Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Samstag, 14. November 2015, 20:47

Na Anton - was hält dich denn gerade von uns ab? Du baust doch bestimmt wieder was.......bin schon gespannt ;)
Und auf die angekündigten Dornenbilder freue ich mich auch ^^ !

42

Samstag, 14. November 2015, 21:40

Du baust doch bestimmt wieder was

....einen neuen Anbau für den Anbau................ ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

43

Montag, 16. November 2015, 18:27

Ich habe heute die letzten Mohikaner eingeräumt.........bei wunderschönem Wetter, aber ab morgen sind Regen und Sturm angesagt und bis zum Wochenende ein Temperatursturz von 20°C - die Saison ist wohl definitiv vorbei ;( Aber glücklicherweise geht sie Ende März ja schon wieder los......
Ein paar Dörnchen habe ich bei der Gelegenheit noch fotografiert.

Hier eine Lobivia wrightiana - noch zu klein zum Blühen, aber dornentechnisch hat sie dieses Jahr richtig losgelegt! Fast schon patriotisch diese Farbgebung....ähem :rolleyes:


Und die frostharte Fraktion fasziniert mich jedes Jahr aufs Neue.

Ein Echinocereus baileyi v. albispinus - vor lauter Dornen sieht man den Kaktus gar nicht mehr.........glücklicherweise sieht
er jedes Jahr so aus, so mache ich mir keine Sorgen mehr :)


Ein Echinocereus viridiflorus - fast ganz ins Substrat zurückgezogen


so klein - aber sichtbar ein Austrocactus, diese Bedornung ist einfach toll.

Schönen Abend in die Runde!

44

Montag, 16. November 2015, 18:55

Danke für die faszinierenden Dornenbilder.

45

Montag, 16. November 2015, 20:13

Toller Austro, klein aber oho!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

46

Montag, 16. November 2015, 20:18

eine Lobivia wrightiana - noch zu klein zum Blühen, aber dornentechnisch hat sie dieses Jahr richtig losgelegt! Fast schon patriotisch diese Farbgebung....ähem
Wieso? Ich erkenne da keine bolivianischen Farben. Wobei ich mir da auch mit dem Namen alles andere als sicher bin und fast schon meine, dass chilenische Farben wohl besser angebracht wären.

Ansonsten tolle Fotos! Auch mich überzeugt der kleine Südkaktus am Meisten. Gigantisch!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


47

Montag, 16. November 2015, 20:27

Bist du dir nicht sicher, ob der Name zum Kaktus passt? Müsste aber eigentlich stimmen......
Ansonsten: Peru. Sagt das KuaS-Sonderheft........davon abgesehen ist er längst eingebürgert, mindestens in dritter Generation 8o

Danke euch fürs Lob.....hab' mich sehr gefreut ^^

48

Montag, 16. November 2015, 20:35

Gerade die Dornenfärbung sieht schon sehr nach Eriosyce aus. Aber ich möchte mich nicht aus dem Fenster lehnen.
Ansonsten sagt der Anderson Lobivia wrightiana ist jetzt Echinopsis backebergii und die kommt aus La Paz und Cochabamba in Bolivien sowie Südost-Peru. Kakteen kennen keine Grenzen und so rot-weiß-grün-gelbe Dornen sehen sicherlich klasse aus.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


49

Montag, 16. November 2015, 20:43

Ganz sicher L.wrightiana! 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

50

Dienstag, 17. November 2015, 11:30

Echinopsis backebergii

Auch wenn die Experten alles zusammenwerfen - wenn man Lobivia wrightiana sagt, weiß man wenigstens was für eine Pflanze man meint! Als Liebhaber behalte ich meine alte Etiketten.


Du baust doch bestimmt wieder was

Nein, hat nichts mit Kakteen zu tun...

51

Dienstag, 17. November 2015, 12:19

wenn man Lobivia wrightiana sagt, weiß man wenigstens was für eine Pflanze man meint!

Treffer! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

52

Donnerstag, 24. März 2016, 22:18

Und weiter gehts ...

- echinocereus pectinatos general trias
- echinocereus rigidissimus v rubrispinus lau 088
- opuntia (?)
- parodia microsperma
- parodia microsperma
»Morpheus« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMAG1490_6.jpg
  • P1040059_6.jpg
  • IMAG1448_6.jpg
  • IMAG1437_2.jpg
  • IMAG1436_4.jpg

53

Donnerstag, 24. März 2016, 22:33

Sehr schöne Aufnahmen, Christian!
Nur irgendwie scheinen der P. microsperma ihre Hakendornen abhanden gekommen zu sein! 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

54

Donnerstag, 24. März 2016, 22:40

Du meinst die dunkleren auf dem mittleren Ring mit den Widerhaken nach unten ? Ein paar hat sie.

War eine Gartencenter Rettung vor ca. 2 Monaten. Wohl auch schon älter.

55

Donnerstag, 24. März 2016, 22:46

War eine Gartencenter Rettung

...etwas vergeilt die Gute! Bekommst Du sicher wieder hin. :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

56

Freitag, 25. März 2016, 10:55

Klasse Sache! Dich scheint's ja wirklich voll erwischt zu haben... Sehr sympathisch! Am 08.04. ist die nächste Börse in Schweinfurt. Hast du Lust? ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


57

Freitag, 25. März 2016, 11:54

Mal schauen ... sind 230 km von mir.

Ich brauche erstmal ein Mini Gewächshaus für den Balkon. Weiß noch nicht ob selber bauen oder kaufen.
Das Wetter zurzeit ist auch ärgerlich. Da ist nichts mit Rausstellen bei unter 10° tagsüber.

58

Freitag, 25. März 2016, 12:07

Alle Achtung!! Tolles Avatar! :thumbsup:
Ich glaube, hier ist Jemand schwer infiziert! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

59

Freitag, 25. März 2016, 12:18

Balkon Südseite? Regenschutz? Geht auch ohne Gewächshäuschen. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


60

Freitag, 25. März 2016, 12:27

Ja Südseite volle Sonne. Das Problem ist nur sehr windig und stürmisch von der Seite, zieht voll durch.
Vielleicht selber ein Regal bauen und mit Doppelstegplatten schützen oder so.

Ähnliche Themen