Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

321

Dienstag, 9. Juni 2015, 15:25

Auf diese Blütenpracht bin ich auch sehr gespannt. Unbedingt zeigen....

322

Dienstag, 9. Juni 2015, 22:10

Knospen 2015

..
Ist das eine Hybride? Oder ein original silvestrii?
müsste letzteres sein, ich habe da so meine Schwierigkeiten!

323

Samstag, 20. Juni 2015, 21:19

Knospen 2015

sie öffnen sich nur etappenweise (Chamaecereus)
»cool-oma-renate« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050318_klein.jpg
  • P1050323_klein.jpg

324

Samstag, 20. Juni 2015, 21:35

Knospen 2015

sie sitzt voller Knospen, die Opuntia, aber schwierig auf's Bild zu bannen! die Pflanze dahinter (Tabakpflanze) wollte ich nicht opfern!
»cool-oma-renate« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1050413_klein.jpg

325

Samstag, 20. Juni 2015, 21:37

Oh ja, da ist ja mächtig was los.

326

Samstag, 20. Juni 2015, 22:55

Deine Opuntia hat Großes vor und das Rot wirkt auch in Etappen noch beeindruckend genug. :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


327

Samstag, 20. Juni 2015, 23:31

Ich freu mich schon auf die Blütenbilder, Renate!
Alles Liebe
Sabel

328

Sonntag, 21. Juni 2015, 00:09

Ganz genau! Da bin ich auch gespannt!!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

329

Dienstag, 23. Juni 2015, 11:01

Huhu, Matthias, das ist ein Kindel Deiner Gurke. Und sieh mal, was sich da tut, erstaunlich! Das Kind ist ja wirklich noch Kind! Und der zweite bekommt auch eine Knospe. Allerdings, wenn das Wetter so bleibt, glaube ich nicht an eine Weiterentwicklung. Trotzdem finde ich es enorm, was die kleinen Kerle leisten. Urs
»Urs« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kindel, Gurke.jpg
  • Gurkenkindel.JPG

330

Dienstag, 23. Juni 2015, 11:14

Fränkische Qualitätsware - was erwartest du von mir?! ;)
Freut mich - danke für den Bericht. Sowas liest man doch immer gerne!
Derzeit steht übrigens eine Schale Gurkenkindel zum Bewurzeln im Garten. Falls also jemand mal Bedarf haben sollte... Sollen ja notfalls auch wunderbar als Pfropfunterlagen taugen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


331

Dienstag, 23. Juni 2015, 11:15

Hallo Urs,
das ist häufig so, daß sich bei Kindel die Blühfähigkeit der Hauptpflanze bereits mit vererbt, also daß die schon auch in kleinerem Zustand blühen. Wenn das Wetter allerdings weiter so bleibt, dann sehe ich schwarz für eine ganze Menge Knospen auch bei meinen Gymnos.

Vg
Gymnofan

332

Dienstag, 23. Juni 2015, 11:45

daß sich bei Kindel die Blühfähigkeit der Hauptpflanze bereits mit vererbt,
Ja, ich weiß, ich las das mal in einem schlauen Buch. Aber ich bin doch immer wieder überrascht, wenn es dann tatsächlich so ist. Diese kleinen Pflanzen leisten ja was.
Tja, und das Wetter.....

333

Dienstag, 23. Juni 2015, 22:42

Sind ja Echinopsen, deshalb glaube ich,dass die Beiden das schon schaffen werden!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

334

Mittwoch, 24. Juni 2015, 20:58

Riesengroß und wächst schneller als Bambus - Blossfeldia
Tatsächlich hat sich in den vergangenen 24 Tagen wirklich etwas in Sachen Wachstum getan:

Bei der unfassbaren Geschwindigkeit kann man die Knospe förmlich wachsen sehen! Knospen 2015
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


335

Mittwoch, 24. Juni 2015, 21:01

Ist ja der Wahnsinn,wie die zugelgt hat......
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

336

Donnerstag, 25. Juni 2015, 08:58

Oh super! Die ist ja riesig gewachsen - meinst du, die Blüte passt ohne Weitwinkelobjektiv später überhaupt aufs Bild ? ^^
Wenn das Wetter noch ein paar Tage mitspielt, können wir sie bald bewundern :thumbup:

337

Donnerstag, 25. Juni 2015, 09:53

Dummerweise hat meine Kamera keine Panoramafunktion. Kann ganz schön knapp werden! Ich befürchte aber, dass ich die Blossfeldia zur Blütezeit vom Balkon verbannen muss - die riesen Blüte wird sonst wohl den restlichen Balkon zu sehr schattieren.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


338

Donnerstag, 25. Juni 2015, 12:41

Eben! Pass bloss auf, dass sie die anderen nicht zu sehr unterbuttert. Das Schleppen im Herbst und Frühjahr stell ich mir recht grausam vor! Sackkarre?
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

339

Donnerstag, 25. Juni 2015, 12:56

Dank dem Bauunternehmen um´s Eck geht´s recht gut per Tieflader Richtung Kellerfenster (welches natürlich extra vergrößert werden musste) und dann per Flaschenzug weiter ins Winterquartier. Zum Glück überwintert eine Blossfeldia gerne etwas milder und somit bleibt das Treppenhaus erspart. Da würde man sonst nicht mehr durchkommen!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


340

Samstag, 4. Juli 2015, 01:36

Gymnocalycium monvillei und Trichocereus huascha haben was vor...............
»Thomas Kühlke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1248 (Bearbeitet)_klein.jpg
  • DSCI1249 (Bearbeitet)_klein.jpg
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher