Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 17. April 2015, 21:38

Nur so am Rande...

Moin!

Furchtbares Foto mit diesem Gegenlicht vom Fenster - aber endlich müssen meine Kakteenbücher nicht mehr im IKEA-Billy-Regal im Schlafzimmer schmoren, sondern stehen griffbereit über dem Schreibtisch.
In Möbelläden gibt es ja offenbar in den Zeiten von eBook und Co. keine Bücherregale mehr (zumindest keine Hängeversionen). Also ein paar Ideen gesammelt, Skizze gemacht und ab zu einem Bekannten, der mit Werkzeug besser umgehen kann als ich:


Gefällt mir schon sehr, wenn ich da jetzt mal kurz hochgucke... :D Nur meine gesammelte Fußballliteratur muss weiter im Billy-Regal vor sich hinschmoren. Zumindest ist dort jetzt wieder Platz für eine vernünftige Sortierung und griffbereit am Schreibtisch brauch ich die auch eher selten. ;)

Freudige Grüße!

Shamrock (aka Matthias)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


2

Freitag, 17. April 2015, 21:41

Sehr kreativ! Ich kann nur die Titel der Buchrücken nicht alle erkennen. :)

3

Freitag, 17. April 2015, 21:48

Ich kann nur die Titel der Buchrücken nicht alle erkennen.
Sag doch, dieses Gegenlicht. Sollte an einem sonnigen Vormittag wohl nochmals einen Fotoversuch unternehmen, falls Interesse an den Buchrücken besteht. Nur die tollen DKG-Publikationen, die sind so dünn, dass man da so oder so nix erkennen wird. ;) Nach reiflicher Überlegung wurden diese aber nicht entsprechend sortiert (z.B. das Parodia-Buch von Herbert zu den Monografien) sondern dürfen in sich geschlossen da rumstehen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


4

Freitag, 17. April 2015, 21:55

Dachte mir schon, dass Du ein ganz Ordentlicher bist ;) . Bei uns gibts eine getrennte Regalzeile Kakteenliteratur und eine für die anderen Sukkulenten. Detailliertere Sortierungsversuche meinerseits halten meist nicht lange vor :rolleyes:

5

Freitag, 17. April 2015, 22:17

Dachte mir schon, dass Du ein ganz Ordentlicher bist
Zum Glück hat niemand hier meine Bude gesehen, in welcher ich fast bis zum 30. Lebensjahr zuhause war. Böse Zungen haben damals immer behauptet, ich sollte das Ganze als Museum deklarieren und Eintritt verlangen...
Irgendwann musste ich aber entsetzt feststellen, dass man Frauen mit sowas nur schwer beeindrucken kann. Wobei es aber stets sauber da war! Möchte ich betonen!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


6

Freitag, 17. April 2015, 23:49

.........der Freund mit dem Werkzeug war betrunken..............? :wacko:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

7

Samstag, 18. April 2015, 07:07

.........der Freund mit dem Werkzeug war betrunken..............? :wacko:
Wieso? Das sieht doch gut aus.....eben nicht so 0815.......
Die Ordnung beeindruckt mich auch, meine paar Bücher stehen immer kreuz und quer :D

8

Samstag, 18. April 2015, 09:44

Kreativ ist dieses Regal allemal, mit der Schräglage könnte ich mich jedoch nicht anfreunden.

9

Samstag, 18. April 2015, 10:42

Ordnung ist das halbe Leben - und die andere Hälfte besteht aus Chaos.
Warum soll man nicht manchmal auch ein paar krumme Dinge machen dürfen? Die Bücher sind halt irgendwie auf die schiefe Bahn geraten.

Das nervigste am Billy-Regal vorher war ja, dass ich ewig gebraucht hab, wenn ich was Bestimmtes suchen musste. Genau dies will ich ja auch mit dem neuen Regal vermeiden - also muss dort auch Ordnung herrschen. Ganz pragmatisch.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


10

Samstag, 18. April 2015, 14:47

..........ich kann Unordnung auch nicht leiden, muß alles seinen Platz haben und auffindbar sein....... :S
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

11

Mittwoch, 22. April 2015, 02:38

Ich habe zuerst das Foto gesehen, und danach den Text gelesen. Nach dem Betrachten des Fotos dachte ich, es geht hier um die Schwere der Pflanzenliteratur, die ein Regal zum Einstürzen gebracht hat. Ich malte mir aus, was passieren würde, wenn man den Ordner mit den KuaS-Heften aus dem Jahr 2010 entfernt. Mit Erstaunen musste ich feststellen, daß diese Konstruktion gewollt ist.
Matthias, ich finde das Design einerseits originell, andererseits gewagt. Das Regal hat so oder so Charakter. :thumbsup:
Beim Versuch herauszufinden, welche Bücher in dem gekippten Regal stehen, habe ich einen steifen Nacken bekommen. 8o

12

Mittwoch, 22. April 2015, 02:47

Beim Versuch herauszufinden, welche Bücher in dem gekippten Regal stehen, habe ich einen steifen Nacken bekommen.
Vielleicht soll´s ja auch mein Geheimnis bleiben...? Wer näheres wissen will, muss halt mal zu Besuch kommen. :D

Hochamüsierte Grüße! :thumbsup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


13

Mittwoch, 22. April 2015, 17:54

Das Regal hat er doch nur zu diesem einen Zweck anfertigen lassen, um uns artistisch zu fordern! 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

14

Donnerstag, 23. April 2015, 00:37

Na dann will ich doch mal euere Nackenmuskulatur wieder etwas lockern, wenn´s denn sein muss:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


15

Donnerstag, 23. April 2015, 01:58

Das Bild ist viel besser für meinen Nacken. Nur die Bücher, die ganz links stehen, kann ich immer noch nicht identifizieren. Daran schuld ist jedoch die Unschärfe des Bildes, nicht das schiefe Regal. Fast alle Bücher sind mir unbekannt. Das ist kein Wunder... schließlich beschäftige ich mich nicht mit Kakteen. :pinch: Die Einladung zu einem Besuch nehme ich trotzdem gern an. :D

16

Donnerstag, 23. April 2015, 11:51

Ja, ziemlich unscharf das Ganze. Bei den Lichtverhältnissen in dieser Ecke mögen mir aber auch keine besseren Fotos gelingen. Dennoch ist links auf dem ersten Foto eigentlich ganz einfach: Da steht nämlich die aktuelle DKG-Sonderpublikationsreihe. Sind aber auch dünne Buchrücken. ;)
Eben, es bleibt also dabei: Am besten mal live angucken.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


17

Donnerstag, 23. April 2015, 21:55

wenn´s denn sein muss:

.......Dank ihm!! So geht das doch gleich gewohnt locker! Nette Literaturwahl! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

18

Freitag, 24. April 2015, 08:49

Nette Literaturwahl!
Hmh, irgendwie hab ich das Gefühl, dass da beispielsweise noch ein nettes Coryphanta-Büchlein fehlt... :D

Demnächst werde ich mich wohl noch mit der DKG-Schumannia-Reihe ausführlicher beschäftigen. Da gibt´s schon auch noch das eine oder andere Thema, welches mich sehr interessieren würde. Aber momentan ist das Nachttischkästchen eh so voll. Dieser Besuch in einem Antiquariat kürzlich war definitiv keine so gute Idee.
Aber solche Halbpornos hier http://www.amazon.de/Vom-Liebesleben-Ins…r/dp/3440002764 versprechen noch jede Menge Lesevergnügen...! ;)
Aber ich befürchte, ich schweife grad etwas vom Thema ab. Man möge mir es nachsehen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


19

Freitag, 24. April 2015, 22:44

Besuch in einem Antiquariat

..........kann immer sehr gefährlich für das Regal werden................... 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

20

Freitag, 24. April 2015, 23:45

Ich bin sehr erstaunt darüber, wie wenig die Insekten-Schmuddelbücher kosten. 8o Man könnte von einer Geschenkaktion sprechen;.... 8|