Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Montag, 20. Juli 2015, 21:51

Ja, da habe ich auch schon gesucht, gekauft habe ich es unter diesem Namen. Kann aber durchaus sein, daß der Verkäufer einen Buchstabendreher hat. Egal, mir gefällt er sehr. Urs

62

Montag, 20. Juli 2015, 21:57

Ac. minutum Ritter ist synonym zu Ac. thionanthum.
Tolle rote Blüte!!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

63

Montag, 20. Juli 2015, 21:59

Daher dann auch die rote Narbe... Danke für die schnelle Aufklärung! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


64

Montag, 20. Juli 2015, 22:04

Aber man findet auch munitum, wenn man auf Suche geht. Wie heißt er denn nun?

65

Montag, 20. Juli 2015, 22:09

Wie mein gestriger gelber: Acanthocalycium thionanthum.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


66

Montag, 20. Juli 2015, 22:11

Kommt am Standort in beiden Farbvarianten vor.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

67

Dienstag, 21. Juli 2015, 08:48

Sehr schöne Fotos Urs, Danke fürs Zeigen! :thumbup:
Den hast du perfekt in Szene gesetzt und mir gefällt der kleine Kaktus mit roter Blüte fast noch besser..... ;)

68

Dienstag, 21. Juli 2015, 09:20

mir gefällt der kleine Kaktus mit roter Blüte fast noch besser
Als?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


69

Dienstag, 21. Juli 2015, 10:00

Beide gefallen mir ausnahmslos gut! Wobei die rote Variante wirklich etwas Besonderes hat.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

70

Sonntag, 26. Juli 2015, 17:30

Obwohl ich die folgende Pflanze als Lobivia haemathantha hualfinensis gekauft habe, stelle ich sie hier mal unter Acanthocalycium. Es scheint mir nämlich eher ein Acanthocalycium aurantiacum zu sein... Die Blütenfarbe gefällt mir gut!


Interessant ist wie die Blüte aufgeht: sie bildet zuerst eine richtige Kugel mit einem kleinen Loch oben, das schon einen Blick in die ganze Blüte zulässt (das Bild ist leider nicht scharf...). Ich weiss, das machen andere auch, aber ich habe das selten so extrem festgestellt wie bei dieser Blüte.

71

Sonntag, 26. Juli 2015, 18:05

Ich denke auch, dass es hier richtig aufgehoben ist! Sehr schöne Farbe! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

72

Sonntag, 26. Juli 2015, 20:59

Im Aussehen der Knospen unterscheiden sich Acanthocalycium und Lobivia doch schon sehr. Nicht nur die Form ist kurz vor der Anthese sehr schön, sondern auch die Farbe!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


73

Sonntag, 26. Juli 2015, 21:09

Sehr, sehr schön......ehrlich gesagt schöner als genannte Lobivia, finde ich :thumbsup: Danke für die Fotos!

74

Sonntag, 30. August 2015, 21:24

Dafür, dass ich diese Gattung erst in letzter Zeit für mich entdeckt hab, macht sie richtig Spaß! Bei denen ist ja auch über´s Jahr verteilt immer wieder mal mit einer Blüte zu rechnen. Sowas lob ich mir!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


75

Sonntag, 30. August 2015, 21:34

Na, da kann ich auch was zeigen, in schönem Orange! Mir gefällt die graue Bereifung und diese intensive Farbe. Urs
»Urs« hat folgendes Bild angehängt:
  • A.gl..jpg

76

Sonntag, 30. August 2015, 21:35

Mir gefällt die graue Bereifung und diese intensive Farbe.
Mehr als verständlich! :thumbsup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


77

Sonntag, 30. August 2015, 21:48

Für mich das schönste Acanthocalycium, das A. glaucum - hat es bei mir dieses Jahr auf eine einzige Blüte gebracht, im Gegensatz zum A. klimpelianum, das öfters mit bis zu 4 Blüten gleichzeitig aufwartet.

78

Sonntag, 30. August 2015, 22:19

Mir gefällt die graue Bereifung und diese intensive Farbe.
Mir auch! Sehr sogar.......

79

Montag, 31. August 2015, 23:56

Wieder eine Gattung, die sich mit der Zeit bei mir "ausgehimmelt" hat und nun zwingend ins mein Reich zurückkehren sollte!! 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

80

Samstag, 19. September 2015, 20:14

Die wohl letzte Acanthocalycium-Blüte 2015. Nur damit Anton sieht, was für eine Freude er mir damit gemacht hat. Wenn ich das schon damals beim Päckchen-Auspacken geahnt hätte...
Gestern sah sie noch so aus:


Und heute so:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Ähnliche Themen