Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 18. November 2012, 13:58

Neues Dornenrätsel - GELÖST (Uebelmannia pectinifera)

Hallo in die Runde,

auch wenn es für mich bei diesem grauen Schmuddelwetter ganz schön schwierig ist ein brauchbares Foto zu machen, will ich doch noch ein kleines, neues Dornenrätsel starten.

@ Benni: Eine Escobaria ist es diesmal nicht.
»Shamrock« hat folgende Datei angehängt:
  • Dornenrätsel.jpg (121,95 kB - 19 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. Oktober 2013, 11:31)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


2

Sonntag, 18. November 2012, 14:06

Sieht ja auch wie in Indianer Jones!

Hmmmm Notocactus?
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

3

Sonntag, 18. November 2012, 19:06

Eher der Melo...........
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

4

Sonntag, 18. November 2012, 21:47

Also weder Indiana jones (ist das eine neue Gattung?), Notocactus oder Melocactus sind zutreffend.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5

Sonntag, 18. November 2012, 22:00

Uebelmannia?
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

6

Sonntag, 18. November 2012, 22:12

Thelcactus?
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

7

Sonntag, 18. November 2012, 22:34

Thel....was?
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

8

Sonntag, 18. November 2012, 22:35

Ups... Thelocactus sollte es heißen.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

9

Sonntag, 18. November 2012, 23:51

Uebelmannia?


da würde ich mich glatt anschließen ;)

LG
Frauke

10

Montag, 19. November 2012, 10:45

Sehr gut angeschlossen liebe Frauke! Somit Glückwunsch an Tom UND Frauke!

War wohl doch etwas zu einfach aber ich dachte bei der winterlichen Kälte tut so ein brasilianischer, wärmeliebender Kaktus etwas für´s Wohlbefinden. Uebelmannia ist also korrekt. Um genau zu sein Uebelmannia pectinifera var. multicostata (HU 106), ausgesät am 03.06.2001. Sieht mittlerweile so aus und hat nicht unbedingt die typische Uebelmannia-Epidermisfärbung:
index.php?page=Attachment&attachmentID=22196 index.php?page=Attachment&attachmentID=22197

Geblüht hat sie übrigens bisher leider noch nicht aber wenn es dann mal soweit sein sollte, dann seit ihr natürlich die ersten, die das Ergebnis sehen dürfen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


11

Montag, 19. November 2012, 11:22

Denn mal Glückwunsch!
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

12

Montag, 19. November 2012, 12:11

ausgesät am 03.06.2001

Holla, stattliche Erscheinung geworden!!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

13

Montag, 19. November 2012, 14:19

Keine Ahnung was der Vorbesitzer (ich halte sie erst seit etwas über einem Jahr) für Turbo-Kulturbedingungen verwendet hat. Zuwachs ist bei mir kaum zu erkennen, Uebelmannia wächst wirklich sehr, sehr langsam. Vielleicht war sie auch zwischenzeitlich mal gepfropft? Keine Ahnung.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


14

Montag, 19. November 2012, 21:38

ausgesät am 03.06.2001
.......dachte Du hättest selbst, aber da streikst Du ja bekanntlich, war mir entfallen, sorry, das Alter............
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom