Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Sonntag, 1. Februar 2015, 22:02

Lithops? Die sind mir ja alle viiieeel zu unterschiedlich
Oh ja, doch - sind sie! Du musst nur mal genau gucken: Bei den Mustern und Farben auf dem "Kopf" kann man durchaus wirklich manchmal Unterschiede ausmachen.
Selbst in den wildesten Kakteenneubeschreibunsphasen samt Backeberg und Ritter im Neubeschreibungswahn von fahrenden Zügen aus, wäre das bei Kakteen maximal als Standortform durchgegangen. :D *duckundweg*
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


22

Sonntag, 1. Februar 2015, 22:04

Unterschiedlich - ich nehme an das ist ironisch ^^ ???

Meine Lithops standen mal als Sämlinge auf einem Bügelbrett - dann knallte ich dagegen und ich hatte nur noch einen Haufen Pflanzen und einen Haufen Schilder ;( Mittlerweile sind sie groß und ich habe trotz Nachschlagewerk zweifelsfrei nur die Optica Rubra identifizieren können...

Jetzt stehen sie alle schildlos da - schön sind sie trotzdem! (oder besser gesagt, sie werden es wieder wenn die Mäuseschäden beseitigt sind)

23

Sonntag, 1. Februar 2015, 22:16

Nö Anton - Tom meint doch immer alles bierernst! :D
Die SIND unterschiedlich. Definitiv. Und sie bleiben so schön klein - und dann sehen mehrere Steinchen in einer Ansammlung von Steinchen auch richtig schön aus! Zumal die Blüten auch noch unterschiedlich aussehen.........ihr seid Banausen, ihr Zwei 8o

Dann hast du ja mehr oder weniger auch einen Lithops-Mix, Anton - oder? Wobei du wenigstens noch weißt, welche verschiedenen Sorten du damals ausgesät hattest, ich habe einfach 100 Korn Mix bei Uhlig gekauft. Davon 50 ausgesät, die gefühlt (nicht gezählt, mache ich mal beim Pikieren) auch so ziemlich alle noch leben - und die verbleibenden 50 Korn habe ich dann verschenkt. Denn mein Herz gehört ja den Kakteen, aber so ein paar nette Steinchen runden das Bild einfach ab.

24

Sonntag, 1. Februar 2015, 22:28

Du hast recht - meine Pflanzen sind schon alle irgendwie unterschiedlich. Mein Problem ist eher, dass ich eine Pflanze nehme, dann das Nachschlagewerk, bei der 3-en Art denke, ja, das könnte es sein, bei der 5-en oderder 8-en denke ich das wieder.... Irgendwann gebe ich dann auf..

Übrigens weiss ich jetzt auch nicht mehr welche ich ausgesät habe, das ist 10 Jahre her.

Ich könnte sie ja irgendwann mal in die Bestimmungsecke hier stellen, dann dürfen alle mal raten!

25

Sonntag, 1. Februar 2015, 22:34

Ich könnte sie ja irgendwann mal in die Bestimmungsecke hier stellen, dann dürfen alle mal raten!
Mach mal! Die Gattung würde ich ja fast sogar erkennen. :whistling:

Ich gehe mal davon aus, mit Banausen sind Tom und Anton gemeint.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


26

Sonntag, 1. Februar 2015, 22:43

Ich sehe das doch etwas anders mit den Banausen :D

27

Sonntag, 1. Februar 2015, 22:53

Backeberg und Ritter im Neubeschreibungswahn von fahrenden Zügen aus

.....mit Geländewagen, Esel oder per Pedes, mein Lieber! 8o
Banause? Warum bin ich wohl hier?! :P
Bierernst? Ob der Bierfahrer Ernst heißt oder ist, weiß ich nicht, zu mir kommt immer der Weinklaus! 8o
Ich konnte Lithops nicht unterscheiden und werde es auch nicht wollen, somit...............nein danke! 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

28

Montag, 2. Februar 2015, 00:13

Ich konnte Lithops nicht unterscheiden und werde es auch nicht wollen
Klar, weil es ja auch eine monotypische Gattung ist. Aber bitte verrate es nicht weiter! 8o
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


29

Montag, 2. Februar 2015, 09:02

So eine Ahnung hatte ich ja schon immer...................... 8|
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

30

Montag, 2. Februar 2015, 09:10

Tja meine Herren, für die feinen Unterschiede im Leben muss man schon sowohl Auge als auch Gefühl haben :P

31

Montag, 2. Februar 2015, 09:50

Tja meine Herren, für die feinen Unterschiede im Leben muss man schon sowohl Auge als auch Gefühl haben
Genau, um dann sämtliche Standortvariationen als eigenständige Art zu beschreiben und die Welt damit in den taxonomischen Abgrund zu stürzen. Selber :P *kicher*
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


32

Montag, 2. Februar 2015, 10:05

Tja meine Herren, für die feinen Unterschiede im Leben muss man schon sowohl Auge als auch Gefühl haben

Tja, und weil das bei mir so ganz und gar nicht klappt, bin ich halt hier gelandet! :P :P :P
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

33

Montag, 2. Februar 2015, 10:31

So ihr zwei und wisst ihr was: ich schenke jedem von Euch nach dem Pikieren 3 Lithops - könnt ihr euch aussuchen, ich werde die Bilder aktualisieren, sobald die neuen Loben etwas größer und intensiver gezeichnet sind. 8o

Und jetzt hören wir besser auf, diesen Thread zu schreddern, bevor wieder das Schiedsgericht tagen muss - ich habe keine Lust auf eine weitere rote Karte. :whistling:

34

Dienstag, 17. März 2015, 21:06

Wollte nur mal schnell die Lithops-Sämlinge aktualisieren, inzwischen sind bei fast allen die neuen Loben "durchgeploppt" - es ist toll, die neue Zeichnung zu bestaunen, finde ich ;)



Liebe Grüße, Sabine

35

Dienstag, 17. März 2015, 21:45

Sind die entzückend!! :thumbsup:
Alles Liebe
Sabel

36

Dienstag, 17. März 2015, 21:50

Vielen Dank, Sabina! ^^

37

Dienstag, 17. März 2015, 22:16

Die sehen super aus! Wirst Du die im Frühjahr pikieren?

38

Dienstag, 17. März 2015, 22:35

Die sehen super aus! Wirst Du die im Frühjahr pikieren?
Tja Hobi, wenn ich das so genau wüsste :?: :S
Ich tendiere momentan eigentlich eher dazu, sie noch ein bisschen kuscheln zu lassen - die nächsten zwei Wochen gibts erstmal ein kleines bisschen Dünger....Hast du deine immer früh pikiert? Ich habe schon Bedenken, weil die ja wohl das Pikieren nicht so gut vertragen. Bei Kakteen mache ich mir da nie Gedanken und habe auch keine Ausfälle durchs Pikieren - aber bei den Lithops übe ich ja noch :rolleyes:
Theoretisch müsste (vom Wachstum her) ja auch der Spätsommer eine ganz gute Zeit sein, oder?

Liebe Grüße, Sabine

39

Dienstag, 17. März 2015, 22:54

Bin zwar kein Papst, aber ich würde sie auch noch zusammen lassen! 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

40

Mittwoch, 18. März 2015, 07:19

Ich hatte gefragt, da Du schon vom Pikieren sprachst in Februar ;) .

Bin auch kein Papst, aber bei mir würde das frühestens nächstes Jahr passieren. Bei denen würde ich auch im Spätsommer nicht mehr pikieren, nur im Spätfrühling am Anfang der Wachstumszeit.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher