKS 134 40 Korn
9. Gymnocalycium BKS 130 50 Korn
10. Gymnocalycium carminanthum BKS 113 40 Korn
11. Gymnocalycium mucidum BKS 42 60 Korn
12. Gymnocalycium ambatoense BKS 114 40 Korn
13. Gymnocalycium ambalense P 22 50 Korn
14. Gymnocalyicum schreiteri Bertz 40 Korn
15. Gymnocalycium berchtii GN 158 50 Korn
16. Gymnocalycium boszingianum S 28 30 Korn
17. Gymnocalycium BKS 105 100 Korn (?)
18. Gymnocalycium BKS 106 60 Korn
19. Gymnocalycium bruchii BKS 99 11 Korn
20. Gymnocalycium alboareolatum v. ramosum BKS 50 40 Korn
21. Gymnocalycium bruchii HGR 05-025 50 Korn
22. Gymnocalycium bruchii v. pavlovski 30 Korn
23. Gymnocalycium bruchii v. niveum 60 Korn
24. Gymnocalycium bruchii var. WR 567 A 25 Korn

Dabei fehlen jetzt noch die Austrocacteen und ein paar sehr spezielle Hybriden - die werden am Wochenende nachgeholt, ich muss dazu nochmal ein bisschen "umbauen" und ein etwas kleineres Aussaatgewächshäuschen dazu quetschen.
Heute nun sah ich die ersten Sämlinge - inzwischen sind es mind. 6 Gymnocalycium boszingianum, die Spegazzinii spitzeln bereits und bei den bruchii zeigen sich Risse in der Samenschale :D
In Kürze dürft ihr also mit Fotos rechnen!

Grüße in die Runde, Sabine

2

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 11:43

Langsam artet das Daumendrücken für die ganzen Aussaaten in Arbeit aus. ;) Zudem vermisse ich Arrjoadoa marylaniae. Hier sollte man allein aus Erhaltungsgründen aktiv werden. Meine moralische Unterstützung wäre dir sicher. :whistling:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

3

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 11:49

Langsam artet das Daumendrücken für die ganzen Aussaaten in Arbeit aus. ;) Zudem vermisse ich Arrjoadoa marylaniae.


Solange dich niemand zur Pikierhilfe auffordert, dürfte so ein bissl Daumendrücken ja gerade noch machbar sein, oder ;) ? Bernhard war so großzügig - und es ist ja absolut Ehrensache, dass ich die Gymnos auch alle aussäe.......
Arrojadoa marylaniae säe ich sehr gerne aus, Matthias - wenn du mir die Samen dafür besorgst! ^^ Das ist nämlich sehr, sehr schwierig.....und angesichts der Gefährdung der Pflanze, müsste es unabdingbar Samen aus Nachzuchten sein - hast du eine Quelle? Ich kenne keine........... :whistling:

4

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 11:59

hast du eine Quelle? Ich kenne keine
Naja, einen Versuch war es doch wert - oder? :whistling:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

5

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 12:49

"Ist die Liste nicht etwas einseitig?" ... war meine spontane Reaktion, bis mir auffiel, dass ich im Glashaus sitze :whistling:

Viel Erfolg damit, Sabine!

Zudem vermisse ich Arrjoadoa marylaniae.

... - hast du eine Quelle? Ich kenne keine........... :whistling:
Köhres hat Saatgut der Art.

Gruß,
Hardy 8)

6

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 12:56

Hallo Hardy,
an der Einseitigkeit bin ich schuld, denn ich hatte Sabine auf einmal eine ganze Menge Gymnosamen unserer Standorte zukommen lassen.
Evtl. kann ich beim Pikieren dann mich auch noch ein wenig einbringen.

VG
Gymnofan

7

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 12:57

Hallo Sabine,
Gymnosamen P 22 ist G. ambatoense, sorry für meine schlechte Schrift.

Gruß
GYmnofan

8

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 13:44

Fleißiger Hardy! Sabine, du weißt was du nun zu tun hast - ich zähl auf dich!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

9

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 14:44

Sehr BKS-lastig!! Prima!! :thumbsup:
Gut, da drück ich kräftig mit und auf Bilder freut man sich ja immer! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

10

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 15:03

Hey ihr - ich habe das Augenzwinkern in Hardy's Augen geradezu vor meinem inneren Auge sehen können........wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Feros werfen, das könnte weh tun...... 8o
Ich bin 38 und ich hoffe, ich kann noch ein paar Jahre lang Kakteen pflegen und aussäen - und bisher konnte ich mir auch immer kreative neue Plätze erschließen. Irgendwann kommt dann vielleicht auch mal ein Glashaus.....und bis dahin säe ich munter weiter aus. Jetzt mal mehr Gymnos (dank Bernhard ;) ) und wer weiß, auf was ich nächstes Jahr Bock habe :whistling: (Vorschweben tun mir da aktuell einige Arten Pedios und Scleros und dazu ein paar Parodien......man wird sehen.....)

Bernhard - Danke fürs nette Angebot mit dem Pikieren! Allerdings wohne ich ja nun auch nicht gerade bei dir ums Eck - aber wer weiß, vielleicht bietet sich mal irgendwann eine Pikier-Grill-Party (und nein, Kakteen grillen würde ich nicht ^^ ) an. Time will bring. Bislang war mir das Pikieren noch nie zuviel, wobei meine insgesamt 54 Arten dieses Jahr schon eine Hausnummer sind.

Sabine, du weißt was du nun zu tun hast - ich zähl auf dich!
Klar Matthias - dann bestell du doch mal für mich, kannst die Samen gerne direkt zu mir schicken lassen 8o Nein im Ernst, ich kann ja mal fragen ob jemand noch bei Köhres bestellen muss, nur wegen ein oder zwei Arten lohnt sich das Bestellen nicht - dann zahle ich durch Versand und Mindermengenzuschlag mehr als für die Samen selbst..........

