Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

201

Sonntag, 18. Januar 2015, 11:43

Wobei, dafür stehen diese Threads ja zur Verfügung. Jeder kann sich, auch gerade im Archiv, welches ja noch wesentlich älter ist, richtig "schlau" lesen. Schön dass ab und an sich Jemand die Mühe macht! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

202

Donnerstag, 2. April 2015, 22:05

Nach dringender Empfehlung von Matthias fand ich diesen köstlichen Thread heute und habe mich über das Video schier weggeschmissen vor Lachen! :thumbsup:
Danke Manni für die witzige Inspiration.....aber eines würde mich schon noch interessieren: Was wurde denn nun aus den Sämlingen? Sind denn noch welche übrig von den vielen verschiedenen Fraileen und Gymnos? ;)

Grüße, Sabine

203

Donnerstag, 14. Juli 2016, 07:59

Hab gestern Abend nach einem wirklich anstrengenden Tag diese ganze topic hier gelesen. Ursprünglich hab ich in der Suchfunktion nach "pikieren" gesucht, da meine Minikakteen der Sorte >Was auch immer< so bald wie möglich ein neues Zuhause brauchen (Für 7 so kleine Pupsis ist die Schale doch etwas groß und nimmt zu viel Platz weg) und meine Lapidaria wächst im Rudel, da muss ich mich spätestens im Frühjahr mit auseinandersetzen.

Ich muss sagen ich hab mir nach Name des Themas etwas anderes (evtl. inhaltlich gehaltvolleres) vorgestellt, aber es hat mich sehr unterhalten. Lustig fand ich auch, dass das Video von Jorge eines der Videos war, die ich mir vor meinem allerersten Mal Aussäen angeguckt habe, noch vor meiner Zeit hier im Forum. Da hab ich mir gedacht: Oh das ist aber aufwändig.. geht das so wirklich? ..:P ..Habs aber dann doch anders gemacht wie Dr. Kaktus oder wie der youtuber hieß ..
Ja Erfahrungen kommen nur durchs Ausprobieren. Oder wenn man eben das Glück hat, jemanden zu haben, der einem das von Anfang an beibringt. So richtig persönlich mit allem Drum und Dran. So sind meine diesjährigen ersten Aussaaten alle verbesserungswürdig... aber ich habe jedes Mal dazu gelernt.

LG Eure Babs
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

204

Freitag, 15. Juli 2016, 21:36

Selbst Rausfinden ist doch viel interessanter! 8o
Zum Thema "gehaltvoll" in diesem Thread schreib ich aber mal lieber nix. :whistling:

Und wirklich, du hast Mannis Video zufällig im Internet gefunden und vor deiner ersten Aussaat angeguckt?! Au Backe... Dass du dich da überhaupt noch an eine Aussaat gewagt hast... :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


205

Freitag, 15. Juli 2016, 22:08

Dass du dich da überhaupt noch an eine Aussaat gewagt hast..

....elender Gemeinling!! Der Schorsch hat sich solche Mühe gemacht!! 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom