Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

341

Samstag, 4. Juli 2015, 08:45

Hab doch gesagt, du haust uns die ganzen Blütenfotos um die Ohren, während bei uns nur noch die Dauerblüher am Werk sind. :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


342

Mittwoch, 8. Juli 2015, 20:57

Die Stempel gucken ja schon mal, wie das Wetter so ist - Pech gehabt, kühl und windig! Urs
»Urs« hat folgendes Bild angehängt:
  • Echinosips.jpg

343

Mittwoch, 8. Juli 2015, 21:05

Ich glaube, es ist ihnen heute Abend egal.......................
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

344

Mittwoch, 8. Juli 2015, 22:04

Hihi Urs, das ist wirklich ein witziges Bild mit diesen vorwitzigen Stempeln....... ^^
Denen wird das Wetter wirklich egal sein, meine Echinopsen haben auch beim allerschlechtesten Wetter in einer Nacht mit Minimaltemperaturen von 8°C geblüht - das scheint einem Nachtblüher die Blühstimmung nicht zu verderben........Und morgen früh bekommen wir dann schöne Blütenbilder, ja? ;)

345

Mittwoch, 8. Juli 2015, 22:09

.Und morgen früh bekommen wir dann schöne Blütenbilder, ja?

...........da wird sie sich nicht lumpen..........
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

346

Donnerstag, 9. Juli 2015, 20:24

Hier geht es nun erst mal nicht recht weiter............
»Thomas Kühlke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1321 (Bearbeitet)_klein.jpg
  • DSCI1319 (Bearbeitet)_klein.jpg
  • DSCI1318 (Bearbeitet)_klein.jpg
  • DSCI1317 (Bearbeitet)_klein.jpg
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

347

Donnerstag, 9. Juli 2015, 20:38

Warum denn, Tom? Ist es zu kalt bei euch? Die werden schon noch...... :thumbup:

348

Donnerstag, 9. Juli 2015, 20:42

Wenn´s wieder wärmer wird, dann wird da schon noch weiter gewerkelt. Haben wir ja erst kürzlich wieder erfahren dürfen, wie sehr die Temperatur den Knospenfortschritt beeinflusst.

Und, Urs, bei dir war´s noch nicht soweit? Die gehen heute Nacht auf, wetten! Hab ich mir gestern Abend schon gedacht... Die vorwitzigen Stempel haben noch nicht unbedingt was zu sagen. Wenn ich jetzt aber Pech hab, dann zeigt Urs jeden Moment das heitere Quartett im Echinopsis-Blütenthread. Dennoch tippe ich auf eine heutige Anthese.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


349

Donnerstag, 9. Juli 2015, 20:42

16 Grad, Sturmböen und mehr Regen als Sonne! X(
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

350

Freitag, 17. Juli 2015, 10:31

Die Mammillaria guelzowiana hat sich über euer Lob gefreut und mag nachlegen - aber was ist das? Das gibt ja wieder keinen Kranzpunkt :rolleyes: ?!


Unten im "Kranz" sind zwar zwei Knospen, aber die sind deutlich kleiner.......

351

Freitag, 17. Juli 2015, 10:41

Deine M. guelzowiana ist ja noch relativ klein und die Blüten werden groß... Mit etwas geschicktem Fotografieren sollte sich diese Lücke doch kaschieren lassen. Wobei bei der M. guelzowiana erfahrungsgemäß die Knospen auch richtig schnell sein können und die Nachzügler evtl. auch noch aufholen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


352

Freitag, 17. Juli 2015, 11:44

Drücken wir halt die Daumen! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

353

Sonntag, 19. Juli 2015, 09:36

Also, von hier maximal 8 Blüten zum vollständigen Kranz sieht man 6 große Knospen und eine etwas kleinere. Das sind damit mögliche 7 Blüten von maximal 8. Das ergibt 87,5% vom Optimum. Alles größer als 80% bekommt den Kranzpunkt - meine Meinung! :thumbsup:

354

Sonntag, 19. Juli 2015, 10:53

Danke, Jens ^^
Wenn sich die Sonne heute mal zeigen würde, könnten die sechs großen Knospen sich zum Aufgehen entschließen - zumindest sehen sie im Moment so aus.
Mal gucken, ob ich beim Foto einen Kranz hinmogeln kann....
Da ist übrigens nicht nur eine kleinere 7. Knospe sondern da sind auch noch zwei sehr kleine Knospen aus einem Zwischenraum - sprich Nummer 8 und 9. Aber die werden nie und nimmer gleichzeitig aufgehen - das macht aber nix, diese kleine Pflanze ist sehr fleissig, finde ich :love:

355

Sonntag, 19. Juli 2015, 20:35

Also, von hier maximal 8 Blüten zum vollständigen Kranz sieht man 6 große Knospen und eine etwas kleinere. Das sind damit mögliche 7 Blüten von maximal 8. Das ergibt 87,5% vom Optimum. Alles größer als 80% bekommt den Kranzpunkt - meine Meinung!
:thumbsup: Absolut einverstanden!

Gab´s denn nun heute den Kranz bei Sabine oder nicht? Bei mir hat die "schlundlose" Mammillaria guelzowiana heute mit drei Blüten geblüht. Die hätten dir auch locker zur Kranzschließung gereicht - nur rein farblich wäre die Mogelei aufgefallen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


356

Sonntag, 19. Juli 2015, 20:37

Na ja, es gab einen Fast-Kranz - aber der Himmel war bedeckt und die Blüten nie richtig offen. Ich hoffe noch auf morgen......
Davon abgesehen drängten sie sich schon mehr in einer Hälfte des Kreises und vorn war eine Lücke :rolleyes: Mal gucken wie das aussieht, wenn sie richtig offen sind!
Danke fürs Angebot, Matthias - die Mogelei wäre vielleicht aufgefallen - aber das hätte sicher super ausgesehen - die Sensations-Mammi mit den zwei verschiedenen Blütenschlünden (diese Mehrzahl gibts nicht, oder??) :D

357

Sonntag, 19. Juli 2015, 20:47

Blütenschlünden (diese Mehrzahl gibts nicht, oder??)
Das wäre eine glatte Blütenschluderei geworden...! Viel Erfolg morgen. Bin gespannt.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


358

Sonntag, 19. Juli 2015, 20:48

......na, ob das noch mal was wird................
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

359

Freitag, 24. Juli 2015, 21:43

Montag geht es zwei Wochen in den (Idi)Odenwald, die hier werd ich wohl nicht geöffnet sehen...........
»Thomas Kühlke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1762 (Bearbeitet)_klein.jpg
  • DSCI1763 (Bearbeitet)_klein.jpg
  • DSCI1765 (Bearbeitet)_klein.jpg
  • DSCI1766 (Bearbeitet)_klein.jpg
  • DSCI1767 (Bearbeitet)_klein.jpg
  • DSCI1768 (Bearbeitet)_klein.jpg
  • DSCI1769 (Bearbeitet)_klein.jpg
  • DSCI1770 (Bearbeitet)_klein.jpg
  • DSCI1771 (Bearbeitet)_klein.jpg
  • DSCI1772 (Bearbeitet)_klein.jpg
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher