Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 09:29

Pflanzen-Arrangement

Ich weiß nicht so recht, ob ich mich hier im richtigen Thema bewege, aber ich wollte folgende Pflanzenschale vorstellen.

Ein Arbeitskollege hat eine Pflanzenschale zum Geburtstag geschenkt bekommen, siehe erstes Foto. Das ist ja nun auf dem ersten Blick nichts Besonderes. Das Besondere daran sind aber die Bodenbedecker. Bei genauerem Hinsehen konnte ich hunderte oder tausende Kakteensämlinge entdecken, siehe Fotos 2 und 3. Obwohl dies auf Dauer nicht gut gehen kann, fand ich dies doch bemerkenswert. Ich denke, dass es sich hier eventuell um Selenicereus-Sämlinge handelt. Was meint ihr?
»Jens« hat folgende Bilder angehängt:
  • comp_IMG_1.jpg
  • comp_IMG_2.jpg
  • comp_IMG_3.jpg

2

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 10:42

Unglaublich! Was es nicht alles gibt...!
Selenicereus? Schwierig in dem Alter... Oder vielleicht Epiphyllum-Nachwuchs (ist jemandem eine Pitahaya in die Schale gefallen?)? Wahrscheinlich schon irgendwas epiphytisches aber da gibt´s ja auch einige Verdächtige.

Dennoch halte ich es für sehr bedenklich, wenn irgendwelche Floristen o.ä. eine Schale so bepflanzen, dass der Erfolg von vornherein zeitlich begrenzt ist!

Danke für´s Zeigen!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


3

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 13:59

@Shamrock

Epiphyllum ist mir nicht eingefallen, das ist natürlich viel wahrscheinlicher.

4

Freitag, 25. Oktober 2013, 12:19

Ich werfe noch die Schlumbergera-Hybriden mit ins Rennen............... 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

Ähnliche Themen