Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

241

Sonntag, 17. Mai 2015, 12:37

der Peniocereus viperinus hat sich mittlerweile fast zwei Meter durch die Stellagen im Oberdeck durchgewurstelt. Am Gewächshausdach hat er nun beschlossen eifrig zu blühen...
»Robby« hat folgendes Bild angehängt:
  • 3487-1243-2015-05-0.jpg

242

Sonntag, 17. Mai 2015, 12:38

....eieiei, kommst kaum ran, gelle?
Sollten da mal Samen auftauchen, ich kenn da Jemanden................ :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

243

Sonntag, 17. Mai 2015, 20:37

Geniales Foto, genialer Kaktus!
Mein Exemplar stößt zwar an kein GWH-Dach, aber trotzdem musste er vor kurzer Zeit gekürzt werden. Im Winterquartier trocknet er jedes Jahr ziemlich aus und dieses Jahr ist das obere Drittel schlicht vertrocknet. Aber im Winter ein Schlückchen Wasser? Weiß nicht... Jedenfalls zeigt er bisher weder Knospen noch Neutrieb, aber seine einst dünnen Stengel sind wieder mächtig dick geworden.

Hab vorhin mal spontan vielversprechende Echinocereus-Knospen fotografiert:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


244

Sonntag, 17. Mai 2015, 20:47

....prächtig, prächtig!
Und so schön gelb-schwarz gestreift! ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

245

Sonntag, 17. Mai 2015, 20:50

Und so schön gelb-schwarz gestreift!
Da vermut ich hier in der Region mal SpVgg Bayreuth.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


246

Donnerstag, 21. Mai 2015, 07:26

@Shamrock

Matthias, kannst du mal den Austrocactus von 236 von der Seite zeigen? Die Pflanze sieht sehr interessant aus.

247

Donnerstag, 21. Mai 2015, 11:14

Gerne! Irgendwann... Wenn die Sonne mal wieder scheint (also 2018 wahrscheinlich) oder wenn die Blüten dann soweit sind. ;) Schon allein, weil ich natürlich auch an Nobbys Arteinschätzung sehr interessiert bin. Beschriftet isser mit Austrocactus patagonicus, wie wohl (fast) alle.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


248

Donnerstag, 21. Mai 2015, 17:57

Beschriftet isser mit Austrocactus patagonicus, wie wohl (fast) alle.

........weil bis Nobby eben keiner wusste, was es nun wirklich ist.............. ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

249

Donnerstag, 21. Mai 2015, 21:22

Hah! Geht doch! Meine "Schal - Mammi! Sie dankt es mir immer wieder, daß ich sie gerettet habe. Und in diesem Jahr sogar mit zwei Kränzen..
»Urs« hat folgendes Bild angehängt:
  • M.crinita.jpg

250

Donnerstag, 21. Mai 2015, 21:30

.........ich sehe zwar Knospen, aber welche Blütenkränze meinst Du jetzt..................? :P
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

251

Donnerstag, 21. Mai 2015, 21:35

aber welche Blütenkränze meinst Du jetzt
Den schwarzen Trauerkranz rund um die Mammillaria?

Glückwunsch, Urs! Sieht vielversprechend aus!
Auch wenn diese anhänglichen, hakendornigen Mammillarien auf meiner Beliebtheitsskala einen großen Schritt nach unten gemacht haben. Aber dazu dann später irgendwann mehr...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


252

Donnerstag, 21. Mai 2015, 21:38

Verheißungsvoll sieht das aus, Urs! Und da ich die Geschichte nicht kenne: An welchem Schal hing sie denn fest? Hast du sie auf diese Weise irgendwo "abgeschleppt"?
Aber dazu dann später irgendwann mehr...
Wieso später? Wir sind doch jetzt neugierig! Wo haben sie sich denn frecherweise festgepiekst.......? 8o (Ich hatte mit deiner yaquensis beim Eintopfen übrigens keinerlei Probleme....nur so am Rande. Meine guelzowiana var robustior "beißt" deutlich heftiger.....)

253

Donnerstag, 21. Mai 2015, 21:42

aber welche Blütenkränze meinst Du jetzt.
Ich sprach lediglich von Kränzen...Urs

254

Donnerstag, 21. Mai 2015, 22:07

Und da ich die Geschichte nicht kenne: An welchem Schal hing sie denn fest? Hast du sie auf diese Weise irgendwo "abgeschleppt"?
Mammillaria 2011


Wieso später? Wir sind doch jetzt neugierig!
Später - weil ich hier noch nichtmal alle neuen Beiträge gelesen habe, geschweige denn irgendwann dazu komm, was Neues anzufangen. Das ist momentan hier kein Forum, das ist ein Chatroom! Soviel Kommunikation überfordert mich. :wacko:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


255

Donnerstag, 21. Mai 2015, 22:10

Danke für die Story, Matthias! Jetzt bin ich ein winziges bisschen klüger....... ^^
Macht doch Spaß heute! So eine nette Chatroomkommunikation.....besser als jeder langweilige Fernsehabend!

256

Donnerstag, 21. Mai 2015, 22:11

........so schnell kann ich gar nicht tippen,wie hier die Beiträge vorbei fliegen............ ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

257

Donnerstag, 21. Mai 2015, 22:15

Dabei wollte ich doch heute eigentlich früher ins Bett... :wacko:

Die Story kommt schon noch, ist eh keine schöne. Aber jetzt muss ich mich erstmal entschleunigen und auf den Balkon. Stress lass nach!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


258

Donnerstag, 21. Mai 2015, 22:18

erstmal entschleunigen und auf den Balkon

.........die ewige Sucht...........
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

259

Sonntag, 24. Mai 2015, 14:36

Bald.....!!
»Urs« hat folgende Bilder angehängt:
  • comp_IMG_8191.jpg
  • comp_IMG_8192.jpg
  • comp_IMG_8194.jpg

260

Sonntag, 24. Mai 2015, 15:37

Absoluter Gymnoalarm! Daumendrück! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom