Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 8. Juli 2015, 19:05

G.weissianum
In die Richtung wird es gehen; denke ich auch.
Gruß
Stefan

22

Samstag, 18. Juli 2015, 16:16

Aus meiner Gymno Sammlung

Ein G.spegazzinii var. major JPR 95-167/513, La Mercedes. Salta, 1775m, Argentinien
»Mercelinda« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_1299.jpg
  • DSC_1301.jpg
  • DSC_1303.jpg

23

Samstag, 18. Juli 2015, 17:15

Sehr, sehr schön - so ein echtes spegazzinii.......! :thumbup:

24

Samstag, 18. Juli 2015, 20:56

Wenn die Feldnummer nicht wäre, würd' ich sagen, ich sehe ein G. monvillei oder dessen Varietät steineri vor mir. G. spegazzinii haben doch diesen irren bewollten Scheitel und nicht so lange, gelbe Dornen...auch hier zeigt sich die eigentlich zu spitze Knospe, welche gem. Bernhard (gymnofan) doch richtig kugelig sein sollte... ?(
Gruß
Stefan

25

Samstag, 18. Juli 2015, 23:01

Ich sehe eine tolle Pflanze, mit einem wunderschönen Dornenkleid und ner einmaligen Blüte!! Genau mein Beuteschema!! :thumbsup:
Und, wie heißt sie nun.......................?
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

26

Sonntag, 19. Juli 2015, 00:54

Klasse Fotos die Robert hier präsentiert hat.

G. spegazzinii haben doch diesen irren bewollten Scheitel und nicht so lange, gelbe Dornen...
Ob es sich bei der von Robert vorgestellten Pflanze tatsächlich um G. spegazzinii var. major kann ich nicht sagen, aber bei dem -> hier von Volker Schädlich präsentierten G. spegazzinii var. major, ist von einem bewollten Scheitel auch nichts zu sehen.
Gruß Markus

27

Sonntag, 19. Juli 2015, 16:52

Bei allem Respekt, Markus, die von Volker Schädlich gezeigte Pflanze ist uralt und wegen der irren Dornen kann man den Scheitel ja gar nicht erkennen. Zumindest in Kultur zeigen doch G. spegazzinii den typischen, verfilzten Scheitel. Aber auch die Bedornung auf den Habitat-Bildern von Volker ist gänzlich anders als die bei der Pflanze von Robert. Ich vergleiche halt mit dem Frühbeet-Bild von gymnofan aus Beitrag #1. Diese Pflanzen gelten zumindest für mich als Referenz, wie G. spegazzinii in Ansätzen aussehen sollen.
Gruß
Stefan

28

Sonntag, 19. Juli 2015, 18:27

Hallo,
ich kenne ungefähr 40 Standorte von G.spegazzinii, doch solch eine Bedornung wie bei Roberts Pflanzen habe ich nie gesehen, mir scheint da ein wenig G.cardenasianum beteiligt zu sein ???

VG
Gymnofan

Wenn Jaroslav nach Carmagnola Kommt, werde ich ihn fragen.

29

Montag, 20. Juli 2015, 13:39

Ich habe die Pflanze von (Kakteen Felbinger, Alland bei Wien, Nachfolger Kakteen Exotica)vor einigen Jahren gekauft. Damals war es mir völlig egal ob der Name am Schild stimmt oder nicht. Das hat sich total geändert. Ich bin dankbar, wenn ich Infos oder Richtigstellungen bekomme. Wenn ich mir die Pflanze ansehe und vergleiche, würde ich sagen es ist ein G.cardenasianum. Aber solange niemand genau sagen kann welches G. es mit Sicherheit ist, belasse ich das Schild. ?(

30

Freitag, 24. Juli 2015, 22:33

Hallo Mercelinda,
ich zeigte gerade die besagten G.spegazzinii Major Pflanzen Jaroslav Prochazka, und er identifizierte sie eindeutig als G.cardenasianum und so ist es geklärt, wo diese Pflanzen einzuordnen sind.

VG
Gymnofan

31

Sonntag, 26. Juli 2015, 10:06

Danke Gymnofan für deine Mühe, neues Schildchen und eintragen in meine Liste ist die nächste Arbeit :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mercelinda« (26. Juli 2015, 10:29)


32

Sonntag, 26. Juli 2015, 17:26

Dann braucht Deine Pflanze aber auch eine neue oder keine Feldnummer, denn JPR 95-167/513 ist definitiv ein G.spegazzinii var. major gemäß der Feldliste von Jaroslav Prochazka.
Gruß
Stefan

33

Montag, 27. Juli 2015, 15:44

Hallo Stefan, du hast Recht, bin aber nicht untätig gewesen, habe herausgefunden, dass die damalige Fa. Felbinger Samen u. auch Sämlinge von W.Rausch bekommen haben. So wird es sich um eine WR Feldnummer handeln. Es kann WR 945 sein. :thumbsup:

34

Montag, 27. Juli 2015, 17:42

Hallo Robert,
ich glaube, da liegst Du deutlich richtiger.

VG
GYmnofan

35

Dienstag, 28. Juli 2015, 19:45

Hier möchte ich mal meinen typischen Vertreter von G. spegazzinii zeigen:

G. spegazzinii ISI 1509 aus Cafayate, Prov. Salta, ARG.


Die Pflanze pflege ich seit über 5 Jahren; recht üppig gewachsen ist sie in dieser Zeit nicht; geblüht hat sie auch noch nicht, was mir aber bekannt ist und demnach nichts ausmacht.
Die für mich eher seltene Feldnummer ISI steht für: International Succulent Introductions (früher International Succulent Institute); die Samen wurden für ISI gesammelt vom Parodien-Spezialist Dietrich Herzog [DH]; die Samen-Nr. bei MesaGarden war: 489.1.
Gruß
Stefan

36

Dienstag, 28. Juli 2015, 20:10

Hallo,
na ja, die Samen dafür konnte Herzog ja direkt vor seiner Haustüre sammeln.

VG
Gymnofan

37

Samstag, 1. August 2015, 14:05

Hallo,
endlich kommen die G. spegazzinii Knospen raus, hoffentlich sind die heuer auch mal gut zu bestäuben, denn mit der Art hatte ich in den vergangenen Jahren wenig Glück beim Samenmachen.

VG
Gymnofan
»gymnofan« hat folgendes Bild angehängt:
  • G.spegazzinii Blüten_klein.jpg

38

Samstag, 1. August 2015, 15:29

Hallo

hier mal BKS 18 G. spegazzinii etwa 35 km nördlich Cafayate, Salta
»gymnofan« hat folgendes Bild angehängt:
  • BKS 18 G.spegazzinii_klein_klein.jpg

39

Samstag, 1. August 2015, 16:31

Schöne Pflanze! Man beachte bitte diesen filzigen Scheitel! :thumbsup:
Gruß
Stefan

40

Samstag, 1. August 2015, 18:36

BKS18 ist eine tolle Pflanze :thumbsup: