Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 18. Mai 2016, 19:20

in der Blüte leichte Unterschiede
Ja, den siehst Du. Die Blüte auf dem linken Bild ist 2 Tage älter als die Blüte der Pflanze auf dem rechten Bild. Dieses Phänomen haben wir auch schon mal bei G. bruchii erlebt. Urs hat da ein besonders krasses Beispiel letztes Jahr gezeigt.
Gruß
Stefan

22

Mittwoch, 18. Mai 2016, 21:22

Richtig, ich erinnere mich. Nach wie vor eine interessante Begebenheit.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

23

Donnerstag, 19. Mai 2016, 01:14

So langsam trudeln alle Winterschläfer wieder ein... Nur weiter so mit dem munteren Gymno-Blütenreigen. :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


24

Samstag, 4. Juni 2016, 15:57

Aus meiner Gymo Sammlung

Gymnocalycium carolinense GN 07-1481, Sierra de San Luis, Carolina, Argentinien (Samengruppe-Gymnocalycium)
»Mercelinda« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_2633.jpg
  • DSC_2634.jpg
  • DSC_2635.jpg

25

Samstag, 4. Juni 2016, 16:08

Aus meiner Gymo Sammlung

Gymnocalycium carolinense subsp. ludwigii GN 89-162/442 Sierra de Portezuela, San Luis, Argentinien (Samengruppe - Gymnocalycium)
»Mercelinda« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_2636.jpg
  • DSC_2637.jpg
  • DSC_2638.jpg

26

Samstag, 4. Juni 2016, 17:15

Wunderbar! Momentan sind sie bei Dir im Rausch, gelle!? :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

27

Sonntag, 5. Juni 2016, 00:11

Ja Thomas aber es ist nur der Anfang der Blütensaison. Da kommt noch einiges

28

Mittwoch, 29. Juni 2016, 19:27

Aus meiner Gymno Sammlung

Gymnocalycium carolinense CH 1051, Gruta de Intihuasi Ruta 10 to Carolina, San Luis, 1516m, Argentinien, (Samengruppe-Gymnocalycium)
»Mercelinda« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0062.jpg
  • DSC_0063.jpg
  • DSC_0064.jpg

29

Samstag, 14. April 2018, 15:06

Letztes Jahr gekauft - dieses Jahr sah ich verblüfft Knospenansätze, als ich im Keller nach dem Rechten sah.
Aus dem Grund durfte das kleine Gymno bislang auf dem Fensterbrett im Kinderzimmer bei den Sämlingen stehen (Südseite, ungeheizt).
Und jetzt zeigt es so schöne Blüten :love:
Bin ganz verzückt!
Das Thema ist alt - aber könnt ihr mir vielleicht sagen, ob es immer noch unter andreae steht oder nochmal seine Einordnung wechselte?
Übrigens hat es sogar einen Stammbaum - auf dem Schildchen steht: Gymnocalycium carolinense, VS 851, Pampadela Invernada



Sonnige Grüße in die Runde!

30

Samstag, 14. April 2018, 18:27

Richtig feenhafte Blüten.. :thumbsup:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

31

Samstag, 14. April 2018, 19:24

Hallo Sabine,
Gert Neuhuber hat diese Pflanzen 1994 unter G.andreae ssp. carolinense beschrieben und dann in 2004 es selbst auf Artrang erhoben zu G. carolinense. Von namhaften Gymnokennern wird es als nächste Verwandtschaft zu G. bruchii v. brigittae angesehen, aber durch den isolierten Standort als eigene Art angesehen.
VG
GYmnofan

32

Sonntag, 15. April 2018, 11:06

HallO Sabine
was mich bei deiem G. carolonense etwas wundert, ist die extrem offene und geringe Bedornung

33

Sonntag, 15. April 2018, 11:17

Ja, das fiel mir wohl auch auf. Andererseits gefiel mir das Pflänzchen und ich dachte, dass bei einer VS Sammelnummer auf dem Schildchen die Gefahr, wieder was ganz anderes zu kaufen vielleicht geringer wäre?
Egal. Übrigens wird die Bedornung schon dichter, man sieht den Scheitel nur auf dem Foto nicht.
Vielleicht wird der Habitus bei meiner Terrassenhaltung ja mit der Zeit natürlicher ;)

34

Sonntag, 15. April 2018, 11:43

Andererseits gefiel mir das Pflänzchen und ich dachte, dass bei einer VS Sammelnummer auf dem Schildchen die Gefahr, wieder was ganz anderes zu kaufen vielleicht geringer wäre?


Volker Schädlich (VoS) führt diese Feldnummer als:

VoS 10-851: Gymnocalycium saglionis
Land: Argentina
Dept./Prov.: Catamarca
Habitat: Cuesta de la Sebila
Höhe: 1030 m
Hinzugefügt: 2010-02-28

Ich gehe mal davon aus, dass mit VS (Volker Schädlich/VoS) gemeint ist. :?:

35

Sonntag, 15. April 2018, 12:25

Hallo
VoS = Volker Schädlich
VS = Vladimir Sorma

36

Sonntag, 15. April 2018, 12:38

Hallo
VoS = Volker Schädlich
VS = Vladimir Sorma


Besten Dank für den Hinweis, Bernhard.

Leider kann ich keine Feldnummernliste zu Vladimir Sorma finden.

@Sabine, bist du sicher, dass mit VS, Vladimir Sorma gemeint ist, bzw. existiert dazu eine Feldnummernliste?

37

Sonntag, 15. April 2018, 13:17

Hallo
versuchs mal hiermit
VS ist sicher die Liste von Vladimir Sorma
http://www.cl-cactus.com/liste.asp?FNnum=54
leider geht sie nur bis in die 300 er Nummern, doch Einzelnachweise für VS 851 sind im Internet zu finden

38

Sonntag, 15. April 2018, 15:00

Danke Bernhard, das ist sehr hilfreich!
Ich warte jetzt ab, wie sich das Pflänzchen entwickelt, aber ich nehme schon an, dass der Habitus sich den im Netz zu findenden Fotos angleichen wird.

@Markus: von Feldnummern habe ich nach wie vor nicht viel Ahnung. Ich beschäftige mich damit, wenn sich die Pflanzen bei mir befinden - aber das ist es dann auch.
Nächstes Mal poste ich wohl besser direkt von der Börse aus und frage euch........ ^^
Wobei ich das Gymno auch so sehr gerne mag.

39

Sonntag, 15. April 2018, 16:49

Nächstes Mal poste ich wohl besser direkt von der Börse aus und frage euch........ ^^



solche Auskunftsersuchen direkt vor Ort werden aber mit doppelter Gebühr berechnet

40

Sonntag, 15. April 2018, 17:47

Das kommt ganz auf die Bezahlung an, Bernhard :D