Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 11. März 2009, 18:19

Rhipsalidopsis / Hatiora x graeseri oder einfach Osterkaktus

Hallo,

nun ist es soweit, seit letztem Samstag ist die Saison eröffnet; Rhipsalidopsis zeigt viele hübsche weiße Blütchen. Dann darf's ja bald Ostern werden!

Liebe Grüße, Sabine :-)



2

Mittwoch, 11. März 2009, 18:58

Hallo Sabine,

schöne Blüten, aber bitte in Zukunft sämtliche Bilder direkt in das Forum als Dateianhang hochladen, was ich diesmal für dich getan habe. ;)

Ach noch was, wie du siehst habe ich deinen Beitrag ins Forum Bilder verschoben. ;)

3

Mittwoch, 11. März 2009, 19:53

Hallo Markus,

Danke!

LG Sabine

4

Freitag, 6. April 2012, 02:17

Tja, hat seit 2009 keiner mehr einen Rhipsalidopsis/Osterkaktus daheim gehabt? Also ich hab mir heuer wieder 2 besorgt, hier sind sie:
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • SDC10352_120.jpg
  • SDC10351_120.jpg
  • SDC10353_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

5

Freitag, 6. April 2012, 08:18

hat seit 2009 keiner mehr einen Rhipsalidopsis/Osterkaktus daheim gehabt?
Doch, doch, ich habe. Aber das Teil blüht ja nicht X( ! Ich habe ihn natürlich mit Knospen gekauft, aber seitdem - nichts. Ich habe ihm schon mit der Tonne gedroht, auch keine Reaktion. Aber darin wird er dann wohl mal verschwinden...Urs

6

Freitag, 6. April 2012, 10:01

8) Oh wie schön, ob´s dies Orange bei uns hier auch irgendwo gibt................
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

7

Freitag, 6. April 2012, 12:21

Ich würde in diesem Fall die weiße Variante bevorzugen.

8

Freitag, 6. April 2012, 12:33

Beidöööö *Grins* Ohman ich will Platz ....
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

9

Freitag, 6. April 2012, 13:05

Ich habe ihm schon mit der Tonne gedroht
Da bist du nicht allein, bei mir geht auch nix.
Alles was gegen die Natur ist,
hat auf Dauer keinen Bestand.

10

Freitag, 6. April 2012, 13:39

Tja, hat seit 2009 keiner mehr einen Rhipsalidopsis/Osterkaktus daheim gehabt?

Ich tatsächlich nicht. Mochte immer eher die Weihnachtskakteen (Schlumbis) wegen der Blütezeit im tristen Winter. Aber wenn ich mir die Fotos so angucke, dann juckt es natürlich schon... Hmh, mach doch bei der Gelegenheit mal Bienchen. Vielleicht gibt´s ja orange/weiß-panaschierte Blüten als Ergebnis? In dem Fall wüsste ich auch sofort, welchen ich gerne haben möchte. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


11

Freitag, 6. April 2012, 20:07

@Matze: Gebient hab ich schon! ;)

Übrigens, von denen kann ich schon einzelne unbewurzelte Glieder verschicken, wenn wer mag.. Nach der Blüte natürlich und erst dann, wenn der Winter bei Euch vorüber ist.
Alles Liebe
Sabel

12

Samstag, 7. Juli 2012, 15:29

Meiner wollte zu Ostern auch nicht, dafür blüht er jetzt :D
»Gila« hat folgendes Bild angehängt:
  • gila_osterk1_klein.jpg
Liebe Grüße, Gila

13

Montag, 8. April 2013, 21:30

So richtig wusste ich jetzt nicht wohin, mit meiner kürzlich erworbenen Hatiora.
Da meine einzige Pflanze überhaupt keine Zeichen gab, Ostern blühen zu wollen, musste etwas knospiges aus dem Gartenmarkt mit.
Ich habe mich für eine Pflanze mit eher kleinen Blättern und rundlichen Knospen entschieden und denke, die ist doch recht hübsch geworden:



LG
Frauke

14

Montag, 8. April 2013, 21:34

Hallo Frauke,
da hast du einen guten Griff getan. Da scheint ein gut Teil Hatiora rosea mit drin zu sein.
Es grüßt Josef

15

Montag, 8. April 2013, 22:05

Schönes Teil, Frauke!
Ich sollte meine beiden endlich aus dem Keller holen, wo ich sie aus Platzgründen parken mußte.. (Leben tun sie jedenfalls noch!)
Alles Liebe
Sabel

16

Montag, 8. April 2013, 23:47

Hübsch! Gartenmarkt hin oder her.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

17

Montag, 29. April 2013, 21:30

Hatiora rosea

Hallo,
hier gibt es die erste Blüte meines Ablegers:



Es grüßt Josef

18

Montag, 29. April 2013, 22:14

Fast noch beeindruckender als die Blüte ist der Topf, der da schwebt. Im übrigen meine Lieblingstopfgröße für Kakteen aller Art - aber bei mir ist noch keiner dieser Töpfe davon geschwebt. Solltest mal schwerere Zuschlagsstoffe ins Substrat mischen statt immer nur Bims. :huh:

Nachtrag: Sorry! Hab tatsächlich erst beim dritten Mal gucken die Hand am oberen Bildrand entdeckt. Oje.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


19

Montag, 29. April 2013, 22:34

Da mein Ableger der Hatiora rosea ein Ableger von Josefs Pflänzchen ist, hat auch dieser heute eine allererste Blüte geöffnet:



Danke noch mal!
Ich wollte mich ja revanchieren, aber von meinen Sämlingen lebt nur noch einer (der will einfach auch nicht wachsen) und eine zweite Pflanze zerfällt mir immer wieder. Aber das klappt schon mal noch.

LG
Frauke

20

Montag, 29. April 2013, 22:46

Da mein Ableger der Hatiora rosea ein Ableger von Josefs Pflänzchen ist, hat auch dieser heute eine allererste Blüte geöffnet
Faszinierend wie sich der Genpool über Entfernungen, Kulturbedingungen und Wetter hinweg setzt!
Seit wann sind die beiden Klone denn nun schon getrennt? Das würde mich nun echt mal interessieren.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969