Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

261

Samstag, 29. April 2017, 16:19

Das sind wirklich tolle Knospen an tollen Gruppen, Bernhard :thumbup:
Freue mich sehr auf die zugehörigen Blütenfotos - obwohl wir momentan alle so unter dem erneuten Wintereinbruch leiden, hat der schöne Vorfrühling vielen unserer Kakteen tolle Knospen beschert. Auch was wert ^^

262

Samstag, 29. April 2017, 18:29

es wird sicher ein Blütenmeer werden in den nächsten Tagen/Wochen
Welches sich dann wieder bis zum Sommer hinzieht... Da war doch was im letzten Jahr... Sieht jedenfalls schonmal sehr vielversprechend aus! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


263

Samstag, 6. Mai 2017, 14:49

das Blütenmeer beginnt

Hallo
endlich nach gefühlten 60 Liter Regen in den letzten Tagen, Nachbarorte mit Schäden über 10 Millionen, nun endlich beginnt der Blütenflor bei meinen G. bruchii
Bild 1: fast schon als Muttertagsstrauß zu verwenden
Bild 2: G. bruchii GN 255 mit auffälligem Mitteldorn
Bild 3: G. bruchii ein Geschenk aus dem Forum; (der Absender hat sich noch nicht wieder bei mir gemeldet)
Bild 4: G.bruchii ( eine fast braun bestachelte leicht struppige Form) entdeckt bei Kaktusmichi im Chiemgau
»gymnofan« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_7154_klein.jpg
  • IMG_7156_klein.jpg
  • IMG_7157_klein.jpg
  • IMG_7158_klein.jpg

264

Samstag, 6. Mai 2017, 15:05

Besten Dank für das Blütenmeer, Bernhard.

265

Samstag, 6. Mai 2017, 17:26

Sehr schöne bruchii!! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

266

Samstag, 6. Mai 2017, 20:21

Toll! :thumbsup:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

267

Samstag, 6. Mai 2017, 20:28

Schön Bernhard! In den Schalen kommen die großen Mutterpflanzen auch besonders schön zur Geltung.

Ich überlege, meine auch aus den Einzeltöpfen rauszunehmen. Hier ein Blick auf meine:
Links in Knospen vor 2 Wochen, rechts von gestern:



Es sind G. bruchii, G. bruchii/albispinum und G. bruchii var. brigittae P 214.

268

Samstag, 6. Mai 2017, 20:48

Zumal sie aufgrund ihrerer munteren Gruppenbildung sowieso über kurz oder lang breitere Schalen für sich beanspruchen.

Beeindruckende Blütenmeere, welche ihr da so zeigt. :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


269

Sonntag, 7. Mai 2017, 00:44

Das macht schon Spaß! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

270

Sonntag, 7. Mai 2017, 14:42

Was für gigantische Blumensträuße, Mandy und Bernhard! Danke fürs Zeigen :thumbup:
Immer wieder denke ich: "Soviele bruchii brauchst du doch auch nicht" - und dann sehe ich solche Bilder und bin mir nicht mehr so sicher 8o
Zumal sämtliche bruchii ja glücklicherweise recht hart im Nehmen sind!

271

Sonntag, 7. Mai 2017, 16:48


Beeindruckende Blütenmeere, welche ihr da so zeigt. :thumbup:
Und bei einigermaßen schönem Wetter geht das jetzt erst richtig los, an meinen G. bruchii habe ich in diesem Jahr einen Knospenansatz wie noch nie, bin mal gespannt, ob da alle durchkommen, dann gibt es noch ein paar solcher Bruchiisträuße.
VG
GYmnofan

272

Sonntag, 7. Mai 2017, 19:53

"Soviele bruchii brauchst du doch auch nicht"
Sabine, das denke ich auch jedes Jahr :) . Aber wenn sie dann blühen, ist der Gedanke vergessen. Bisher habe ich auch noch keine Abnehmer gefunden. Also werden sie weiterhin in Vielzahl bei mir Asyl behalten.

Bernhard, den überdurchschnittlichen Knospenansatz dieses Jahr hab ich auch fest gestellt.

Noch eins von heute bei bestem Wetter:




273

Sonntag, 7. Mai 2017, 20:11

Mensch Lorbaer, was hattest Du denn heute für ein Wetter, bei uns im Maingebiet hat es nur geregnet
VG
Gymnofan

274

Sonntag, 7. Mai 2017, 20:19

Du, heut war hier der erste richtige warme Frühlingstag im Norden mit fast 18°C und Sonne den ganzen Tag. Dazu wenig Wind, so dass man prima mal Pflanzen draußen fotografieren konnte, ohne dass einem alles um die Ohren fliegt.

275

Sonntag, 7. Mai 2017, 20:27

Na ja, und dann 1. Platz im Fotowettbewerb und sonniges Wetter, was sollen wir da machen?

276

Sonntag, 7. Mai 2017, 21:55

mit fast 18°C und Sonne

.....hach, das wurde aber auch Zeit! :rolleyes:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

277

Freitag, 12. Mai 2017, 09:58

G.andreae v. matznetteri oder G. bruchii subsp. matznetteri ??

Hallo

hier eine blühende Gruppe von Gymnocalycium spec. P 173, bei der sich alle Fachleute nicht so recht einig sind, wie es mit der Benennung richtig heißen muß:
entweder ist es G. andreae var. matznetteri .Rausch&Till oder G.bruchii subsp. matznetteri (Rausch&Till) Neuhuber
auf jeden Fall ist es eine gruppenbildende, kleinbleibende offen beodrnte Pflanze mit weißen Blüten, die sich laut J.Piltz selbst kaum bestäuben läßt ( sollte das ein Hinweis sein auf eine Hybride?)
»gymnofan« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_7161_klein.jpg

278

Samstag, 13. Mai 2017, 16:52

ich kann nichts dafür, die blühen einfach so toll

jetzt geht es richtig los bei den G. bruchii Varietäten-Formen-Subspecien

erst einmal ein kleiner Überblick aus dem Frühbeet 2 Bilder)
dann folgen: BKS 7 a G.bruchii v. niveum (Typstandort) mit extrem kleine Blüten
BKS 99 G. bruchii ( aus denen wollte Hans Till eine Neubeschreibung machen wegen des deutlichen Mittelstachels )
BKS 152 G. bruchii v. brigittae vom nördlichsten Standort dieser Varietät
G. bruchii - der Blütenstraß hat sich nochmal vergrößert
G.bruchii - das ich cultivar "Struppi" genannt habe, dunklere Dornen und recht struppig
G.bruchii ssp. melojeri v. rubroalabstrum ein Name, der auf kein Schildchen paßt
G.bruchii v. susannae HGR 05-19

aber es werden noch mehr Gruppen zur Blüte kommen
»gymnofan« hat folgende Bilder angehängt:
  • G.bruchii Überblick 1_klein.jpg
  • G.bruchii Überblick 2_klein.jpg
  • BKS 7a G.bruchii v. niveum_klein.jpg
  • BKS 99 G.bruchii ( sehr kleine Blüten)_klein.jpg
  • BKS 152 G.bruchii v. brigittae _klein.jpg
  • G.bruchii Blütenstrauß_klein.jpg
  • G.bruchii cultivar Struppi_klein.jpg
  • G.bruchii ssp.melojeri var. rubroalabastrum_klein.jpg
  • G.bruchii v. susannae HGR 05-19_klein.jpg

279

Samstag, 13. Mai 2017, 17:32

...jedes für sich ein Hingucker! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

280

Samstag, 13. Mai 2017, 19:55

Spitzen Blumensträuße! Eine wahre Pracht passend zum Muttertag.. :thumbup:
Danke fürs Zeigen!

Ähnliche Themen