Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

301

Samstag, 9. Februar 2013, 23:02

Also, jetzt mal cool bleiben. Vielleicht fehlen zwischendurch die entsprechenden Smileys (die ich auch immer mal wieder vergesse)?

mein Thema lautet: Graphic Novels im Englischunterricht der Sekundarstufe II: Interpretationsansätze und Förderung von Media Literacy

Das ist ja Englisch!! Dann bin ich eh draußen. Du brauchst mir dann auch keine pdf-Datei zu schicken. Ich dachte, es ginge um Comics. Wie gesagt, neben deinem Thema empfehle ich dir und allen anderen "Calvin and Hobbes".

Was ist eigentlich mit der Auswertung zum neuen Modus? Hab ich da was verpasst? Ich bin für mich als nächstem Gewinner, egal, wie abgestimmt wird.

Liebe Grüße

Manni

302

Sonntag, 10. Februar 2013, 00:09

Matzi, hör doch mal bitte auf, hier so doofes Zeugs zu beschreien :-)

..ja ja, ich hab die Smileys sicher vergessen... nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Und ich hab nix grummelig oder bösartig gemeint... aber der Matze zickt halt so rum, dass er "nur" ein .pdf-Dokument bekommt :rolleyes:
Mammut-Manni, die Arbeit ist doch aber nicht in Englischer Sprache verfasst und beschäftigt sich auch mit Comics ... also Graphic Novels... :P
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

303

Sonntag, 10. Februar 2013, 07:19

Was soll das denn alles hier? Könntet Ihr nun diese off topic Diskussion endlich mal beenden und per PN weitermachen? Urs

304

Sonntag, 10. Februar 2013, 16:35

Was ist eigentlich mit der Auswertung zum neuen Modus? Hab ich da was verpasst?
Nö, die Auswertung läuft noch und es kann auch noch abgestimmt werden. Mit 8 Stimmen ja eigentlich auch ein eindeutiges Ergebnis aber nach dem absolut berechtigtem Einwand von lorbaer sollte man auch beachten, dass weitere 9 Stimmen für die diversen Staffelungsmodelle sind. Wahrscheinlich wird es darauf hinauslaufen, den "aktuellen Punktevergabesieger-Modus" mit der Staffelungsvariante in die Stichwahl zu schicken, die am zweitmeisten Stimmen erhalten hat. Klingt aber nun viel komplizierter als es eigentlich ist.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


305

Dienstag, 12. Februar 2013, 21:42

Gar nicht kompliziert und genau richtig :) . Wann endete denn nochmal die Abstimmung?

306

Mittwoch, 13. Februar 2013, 00:13

Gar nicht kompliziert und genau richtig
Na ja. Momentan sind 58% für die Gewichtung. Da fände ich es eher richtig, wenn nur die Gewichtungsvorschläge in die Abstimmung kommen.
Allerdings habe erst 18 ForummerInnern abgestimmt. Wäre schön, wenn noch mehr ihre Meinung abgeben würden.

Liebe Grüße Manni

307

Mittwoch, 13. Februar 2013, 13:05

In der Tat haben jetzt die Gewichtungsvorschläge recht gut aufgeholt aber nur Gewichtungsvorschläge in die Stichwahl zu schicken wäre auch keine gute Idee. Dafür hat auch die Regelung von diesem Jahr eindeutig zu viele Stimmen bekommen.
Bis Ende Februar kann noch abgestimmt werden. Zumindest habe ich das so in Erinnerung, als ich die Abstimmung eingestellt habe.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


308

Mittwoch, 13. Februar 2013, 22:25

In der Tat haben jetzt die Gewichtungsvorschläge recht gut aufgeholt

"aufgeholt"? Eindeutig überholt.

aber nur Gewichtungsvorschläge in die Stichwahl zu schicken wäre auch keine gute Idee.

Warum nicht? Die Mehrheit will eine Gewichtung, welche auch immer. Warum sollte über eine Methode abgestimmt werden, die die Mehrheit gar nicht möchte?