Belustigte Grüße in die Runde,
Sabine

11

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 15:05

Gymnosamen P 22 ist G. ambatoense, sorry für meine schlechte Schrift

Kein Problem. Ich hatte mich ja auch gewundert, dass ich über Gymno ambalense so gar nichts finde - aber erstens würde ich dir gymnotechnisch (fast) alles glauben und zweitens hattest du mich hier nicht verbessert, daher dachte ich dass es schon seine Richtigkeit haben wird........... ;) Ich hab's korrigiert, Danke!

Grüße, Sabine

12

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 17:24

Hey ihr - ich habe das Augenzwinkern in Hardy's Augen geradezu vor meinem inneren Auge sehen können........wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Feros werfen, das könnte weh tun...... 8o
Hallo Sabine,
ich hatte darauf gezählt, dass DU mich verstehen würdest ;)

Gruß,
Hardy 8)

13

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 20:48

Klar Matthias - dann bestell du doch mal für mich, kannst die Samen gerne direkt zu mir schicken lassen 8o Nein im Ernst, ich kann ja mal fragen ob jemand noch bei Köhres bestellen muss, nur wegen ein oder zwei Arten lohnt sich das Bestellen nicht - dann zahle ich durch Versand und Mindermengenzuschlag mehr als für die Samen selbst..........
Wir sollten uns nur einig sein, wer sich nun darum kümmert. Doppelt bestellen ist noch unsinniger als Mindermengenzuschlag.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

14

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 20:57

Falls du jemanden kennen solltest, der noch bei Köhres bestellen mag, kannst du ihn ja gerne fragen......... ;)
Ich weiß aus dem Stegreif heraus nämlich gerade niemanden. .....Hardy, du hast alle Samen schon, oder?

15

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 21:15

Ich wüsste auch niemanden.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

16

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 23:41

.....Hardy, du hast alle Samen schon, oder?
Hallo Sabine,
ich bestelle noch bei Mesa Garden und schau mal, was die DKG-Samenverteilung so zu bieten hat. Im letzten Jahr war Arrojadoa marylanae auf der Liste der DKG. Vielleicht ja auch dieses Mal.
Aber sagt mal - was wollt ihr mit der Art? Arrojadoa dinae - verstehe ich. Nette, handliche Pflanze. Davon habe ich 2015 zwei Feldnummern ausgesät. A. marylanae ist eher ein Ungetüm. Habt ihr euch das gut überlegt?

Gruß,
Hardy 8)

17

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 06:58

Hmmh...
Also eine leichte Gymnocalyciumlastigkeit Deiner Aussaat ist auch mir aufgefallen...
Da ich nicht im Glashaus sitze (Ich habe [leider] auch keins.), darf ich mir die Bemerkung auch erlauben. ;)

Nein, im Ernst. Diese in der Regel klein bleibenden, nackt blühenden mag ich auch sehr gerne. Da kommen Erinnerungen an meine Jugend auf. Eine rotblühende (wahrscheinlich G. baldianum) und eine gelblühende (wahrscheinlich G. andreae) Art (Damals im Blumenladen, wie dort üblich ohne Namensschild gekauft.) gehörten zu meinen Anfängerpflanzen, an denen ich sehr viel Freude hatte.

Zur Zeit besitze ich recht viele Sämlinge verschiedener Arten, mit ca. einem Jahr Vorsprung vor Deinen.
Glücklicherweise brauchen die ja keine Jahrzehnte bis die blühen. Und sind ausserdem pflegeleicht und leichtblühend.

In diesem Sinne viel Spass mit Deiner Aussaat und natürlich gutes Gelingen! :thumbup: :thumbsup:

LG Jürgen
Es gibt kein Rezept für den Erfolg. Ausser vielleicht das Leben bedingungslos zu akzeptieren mit allem, was es bringt.

18

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 07:46

A. marylanae ist eher ein Ungetüm. Habt ihr euch das gut überlegt?

Frag Matthias ;) ! Ich sollte vielleicht wirklich alle möglicherweise keimenden Sämlinge gleich zu ihm schicken, nachdem Peniocereus marianus und greggii hier schon so ausufernde Tendenzen zeigen........ :rolleyes: :D

@ greisenhaupt : Danke auch für deine Daumen!

Grüße in die Runde, Sabine

19

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 08:45

3. Gymnocalycium amerhausii BKS 101
Die Pflanzen heißen: G. amerhauseri; Entdecker war Helmut Amerhauser.

6. Gymnocalycium obductum BKS 10
Diese heißen G. stellatum var. obductum; von Hans & Walter Till umkombiniert im Jahr 1996.

16. Gymnocalycium boszingianum S 28
Die heißen eigentlich G. castellanosii subsp. bozsingianum; benannt nach Franz Bozsing; 2006 umkombiniert von Amerhauser & Till.

22. Gymnocalycium bruchii v. pavlovski
Die nennen sich G. bruchii subsp. pawlovskyi. Der Finder hieß Pawlovsky.

Zur Nomenklatur: Ich habe nach derzeitigem Stand korrigiert. Die ist nicht bindend. Du darfst also gerne den Namen beibehalten, welchen Bernhard dir genannt hat. Nur bei der richtigen Rechtschreibung bin ich eigen. Da musste ich eingreifen. ;)
Gruß
Stefan

20

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 09:20

Wo wir gerade dabei sind: Kann mir jemand sagen, wann, wo und durch wen Gymnocalycium rodantherum beschrieben wurde?

Edit: Hat sich gerade erübrigt. Das Ding findet man leichter mit einen "h" nach dem r: Gymnocalycium rhodantherum

Gruß,
Hardy 8)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen