Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 21. Februar 2009, 13:03

Voodoolilie ;) - und andere Aronstabgewächse

Hey Leute!

Ist leider keine Sukkulente pflanze :rolleyes: Wollte Sie euch aber trotzdem mal zeigen.. Die Knolle ist am 5.02. aufgegangen und jetzt warte ich gespannt auf die große, schöne Blüte..

Lg Dany
»dany« hat folgende Bilder angehängt:
  • 21022009720.jpg
  • 21022009716.jpg
  • 20022009713.jpg
  • 20022009712.jpg

2

Samstag, 21. Februar 2009, 16:21

RE: Voodoolilie ;)

....und jetzt warte ich gespannt auf die große, schöne Blüte..


Hallo Dany,

dass von der Blüte dieser außergewöhnlichen Pflanze ein durchdringender Geruch nach Ass und Dung ausströmt ist dir bekannt? Ich frage deshalb weil die Pflanze offensichtlich im Zimmer steht.

Mehr über Eidechsenwurz, Wunderknolle oder auch Voodoolilie kann man hier nachlesen.
Gruß Markus

3

Samstag, 21. Februar 2009, 17:02

Hi Markus!

Das die Blüte nach Aas und Kot stinken soll ist mir bekannt. Leider, leider.. Eigentlich wollte ich Sie auch erst im Sommer rausholen aber irgendwie habe ich Sie wohl nicht gut weggepackt :( Stinkt Sie den wirklich so schlimm? Ich habe gehört mit zwei/drei tropfen Wasser, die man in die Blüte geben soll, soll der stinkende Geruch aufhören..

Lg Dany

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus Spaniol« (17. Juli 2010, 12:49)


4

Samstag, 21. Februar 2009, 17:07

RE: Hi Markus!

Stinkt Sie den wirklich so schlimm? Ich habe gehört mit zwei/drei tropfen Wasser, die man in die Blüte geben soll, soll der stinkende Geruch aufhören..


Dazu kann ich leider nichts sagen, da ich die Pflanze nur durch den oben erwähnten Wikipedia-Artikel kenne.
Gruß Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus Spaniol« (17. Juli 2010, 12:49)


5

Samstag, 21. Februar 2009, 17:15

Trotzdem danke für deine bemühungen.

Lg Dany

6

Freitag, 27. Februar 2009, 21:52

Hey Leute!

Habe hier ein paar neu Bilder.. Es geht bald los :D
»dany« hat folgende Bilder angehängt:
  • 23022009799.jpg
  • 23022009802.jpg
  • 23022009806.jpg

7

Freitag, 27. Februar 2009, 22:54

Schade, das die Blüte so groß ist und ich Sie garnicht so richtig ins Bild bekomme.. Hier noch mal ein paar weitere Fotos.

Lg Dany
»dany« hat folgende Bilder angehängt:
  • 27022009851.jpg
  • 27022009856.jpg
  • 27022009859.jpg
  • 27022009863.jpg
  • 27022009867.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus Spaniol« (17. Juli 2010, 12:49)


8

Samstag, 28. Februar 2009, 08:07

RE: RE: Voodoolilie ;)

...
dass von der Blüte dieser außergewöhnlichen Pflanze ein durchdringender Geruch nach Ass und Dung ausströmt ist dir bekannt? Ich frage deshalb weil die Pflanze offensichtlich im Zimmer steht... hier nachlesen.


"...Eine besonders auffällige, mystisch wirkende Zimmerkultur-Zwiebel, deren rötlich-schwarze Blüte angenehm duftet..."

Nachzulesen (und zu kaufen)hier.

Offenbar hängt der "Duft" vom Geld ab. Ich würde ihre mit einem 20 Euro-Schein Luft zuwedeln. Wenn das nicht hilft, einen 100er nehmen ...

9

Samstag, 28. Februar 2009, 13:48


Offenbar hängt der "Duft" vom Geld ab. Ich würde ihre mit einem 20 Euro-Schein Luft zuwedeln. Wenn das nicht hilft, einen 100er nehmen ...


Geld stinkt also offenbar doch... Oder doch nicht?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

10

Samstag, 28. Februar 2009, 19:42

Nen Stinker, äh Dreie, hab ich seit heute auch! :thumbsup:

Typhonium venosum

Auf dem Beipackzettel stand aber

Mexikanischer Wunderbaum
Aronstab / ARUM CORNITUM



Grüsse aus dem Frankenland
Dieter
:thumbup:

11

Samstag, 28. Februar 2009, 20:10

Hi!

