Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 14. Oktober 2012, 17:21

Was blüht denn da - GELÖST: Beaucarnea recurvata

Zeit für ein kleines Rätsel - welche Pflanze überrascht mich denn da mit einem Blütenstand ?
Damit's nicht allzu schwer ist, gleich ein etwas größerer Ausschnitt... Pflanze ist eigentlich ziemlich bekannt :whistling:

Grüßle Robby
»Robby« hat folgende Datei angehängt:
  • DSCN1148.JPG (46,28 kB - 34 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. April 2017, 12:46)

2

Sonntag, 14. Oktober 2012, 17:25

Anna trocken, äh Ananas?
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3

Sonntag, 14. Oktober 2012, 17:56

Würde auch sagen dass es richtung Bromeliaceae geht! Tillandsia?
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

4

Sonntag, 14. Oktober 2012, 18:30

Hallo Robby,
ich glaube, das ist eine Beaucarnea recurvata.
Es grüßt Josef

5

Sonntag, 14. Oktober 2012, 19:00

Naja, leider hab ich momentan keine Zeit, meine Ananasplantagen zu besuchen :whistling:

aber unser Josef - auf Anhieb einen Volltreffer gelandet :thumbup:

Die Beaucarnea hab ich 1987 auf einer Messe in Mannheim, noch als Nolina recurvata erworben, 25 Jahre ignoriert und vernachlässigt, und jetzt "bestraft" sie mich mit doch tatsächlich mit einer Blüte :thumbsup:

Grüßle Robby
»Robby« hat folgende Datei angehängt:
  • DSCN1149.JPG (88,29 kB - 51 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. April 2017, 12:47)

6

Sonntag, 14. Oktober 2012, 19:24

Wahnsinn hab ich auch noch nie blühen sehen. Bin gespannt, halt uns auf dem Laufenden!
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

7

Sonntag, 14. Oktober 2012, 21:54

Wahnsinn!! So alt dürfte meine auch ungefähr sein. Nennst Du mal die Daten Deiner Pflanze(Höhe, Dicke des Fußes.)?
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

8

Sonntag, 14. Oktober 2012, 21:56

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu dieser recht seltenen Blüte! Hatte auch noch nie die Ehre diese live erleben zu dürfen und bin schon auf das Ergebnis gespannt. Klasse!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

9

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 10:57

Ja, diese Blüte ist auch für mich recht überraschend. Die Pflanze wurde schon ewig nicht mehr getopft, lediglich gelegentlich etwas Dünger, das war's. Sie ist zwar alt, aber nicht sonderlich groß. Da hab ich schon wesentlich größere Exemplare gesehen. Derzeit ist der Fuß 25cm im Durchmesser, hoch ist die Pflanze 70cm. Wahrscheinlich ist der sommerliche Freilandaufenthalt (ungeschützt in voller Sonne) bei warmer (lichtarmer) Überwinterung gar nicht so verkehrt...

10

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 12:47

Aha, DM 37 cm, Höhe 1,29 m, da hoffe ich mal, dass meine bei identischer Pflege(klingt bei Dir wie bei mir), auch bald was "von sich gibt". Bei Gelegenheit mach ich ein Foto.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

11

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 12:52

Das ist echt der Hammer :thumbsup:
Also daß man die in Kultur zum Blühen bekommt hätte ich nie gedacht!
Interessieren würde mich jetzt allerdings, ab welchem Alter sie blühen könnten?

Glückwunsch :thumbup:
Jürgen

12

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 22:00

Tolle Pflanze! Ich hab meine hergeschenkt, als sie mir zu groß wurde..

Ich harre Hand in Hand und Auge an Auge mit den anderen ungeduldig der weiteren Bilder, Robby! Nicht vergessen!!
Alles Liebe
Sabel

13

Sonntag, 9. Oktober 2016, 23:39

Bei Gelegenheit mach ich ein Foto.

...mein Gott! Seit vier Jahren wartet Robby nun auf das Foto, wie peinlich..................der Topf hat ein 50 cm Innenmaß.
»Thomas Kühlke« hat folgende Dateien angehängt:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

14

Montag, 10. Oktober 2016, 08:48

Tolle Wäschespinne! :thumbup:

Ähem, aber auch ein schicker Elefantenfuß!

Bei unserem letzten Aufenthalt in der Schweiz haben wir bei einer Bekannten genächtigt, welche mit Pflanzen rein gar nix am Hut hat. Aber seit Ewigkeiten pflegt sie drei Elefantenfüße, welche schon längst nicht mehr auf die Fensterbank passen. Die stehen da wie aus dem Bilderbuch... Riesen Caudex, dicker, langer Stamm und ein hängendes, dunkelgrünes Blattwerk bis runter zum Topfrand - ein herrlicher Anblick! In all den Jahren hat aber auch nur eine der drei Pflanzen jemals geblüht.

So, und ab jetzt können Wetten angenommen werden, wessen Beaucarnea recurvata als Erste so aussieht:
index.php?page=Attachment&attachmentID=55506

Tom, Robby oder unsere Bekannte in der Schweiz?
Aber ob die Blüte in dem Fall überhaupt so erstrebenswert ist? Die Teile kleckern mächtig! ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

15

Montag, 10. Oktober 2016, 09:11

Aber ob die Blüte in dem Fall überhaupt so erstrebenswert ist? Die Teile kleckern mächtig!

Solange das Teil im Garten steht, von mir aus............. :whistling:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

16

Dienstag, 11. Oktober 2016, 00:20

Cool wären jetzt natürlich noch Fotos von Robby mit der Blüte der Pflanze. War sicherlich ein schöner Anblick.
grüsse
michael

17

Dienstag, 11. Oktober 2016, 01:07

.....ja, das wäre jetzt der passende Zug! Also, Robby, was kam da letztendlich vor vier Jahren? Kannst Du noch etwas nach reichen? 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

18

Dienstag, 11. Oktober 2016, 07:42

Na, na, na ihr zwei. Hat er doch! Caudexpflanzen und Caudexpflanzen - gerade letzter, verlinkter Beitrag ist ja auch schon fast 1,5 Monate her. Klar, dass soweit kaum ein Erinnerungsvermögen zurückreicht. Zumal ihr auch noch beide darauf geantwortet habt. :whistling:
Im Gegensatz zu Tom hat also Robby keine vier Jahre für seine Fotos benötigt. :P
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

19

Dienstag, 11. Oktober 2016, 11:27

Im Gegensatz zu Tom hat also Robby keine vier Jahre für seine Fotos benötigt.

...ja, genau! Asche über mein Haupt!! Sorry Robby! ;(
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

20

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 08:14

Na, das habt ihr ja ganz gut auch ohne meine Unterstützung hinbekommen ;)

Kann aktuell auch kein neues Foto liefern, da ich nach wie vor das Meeresrauschen und die südliche Sonne genieße. Dafür anbei ein Foto vom einzigen natürlichen Papyrusvorkommen in Europa - nicht sukkulent, aber dennoch ziemlich beeindruckend.

LG Robby
»Robby« hat folgende Datei angehängt:
  • DSC08089.JPG (117,02 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Dezember 2016, 18:56)