Aber noch mal: Vielleicht haben ja doch ein paar ForumerInnen Lust, sich an der Abstimmung zu beteiligen.

Liebe Grüße

Manni

309

Donnerstag, 14. Februar 2013, 10:15

Warum nicht? Die Mehrheit will eine Gewichtung, welche auch immer. Warum sollte über eine Methode abgestimmt werden, die die Mehrheit gar nicht möchte?
Weil ich das anders sehe und weil immerhin 42% der Abstimmer das Punkteverfahren von diesem Jahr wollen. Bei 9 Möglichkeiten nur 9% von der absoluten Mehrheit entfernt ist schon eine ordentliche Hausnummer! Das nennt man Demokratie, glaube ich zumindest.
Wobei ja die Griechen die Demokratie erfunden haben um dafür bis 1974 von einer Militärdiktatur regiert zu werden. Irgendwie scheint da also auch der Wurm drin zu sein.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


310

Donnerstag, 14. Februar 2013, 13:36

.........wie wäre es, wenn Du eine 9% Clausel einführen würdest?
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

311

Donnerstag, 14. Februar 2013, 14:15

wie wäre es, wenn Du eine 9% Clausel einführen würdest?
Um die Wut und den blinden Hass von Jorge auf mich zu ziehen? Nee du, lass mal lieber! 8o ^^ :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


312

Donnerstag, 21. Februar 2013, 22:12

Um die Wut und den blinden Hass von Jorge auf mich zu ziehen?

Üblicherweise habe ich meinen Baseballschläger immer dabei, auch bei Reisen in andere Bundesländer. Sicher ist sicher :D .


Zitat von »Jorge«

Warum nicht? Die Mehrheit will eine Gewichtung, welche auch immer. Warum sollte über eine Methode abgestimmt werden, die die Mehrheit gar nicht möchte?

Weil ich das anders sehe
Na, jaaa. Das liest sich nicht sehr demokratisch. Eher päpstlich. Obwohl es in Franken ja ne satte Anzahl von Protestlern gibt. Ich bin jetzt echt gespannt, wie das ausgeht. Die Macht der vernünftigen Argumente liegt eindeutig auf meiner Seite, 9% hin oder her. Jeder vernünftige Mensch kann das nachvollziehen ;) .

Liebe Grüße

Manni



313

Montag, 25. Februar 2013, 17:54

Die vernünftigen Argumente finde ich, nach eingehender Analyse, in den Beiträgen 304, 307 und 309. Diese Argumente sind in der Tat unschlagbar und somit werde ich mich diesen selbstverständlich gerne beugen.

Weil´s halt schon gesagt wurde, lass ich jetzt diese Abstimmung aus Beitrag 260 mal bis Ende Februar laufen. Passieren wird da aber wohl nix mehr.
Wie es momentan aussieht gehen dann "5 Punkte für 5 Fotos wie dieses Jahr" vs. "5-4-3-2-1-Modus" in die Stichwahl. Da ich sehr viel Wert auf Demokratie lege, gebe ich an dieser Stelle noch die Möglichkeit für berechtigte Einwände gegen diese Lösung (nur Jorge, der hat ja ständig und ununterbrochen nur Einwände hat, ist davon ausdrücklich ausgenommen).
Also sozusagen ein Staffelpunktevergabemodus gegen eine Gleiche-Punktzahl-pro-Foto-Variante. Damit gehen ja dann auch die beiden Vorschläge ins Rennen, die auch am meisten Stimmen bisher erhalten haben. Klingt für mich sehr plausibel und nachvollziehbar.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


314

Mittwoch, 27. Februar 2013, 20:46

Denk dran, dass morgen fertig ist mit Matthias , dem XVI.

Diese Argumente sind in der Tat unschlagbar und somit werde ich mich diesen selbstverständlich gerne beugen.

Klingt nach Seehofer. Du bist halt CSU-sozialisiert (für die, die es nicht nachprüfen wollen [304, 307, 309]: es sind seine eigenen "Argumente").

