Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 5. Februar 2014, 12:35

Turbinicarpus- und Gymnocactusblüten 2014

Naja, nun geht es endlich voran, hat ja ewig gedauert, weil das Wetter so trübe war. Die erste Knospe ist auch schon hin, ohne daß sie recht aufgegangen ist. Seit einigen Tagen haben wir herrlichen Sonnenschein und man kann zusehen, wie die Knospen wachsen. Urs
»Urs« hat folgendes Bild angehängt:
  • Turb. valdezianus.jpg

2

Mittwoch, 5. Februar 2014, 14:21

Klasse! Der Startschuss ist gefallen! :thumbsup:
Nur noch rund zwei Monate, dann blüht mein Turbinicarpus valdezianus auch... :huh:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


3

Mittwoch, 5. Februar 2014, 21:43

Ihr Glücklichen!!
Bei mir tut sich nichts.................... ;(
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

4

Donnerstag, 6. Februar 2014, 21:04

Den hat Urs bestimmt im Bett vorgewärmt, um uns zu ärgern ;) . Im Ernst, schön dass wirklich schon was blüht! Bei uns ist auch noch nix zu sehen. Allerdings waren vorgestern tatsächlich 28 Grad im GH, das wird die Knospenbildung bestimmt langsam anregen.

5

Freitag, 7. März 2014, 20:45

Ach, guten Morgen - auch schon aufgewacht?


Rund um den 01. Mai blüht er ja jedes Jahr. Bin schon gespannt ob der diesjährige warme Spätwinter/Frühfrühling seine Spuren hinterlässt und den Turbinicarpus valdezianus zu einer früheren Blüte antreibt.
Seit gestern bin ich auch dabei im Winterquartier konsequent die Temperaturen zu erhöhen: Kein nächtliches Lüften mehr und somit auch von Nachts 8°C auf nächtliche 11°C. Tagsüber sind´s dann momentan immer knapp unter 12°C. Laaaaaangsame Aufwachphase.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


6

Freitag, 7. März 2014, 21:06

Wenn die Knospe so weiter macht.......................... :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

7

Donnerstag, 20. März 2014, 14:21

Wenn die Knospe so weiter macht...
...wird´s dieses Jahr, bei der Geschwindigkeit, wohl erstmals nicht bis zum 01.05. dauern:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


8

Donnerstag, 20. März 2014, 14:42

Bei mir ist wieder einer aufgegangen heute.


Beim Fotografieren merkte ich, daß er seitlich aufgeplatzt ist

Merkwürdig, ich habe wirklich nur mit kleinen Schlückchen gegossen, offenbar aber immer noch zu viel. Wenn ich Glück habe, verwächst es sich, oder?!

9

Donnerstag, 20. März 2014, 15:50

Wenn ich Glück habe, verwächst es sich, oder?!

Mit der Zeit dürfte die aufgeplatzte Stelle mehr oder weniger verwachsen.

10

Donnerstag, 20. März 2014, 18:09

Sehe ich auch so!
Schöne Bilder Ihr beiden! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

11

Donnerstag, 20. März 2014, 19:16

Solange keine Infektion reinkommt, sieht man da unten bald nichts mehr von dieser Stelle. Mächtig durstig, der Kleine und tolles Blütenfoto!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


12

Freitag, 21. März 2014, 06:07

Ja, eben, an eine Infektion denke ich natürlich auch. Also abwarten und hoffen. Es war ja wirklich unglaublich, wie dieser Kaktus sich aufgepumpt hat nach den ersten Schlückchen. Urs

13

Freitag, 21. März 2014, 08:54

Ja, eben, an eine Infektion denke ich natürlich auch.
Das ist lediglich eine unwahrscheinliche Möglichkeit. Im Normalfall passiert da nix aber es könnte halt eventuell und vielleicht. Nicht mehr und nicht weniger. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


14

Freitag, 21. März 2014, 14:48

Darfst halt mit der Sprühflasche nicht in die Nähe kommen, dann passiert auch nichts. 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

15

Montag, 24. März 2014, 16:02

Das Problem kenne ich auch sehr gut. Da läuft man nur mit der Gießkanne an den Turbinicarpus vorbei und schon fangen sie an zu platzen.
Ist halb so schlimm, abtrocknen lassen und fertig.

16

Montag, 24. März 2014, 18:09

Siehste,Jens, auf Dich habe ich gewartet, das ist einer von den zweien, die Du damals so großzügig verteilt hast. Gut, wenn es nur halb so schlimm ist, die Beiden haben sich nämlich prächtig gemacht und blühen immer und immer wieder. Urs

17

Samstag, 12. April 2014, 21:27

Morgen zur Eröffnung der Kakteenbörsensaison 2014?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


18

Sonntag, 13. April 2014, 07:37

Oh, die weißblütige Form, sehr schön.

19

Sonntag, 13. April 2014, 11:39

Ein wirklich wunderschönes Exemplar! 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

20

Sonntag, 20. April 2014, 19:11

Hat doch noch eine ganze Weile gedauert. Ist halt so eine Sache mit den Vormittagsblühern, wenn das Wetter erst ab Mittag schön wird. Aber nun ist es geschafft, 20.04. also statt 01.05. - und jetzt hab ich´s auch verstanden: Mein Turbinicarpus valdezianus ist ein Feiertagsblüher!


Frohe Ostern!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969