Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Samstag, 1. August 2015, 18:39

Hallo Robert,
wenn man da in Provinz Salta durch die G.spegazzinii Standorte stromert, dann geht einem wirklich das Herz aufW wir sahen Pflanzen bis zu 40 cm Durchmesser flach im Boden und bis zu 45 cm hohe Säulen von G. spegazzinii.

VG
Gymnofan

42

Samstag, 1. August 2015, 18:59

Ein Erlebniss erster Sahne, Franz Kuehhas hat mir auch schon viele Fotos von seinen Feldkrappelein gezeigt, leider ist er nicht Gymnoliebhaber :thumbsup:

43

Samstag, 1. August 2015, 22:41

Herrlich, herrlich!!
Ich drücke die Daumen für einen kräftigen Fruchtansatz!! ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

44

Samstag, 8. August 2015, 22:37

Mein G. spegazzinii var. major aus diesem Post hat nun tatsächlich dieses Jahr das erste Mal geblüht. Geschätztes Alter der Pflanze etwa 9 Jahre. Erstaunlich, dass sich die Knospe durch das Dornengewirr gewühlt hat :)
Knospe vom 26. Mai, Blüte vom 11. Juni:


45

Samstag, 8. August 2015, 22:57

Herzlichen Glückwunsch!! Ein tolles Teil!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

46

Sonntag, 9. August 2015, 09:35

Glückwunsch zur Erstblüte.

Als Dank für die Blüte solltest du dem Gymno jetzt aber auch einen angemessen großen Blumentopf spendieren. ;)
Gruß Markus

47

Sonntag, 9. August 2015, 12:52

Schöne Pflanze! :thumbup:
Gruß
Stefan

48

Sonntag, 9. August 2015, 15:24

wenn man da in Provinz Salta durch die G.spegazzinii Standorte stromert, dann geht einem wirklich das Herz

Ok, demnächst 3 Tage in Cafayate - mal sehen, was da so alles vors Objektiv läuft :whistling:

49

Sonntag, 9. August 2015, 18:49

Wirklich toll bedorntes Gymno spegazzinii v. major, Blüte 1A :thumbup:

50

Freitag, 21. August 2015, 16:14

Hallo,
hier mal meine älteste G. spegazzinii Pflanze die sich nun endlich mal zum Blühen bequemt hat, und dann noch der Neutrieb einer BKS Pflanze, der man das Überleben eigentlich nicht zugetraut hätte, die aber jetzt schöne neue Dornen treibt.

VG
Gymnofan
»gymnofan« hat folgende Bilder angehängt:
  • G.spegazzinii uralt_klein.jpg
  • BKS G.spegazzinii Neutrieb_klein.jpg

51

Samstag, 22. August 2015, 21:54

Schöne alte Pflanzen. Spegazzinis kan man (ich) nie genug haben :) .

52

Samstag, 22. August 2015, 21:58

Da kann ich nur zustimmen! Sehr schöne alte Säcke!! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

53

Sonntag, 30. August 2015, 16:05

Alter schützt vor Blüten nicht

Hallo,
hier noch mal mein ältester G. spegazzinii ( gut und gerne über 35 Jahre), der sich dieses Jahr mal zum Blühen durchgerungen hat.

VG
Gymnofan
»gymnofan« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6406_klein.jpg

54

Sonntag, 30. August 2015, 16:30

Eine gut gewählte Überschrift...

Ich finde es großartig, wenn sich nach so vielen Jahren doch noch Blüten zeigen. :thumbup:

Hattest du etwas an den Kulturbedingungen geändert oder sind die Blüten ohne erkennbaren Grund erschienen?
Gruß Markus

55

Sonntag, 30. August 2015, 16:35

Hallo Markus,
der stand seit Jahr und Tag im Gewächshaus an der gleichen Stelle, im Frühjahr kam er immer ins Frühbeet und nun bequemt er sich zum Blühen, war selbst mehr als überrascht.

VG
GYmnofan

56

Sonntag, 18. Oktober 2015, 10:13

Aus meiner Gymno Sammlung

Neuerwerbung, Gymnocalycium spegazzinii var. major LF 68, La Angustuma, Salta,1950m, Argentinien, (Samengruppe-Scabrosemineum)
»Mercelinda« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_2438.jpg
  • DSC_2439.jpg

57

Sonntag, 18. Oktober 2015, 10:19

Aus meiner Gymno Sammlung

Neuerwerbung, Gymnocalycium spegazzinii Piltz Nr. 4628
»Mercelinda« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_2458.jpg
  • DSC_2456-2.jpg

58

Sonntag, 18. Oktober 2015, 11:21

Tolle Neuzugänge mit toller Bedornung! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

59

Sonntag, 18. Oktober 2015, 11:56

Da will ich mich gerne anschliessen!! Wunderbar! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

60

Freitag, 3. Juni 2016, 18:58

Aus meiner Gymo Sammlung

Meine neuen Babys Gymnocalycium spegazzinii var. unguispinum, SL 44b, (Rudolf Slaba) Quebrada del Toro, Salta, Argentinien, (Samengruppe-Scabrosemineum) Meine neuen Babys, Die Pflanzen haben 8mm im Durchmesser
»Mercelinda« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_2625.jpg
  • DSC_2623.jpg
  • DSC_2626.jpg