Ich hoffe, es gibt bei der Abstimmung keine "Grillos".

Liebe Grüße

Manni

315

Freitag, 1. März 2013, 20:15

58%

A) 5 Punkte für 5 Fotos wie in diesem Jahr oder (7)

42%

B) 5-4-3-2-1-Modus (5)

So, nachdem unser Quotenquerulant sich sowieso wieder beschweren wird, sollten wir uns davon nicht anstecken lassen und zur wohl (hoffentlich...) letzten Abstimmung in diesem Jahr zum kommenden Fotowettbewerb übergehen. Für alle die zwischenzeitlich den Faden verloren haben: Es geht immer noch um den Abstimmungsmodus für die Punktevergabe 2013/2014. Glaube ich zumindest.
Jeder hat eine Stimme, welche aber noch bis zum 15.03.2013 geändert werden kann. Danach sollte das Thema eigentlich erstmal durch sein. Hoffentlich seid ihr zwischenzeitlich nicht zu Fotowettbewerbmüde geworden - auf jeden Fall würde ich mich über eine rege Abstimmungsbeteiligung freuen!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


316

Freitag, 1. März 2013, 20:20

Sehr aufmerksam! Bin, wie schon erwähnt, weiterhin für die gestaffelte Variante.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

317

Montag, 4. März 2013, 21:14

Das is´n dicker Hund:
Quotenquerulant

Ich bring mich hier ein, mache und tue alles für ein demokratisches Miteinander, motiviere, versuche, mit Filmchen, neue Mitglieder zu werben (die Verhandlungen bezüglich eines Wechsels zu einem anderen Forum sind noch nicht abgeschlossen :thumbsup: :thumbsup: ) und dann kommt ein Key-User mit ein paar mehr Rechten und schimpft mich einen
Quotenquerulant

Ho ho ho!! Im normalen Leben würde man das als "Mobbing" bezeichnen. Aber ich will dir noch mal vergeben. Du bist emotiomal aufgebracht. Das muss man berücksichtigen.

Bin, wie schon erwähnt, weiterhin für die gestaffelte Variante.

Ich auch. Wie die Mehrheit der letzten Umfrage :thumbsup:

Liebe Grüße

Manni

318

Dienstag, 5. März 2013, 11:57

Oh, hoppla! Das ist mir nun leicht unangenehm, dass sich Jorge bei "Quotenquerulant" gleich angesprochen gefühlt hat. Wie konnte dies nur passieren? Sowas!

Ähem, um ehrlich zu sein, irgendjemand muss ja auch immer meckern. Insofern bin ich ja ganz froh, dass Jorge diesen Part übernimmt. Ich hoffe mal, den anderen geht es ähnlich. Stellt euch nur mal vor Tom oder Urs hätten den Meckerpart übernommen...!

Rückblickend war es natürlich ein grober Fehler soviel Basisdemokratie beim Fotowettbewerb einzuführen. Man lernt halt nie aus. Früher wurde einfach gemacht und es hat sich nie jemand beschwert. Selbstverständlich gab es aber auch stets konstruktive Verbesserungsvorschläge und alles war gut. Nun war ich so naiv und hab mit diesen Abstimmungen, etc. angefangen um es allen Recht zu machen aber man sieht ja, was ich mir damit eingebrockt habe. Nun verstehe ich auch warum sich die Piratenpartei mit ihrer Extremvariante von Basisdemokratie zerreibt ohne zielführend weiterzukommen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


319

Dienstag, 5. März 2013, 22:13

Stellt euch nur mal vor Tom oder Urs hätten den Meckerpart übernommen...!

Alter Sack! Muß ich das jetzt verstehen.............................?
Basisdemokratisch? Wer wollte das eigentlich, außer dem Gewinner?!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

320

Mittwoch, 6. März 2013, 08:11

Muß ich das jetzt verstehen
Nö, wollte lediglich mal zwei Namen nennen.
In Zukunft wird alles diktatorisch bestimmt. Wahrscheinlich fühlen sich damit alle besser.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969