Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 15. April 2013, 15:28

Echinocereus 2013

Hallo,
gestern habe ich begonnen meine Pflanzen aus dem Keller zu holen. Dieser ist mir heute in die Hände geraten (aus der Aussaat 2009):



Es grüßt Josef

2

Montag, 15. April 2013, 17:46

Schöne Entwicklung für einen Vierjährigen!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3

Mittwoch, 17. April 2013, 21:31

Perfekte Pflanze.

4

Samstag, 20. April 2013, 20:38

Hallo,
vor zwei Jahren habe ich drei Sämlinge von Wilcoxia poselgeri bekommen. Nach der Winterruhe sah der Kleinste aus, wie vertrocknet. Nach dem Angiessen steht er aber wieder grün da:



Es grüßt Josef

5

Samstag, 20. April 2013, 22:20

Nach dem Angiessen steht er aber wieder grün da:

...das ist ja das Erstaunliche bei unserem Hobby, immer wieder Totgeglaubte raffen sich mit dem ersten Anguß auf, wie Phönix aus der Asche!
Sehr schön!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

6

Freitag, 17. Mai 2013, 14:49

Hallo,
diesen Echinocereus enneacanthus habe ich 2009 aus Samen gezogen, er weigert sich aber noch zu Blühen:



Er hat übrigens ganz fiese spitze, brüchige Dornen.
Es grüßt Josef

7

Freitag, 17. Mai 2013, 20:15

Groß genug zum Blühen sollte er ja eigentlich sein, dein Prachtkerl. Wobei aber vier Jahre auch nicht die Welt sind. Bei etwa wieviel Grad hast du ihn denn überwintert? Vielleicht möchte er es gerne etwas kühler, immerhin kommt er ja relativ weit nördlich vor. Oder er ist einfach doch noch nicht alt genug.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


8

Freitag, 17. Mai 2013, 20:17

Egal, ein schönes Teil allemal!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

9

Freitag, 17. Mai 2013, 21:46

Hallo,
ich fürchte auch, dass es im Keller nicht kalt genug war. Auch der E. ctenoides und die Sulcos verweigern sich noch.
Es grüßt Josef

10

Freitag, 17. Mai 2013, 21:49

Hmh, dann könnte die Überwinterungstemperatur wirklich ausschlaggebend sein, fürchte ich. Ich hoffe mal, dass Du kühlere Alternativen hast für Echinocereen oder auch Sulcorebutien... :huh:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


11

Freitag, 17. Mai 2013, 22:03

Hier war es heute welchselnd bewölkt und ziemlich warm, das gefiel den Echinocereen
»scoparius« hat folgende Bilder angehängt:
  • Echinocereus 2013 Mai17-1.jpg
  • Echinocereus pulchellus ssp. weinbergii 2013 Mai17-5.jpg
  • Echinocereus rayonesensis L1101 2013 Mai17-4.jpg
  • Echinocereus pectinatus 2013 Mai17-1.jpg

12

Freitag, 17. Mai 2013, 22:29

Heiligsch Blächle, welche Pracht!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

Jörg H.

unregistriert

13

Freitag, 17. Mai 2013, 22:35

Ganz ganz toll! Und Bild Nr. 2 finde ich einfach insgesamt traumhaft schön.

14

Freitag, 17. Mai 2013, 23:10

Hach ja, jetzt kommen hier nicht nur diejenigen mit den Superduperpflanzen und Monsterblüten, nun auch noch so tolle Bilder bei denen ich mit meiner Handycam Minderwertigkeitskomplexe bekomme....

wunderschöne Blüten und grandiose Bilder - verschieß nicht das ganze Pulver jetzt schon, sonst gewinn ich den nächsten Fotowettbewerb am Ende noch.... :thumbup:
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

15

Sonntag, 19. Mai 2013, 09:14

Nachdem scoparius mit seinen prächtigen Aufnahmen mir da etwas zuvor gekommen ist ;) , will ich doch auch noch etwas Farbe hier beisteuern.
»Robby« hat folgende Bilder angehängt:
  • Echinocereus adustus  SB72.jpg
  • Echinocereus bonkerae.jpg
  • Echinocereus papillosus.jpg
  • Echinocereus acifer tubiflorus.jpg

Jörg H.

unregistriert

16

Sonntag, 19. Mai 2013, 09:16

Ist Dir gelungen...... :)
Klasse.. und Kompliment!

17

Sonntag, 19. Mai 2013, 16:25

Ich überlege gerade, sollte ich nicht doch lieber ein Gewächshaus.....................................
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

18

Sonntag, 19. Mai 2013, 17:12

Blöder DFB! Ich hätte eindeutig zwei Wochen später zu dir kommen sollen...!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


19

Dienstag, 21. Mai 2013, 11:55

@Robby
Echinocereen sind schon eine Pracht und die Einzelblüten halten auch lange durch. Sehr empfehlenswerte Gattung.

@Thomas

Zitat

Ich überlege gerade, sollte ich nicht doch lieber ein Gewächshaus.....................................
Unbedingt und nicht nur überlegen, sondern auch bauen, oder kaufen und aufstellen und nutzen!

20

Dienstag, 21. Mai 2013, 12:23

Unbedingt und nicht nur überlegen, sondern auch bauen, oder kaufen und aufstellen und nutzen!
:thumbsup:
Dann könnte Tom vielleicht auch endlich seine Oxalis-Sammlung aus den Kakteentöpfen ausquartieren und stattdessen separat unter den Tischen halten. :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Ähnliche Themen