Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 14. März 2013, 14:59

Rebutia und Co 2013

Hallo,
den diesjährigen Rebutia-Thread möchte ich mal mit einem Bild von, wie es scheint, Rebutia auf der Flucht beginnen. Sie haben letztes Jahr auch geblüht:



Es grüßt Josef

2

Donnerstag, 14. März 2013, 15:02

Nanu, wo wollen die denn hin?
Ist das eine muscula? Eventuell zu wenig Licht unter vielen Gestellen?
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3

Donnerstag, 14. März 2013, 15:07

Solltest mal irgendwas machen, damit die sich wieder kugelig lachen!
Übrigens habe ich mal aus 2012 flugs 2013 gemacht. Ich denke, so hattest du das auch gemeint. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


4

Donnerstag, 14. März 2013, 15:12

Hallo,
das sind Sämlinge, die ich meiner Mutter überlassen habe, sie standen zwei Jahre südseitig, im Winter bei voller Wohnzimmerwärme und hatten trotzdem einzelne Blüten getrieben. Das letzte Jahr habe ich sie dann an ein kühles Ostfenster gestellt.
Es grüßt Josef

P.S.: Es sind Rebutia muscula, die ich aber wohl, mit einem Stöckchen gestützt, bei Ebay als Cleistocactus, very rare, verkaufen werde.

5

Donnerstag, 14. März 2013, 17:26

als Cleistocactus, very rare,

.......das nenn ich mal nen "Einfall"!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

6

Donnerstag, 14. März 2013, 20:10

Uih, ein Cleisto, welcher bereits in dieser Größe blühfähig ist - klingt gut! Aber an den orangenen Bienenblüten wird man wohl den Unterschied zu den roten, zygomorphen Cleisto-Kolibriblüten bemerken. Befürchte ich zumindest.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


7

Sonntag, 7. April 2013, 14:57

*Auch mitmachen will*

Hab mal ein bisschen geknipst. Aber so große Blüten liegen mir nicht.
»Spielmannsfluch89« hat folgende Bilder angehängt:
  • Rebutia (1) k.jpg
  • Rebutia (2) k.jpg
  • Rebutia (3) k.jpg
  • Rebutia (4) k.jpg
  • Rebutia (5) k.jpg
  • Rebutia (6) k.jpg
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

8

Sonntag, 7. April 2013, 15:21

Aber so große Blüten liegen mir nicht

Also mir gefallen diese Blüten sehr gut.

9

Sonntag, 7. April 2013, 15:41

Ging eher um das gute Fotografieren :) Gefallen tuen sie mir auch seeehr.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

10

Sonntag, 7. April 2013, 17:48

Aber so große Blüten liegen mir nicht
Jetzt weiß ich, warum dir unter den Sukkulenten die Haworthien so liegen. Von den meisten Kakteen solltest du dann wohl die Finger lassen.

Obwohl die olle R. marsoneri doch sehr schön in Szene gesetzt ist.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


11

Sonntag, 7. April 2013, 17:50

Nee, die gefallen mir wegen des Laubs und der Wuchsform.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

12

Sonntag, 7. April 2013, 23:41

die gefallen mir wegen des Laubs und der Wuchsform.

Die Rebutien,aha!!
Wir sollten mal reden......................... 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

13

Montag, 8. April 2013, 06:39

Neiiiin die Haworthien^^ grrr :D
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

14

Sonntag, 14. April 2013, 23:11

Die Knospen, welche meine Rebutia marsoneri bereits im Dezember angesetzt hatte, sind leider vertrocknet.
Schnell hat sie aber wieder aufgeholt und nun sind erste Blüten zu sehen. Manchmal auch ein wenig zerknauscht, wenn der Platz zwischen Mama und Kindel eng wird.



LG
Frauke

15

Sonntag, 14. April 2013, 23:43

da kommt ja noch einiges!!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

16

Montag, 15. April 2013, 09:12

Die Knautschblüte auf dem zweiten Foto vertickst du einfach als cristate Blüte, dann merkt´s niemand. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


17

Donnerstag, 2. Mai 2013, 22:56

Heute war der erste richtige Blühtag der Aylostera/Rebutia/Mediolobivia-Gruppe. Schön bunt, ich mag sie alle.


18

Donnerstag, 2. Mai 2013, 23:38

Ein atemberaubender Anblick! Ich muß unbedingt wieder mehr von dieser (Groß)Gattung in der Sammlung haben!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

19

Freitag, 3. Mai 2013, 08:02

Hallo lorbaer,
meine sind ja erst seit zwei Wochen aus dem Keller ans Licht gebracht worden, da sieht man höchstens einen Hauch von Knospenansätzen. Um so schöner die Pracht deiner Gesellen bewundern zu dürfen.
Es grüßt Josef

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »josef« (3. Mai 2013, 08:40) aus folgendem Grund: falsche Anrede


20

Freitag, 3. Mai 2013, 08:27

Mir geht´s wie Josef. Wenn überhaupt. Umso mehr erfreut man sich ja an solchen Fotos, bis es dann in der eigenen Sammlung soweit ist. Danke für´s Zeigen!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969