Ha, ha.. mexikanischer Wunderbaum :D nette bezeichnung. Meine Mum hat ihre gestern rausgeschmissen.. Die blühte ist über Nacht aufgegangen und stinkt erbärmlich :pinch: Ich bin schon richtig gespannt wenn meine endlich anfängt rumzustinken. Muß es einfach selber erlebt haben. Werde Sie dann aber bestimmt auch den kalten Temperaturen draußen überlassen. Naja, nur die harten kommen in den Garten :)

Viel spaß mit deinen drei `Wunderbäumchen` :D

Lg Dany

12

Sonntag, 1. März 2009, 09:23

Eine steht im Wohnzimmer, wird aber dann auf die Toilette verbannt! :thumbsup:

Die anderen zwei stehen im kühlen Keller bei 12 Grad! :sleeping:
Grüsse aus dem Frankenland
Dieter
:thumbup:

13

Sonntag, 1. März 2009, 10:09

Iiiiiiiiiiiiiiiiiihhhhhhhhhhhhhhhh!

Sie stink erbärmlich :pinch: Meine ist diese Nacht auch aufgegangen. Schade das man es nicht beobachten konnte wie Sie aufgeht. Aber sieht echt schön aus. Habe Sie mir zwar ein bisschen anders vorgestellt aber trotzdem, echt schön :) Werde gleich mal ein paar Fotos machen und sie reinstellen. Das mit dem Badezimmer kann ich nur empfehlen :rolleyes:

Sind diese Pflanzen eigentlich zwitter? Würde Sie gern bestäuben aber leider habe ich ja nur die eine.

Lg Dany

14

Sonntag, 1. März 2009, 10:40

Hi, ich bins nochmal!

Ich habe gerade ein paar Fotos gemacht und mußte die Blüte zum Fotographieren extra in die Wohnung holen da ich Sie draußen direkt neben dem Müll stehen habe ;) und ich find, man muß schon direkt die Nase dran halten um diesen eckligen gestank zu riechen. Also, einfach ins Badezimmer stellen und auf jeden fall das Fenster auflassen.. Viel Spaß!

PS.: Das letzte Bild ist von vorgestern. Vielleicht hilft es euch ja zu erkennen wann es endlich losgeht..
»dany« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01032009869.jpg
  • 01032009871.jpg
  • 01032009873.jpg
  • 01032009878.jpg
  • 27022009863.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus Spaniol« (17. Juli 2010, 12:51)


15

Sonntag, 1. März 2009, 12:47

Habe irgendwo gelesen, daß etwas Wasser in die Blüte gegeben werden soll.

Das lindert den Geruch und läßt die Blüte länger leben! :sleeping:
Grüsse aus dem Frankenland
Dieter
:thumbup:

16

Sonntag, 1. März 2009, 14:08

@Dany: Männliche und weibliche Blüten finden sich auf einer Pflanze. Einhäusigkeit...

17

Sonntag, 1. März 2009, 16:25

@Dany: Männliche und weibliche Blüten finden sich auf einer Pflanze. Einhäusigkeit...


Und hier sieht man sogar die männlichen und weiblichen Blüten bei der Eidechsenwurz.
Gruß Markus

18

Sonntag, 1. März 2009, 19:28

Das Bild zeigt deutlich, dass die Pflanze auch tatsächlich unterirdisch blühen und Früchte entwickeln kann. Das wäre eine weiter weise der Haltung: unterirdisch eben ;).

19

Sonntag, 1. März 2009, 20:36

Hi Leute!

Danke, für eure vielen Antworten. Das mit den drei tröpfchen Wasser habe ich auch gelesen bin mir aber nicht sicher ob es stimmt. Ausprobieren. Meine steht immer noch draußen und es scheint ihr auch nichts auszumachen ;)

20

Montag, 16. März 2009, 08:38

Hi,

diese Pflanze hab ich auch aber bei mir stinkt Sie nicht! Gibt es davon vielleicht unterschiedliche Sorten, die mehr oder weniger bis gar nicht
stinken?

Gruß,
Marion

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher