Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Montag, 2. November 2015, 17:11

Du bist ja früh dabei ;) .

Dann hoffen wir mal, dass es bald spriesst!

82

Montag, 2. November 2015, 17:24

Du bist ja früh dabei ;) .

... seh' ich auch so ...

Na, dann viel Spaß beim neugierig sein ...!

83

Montag, 2. November 2015, 18:00

Die Herbstaussaat hat sich letztes Jahr einfach bewährt - die Sämlinge hatten im Frühling schon eine gute Größe und konnten gleich mit auf die Terrasse und im Frühling fehlt mir oft die Zeit. Da säe ich Tomaten, Paprika und Co. aus und arbeite viel im Garten. ...die letzte Frühjahrsaussaat war ziemlich spät und das nervt mich jetzt, wenn es um die erste Winterruhe geht.

Danke euch - Spaß macht mir das auf alle Fälle ^^ Es war meine Belohnung für die fertige Buchhaltung 2014....... :whistling:

84

Montag, 2. November 2015, 20:44

Hallo Sabine,

ich wünsche dir viel Erfolg mit deiner Herbstaussaat und freue mich schon auf die ersten Fotos. :)

Anscheinend hast du in deiner Liste in Beitrag 76 die Gymnos vergessen ;) :D

85

Montag, 2. November 2015, 21:19

Danke Markus! ^^

....nö, ich habe die Gymnos nicht vergessen ;)
Ich bekomme netterweise noch ein paar Samen von Bernhard (die spegazzinii-Früchte waren noch nicht reif) und werde diese dann zusammen mit den Austrocacteen im Spätwinter aussäen. Letztere soll ich noch mindestens bis Januar liegen lassen, meinte Elisabeth Sarnes, das passt dann ganz gut zusammen. Aber dann säe ich 2016 erstmal nichts mehr aus.....das muss ja alles auch versorgt und pikiert werden.......... :rolleyes:

86

Dienstag, 3. November 2015, 01:55

das muss ja alles auch versorgt und pikiert werden.

..........und es geht ja gar nicht, wenn man zwischendurch nichts zu tun hat............. :P
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

87

Dienstag, 3. November 2015, 11:28

Hallo Sabine,
die Spegazzinii Samen sind immer noch nicht ausgereift, alle anderen Gymnos kann ich Dir schon zukommen lassen.

VG
Gymnofan

88

Dienstag, 3. November 2015, 12:38

Das ist lieb von dir, Danke Bernhard - aber es ist nicht nötig. Ich warte gerne noch auf die spegazziniis - ist doch kein Problem, wenn ich die im Januar oder Februar zusammen mit den Austrocacteen aussäe!
Also bitte: Kein Stress. Es ist nicht nötig, dass du mir zweimal was zuschickst - einmal zusammen reicht vollkommen ^^

90

Mittwoch, 4. November 2015, 16:16

Ich darf schon updaten!!
Sonntag ausgesät, heute schon fleißig am Keimen....... :D
Bis jetzt zeigen sich die Fraileen, die Lobivien, die Peniocereen (kaum zu glauben - seit gestern schon! Und die Minis natürlich entsprechend groß.....logisch bei der Samengröße!) und die Feros.
Bei letzteren waren die Samen so schön klein, da habe ich nicht aufgepasst und einfach alles ausgesät, was ich von Anton bekam. Die Keimquote dürfte allerdings annähernd 100% betragen....und 100 Korn waren das sicher........ :rolleyes:

Viele Grüße in die Runde!

91

Mittwoch, 4. November 2015, 17:05

Sehr schön, das geht sicher noch so weiter! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

92

Mittwoch, 4. November 2015, 18:35

Die Keimquote dürfte allerdings annähernd 100% betragen....und 100 Korn waren das sicher........
Das gibt einen schönen, grünen Rasen...! :)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


93

Mittwoch, 4. November 2015, 18:40

Das gibt einen schönen, grünen Rasen...! :)

Äh ja - und das bei meiner Unfähigkeit auch mal was dem Kompost zu übergeben. ... :rolleyes: Na ja, mal abwarten...

94

Mittwoch, 4. November 2015, 18:51

Bei den Peniocereen beispielsweise helfe ich gerne gegen jegliche Platznöte. Aber kleine Feros, welche erst in ca. 75 Jahren blühen, hab ich selber schon genug rumstehen. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


95

Mittwoch, 4. November 2015, 21:42

Na ja, mal abwarten...

.....einfach verteilen............ ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

96

Samstag, 7. November 2015, 18:00

So, ich update mal bildlich.....Musste heute das bisher mit Tesa abgeklebte Aussaathäuschen mal öffnen und ein paar Peniocereus-Wurzeln den rechten Weg ins Substrat weisen....und habe dabei ein paar Fotos gemacht.

Bislang keimt alles, nur die Mammillarien lassen noch bitten. Wobei heute bei M. boolii immerhin ein paar kleine grüne Pünktchen zu sehen waren.....

Hier mal der "Rasen" von Antons Ferosamen......



Und die Peniocereen keimen extrem gut! Ich dachte immer, die seien schwierig.....aber vielleicht ist es ja auch die Aufzucht :rolleyes:
21 x Peniocereus greggii - bei einem Päckchen mit nominell 20 Samen Inhalt eine gute Quote :) (ich habe nicht nachgezählt)


Peniocereus marianus - hier hatte ich nur die Hälfte ausgesät, die Samen waren so dermaßen groß. Ich zähle 8 Sämlinge, aber der 9. spitzelt auch schon.

So und dann update ich nochmal die bereits größeren Sämlinge - bevor sie in den Winterschlaf gehen!

Gymnocalycium bruchii

Und die Pedios.....Anton, von deinen 5 Samen leben immer noch 5 nette und fitte kleine Pflänzchen ^^

Pedio knowltonii


Auch die despainiis sind fit - und bekommen schon die typischere, etwas bräunlichere Farbe


Pedio simpsonii - die Jüngsten im Bunde.

Viele Grüße in die Runde!
Sabine

97

Samstag, 7. November 2015, 18:09

Die Sämlinge sehen sehr vital aus, besten Dank für das Update. :thumbup:

98

Samstag, 7. November 2015, 18:12

Na, das sieht doch alles sehr gesund aus! Meinen Applaus!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

99

Samstag, 7. November 2015, 18:34

Hallo Sabine,
wann sind diese G. bruchii im letzten Beitrag ausgesät ??

VG
Gymnofan

100

Samstag, 7. November 2015, 18:39

Anfang Juni... warum? Sind sie zu mickrig? Sie stehen vielleicht ein bisschen eng, haben aber eine glänzende Epidermis.....

@Tom und Markus: Danke ^^ Ich freue mich auch sehr.......

Ähnliche Themen