Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 1. Mai 2013, 21:14

Hallo Matthias,
Rechsteineria ist der alte Name für die Sinningia. Sinningia leucotricha z.B. entspricht Rechsteineria leucotricha.
Es grüßt Josef

22

Mittwoch, 1. Mai 2013, 21:36

Ach Josef, danke für die Aufklärung! Siehste mal was so Kakteenfreaks für Ahnung von solchen Caudexgewächsen haben. Für mich war immer Sinningia automatisch mit Sinningia rechsteineria verbunden. Keine Ahnung warum.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


23

Freitag, 10. Mai 2013, 10:23

Hallo,
die Sinningia cardinalis ist nun in voller Blüte:



Hier noch eine einzelner Blütenstand:



Es grüßt Josef

24

Freitag, 10. Mai 2013, 16:08

Josef, Josef, ich bin sprachlos! Was aber auch alles blüht bei Dir! Toll! Du wohnst ja sozusagen in einer Gärtnerei, oder wie? Urs

25

Freitag, 10. Mai 2013, 18:10

Nee, nee Urs,
mit einer Gärtnerei kann ich nicht dienen. Eine kleine Sinningia cardinalis könnte ich dir aber trotzdem vermachen.
Es grüßt Josef

26

Freitag, 10. Mai 2013, 21:12

Eine kleine Sinningia cardinalis könnte ich dir aber trotzdem vermachen.
Darüber muß ich mal nachdenken. Bis jetzt kann ich ja kaum den Namen aussprechen, geschweige denn wissen, wie man die Pflanze pflegt. Ich informiere mich erst mal. Urs

27

Samstag, 11. Mai 2013, 01:14

Ich habe eine Pflanze von Josef, oder wars vorher ein Samen? Jedenfalls hätte sie heuer das erste Mal bei mir geblüht. Aber leider mußt ich ja einem ehernen Grundsatz des Sukkulentengärtners zuwiderhandeln.. Ich ´g´schaftelte! Und brach dabei den Trieb mit den Blüten ab. Dabei wollte ich nur ein Stäbchen einstecken, um den Trieb daranzubinden.. ;(
Jetzt blüht er in der Vase..
Josefinische S. leucotricha hab ich auch, die sind aber recht langsam mit der Blütenweiterbindung, winzige Knöspchen tät ich schon länger sehen.

Und Josefs Pflanze ist natürlich der blanke Wahnsinn! :love:
Alles Liebe
Sabel

28

Samstag, 11. Mai 2013, 08:34

Aber leider mußt ich ja einem ehernen Grundsatz des Sukkulentengärtners zuwiderhandeln.. Ich ´g´schaftelte! Und brach dabei den Trieb mit den Blüten ab.
Und nun müssen wir uns eine entsprechende Bestrafung ausdenken? Klee zupfen bei Tom zum Beispiel?

@ Josef: Auch ich muss gestehen, dass ich diese beiden Fotos immer wieder ehrfurchtsvoll betrachte. Wirklich ausgesprochen schön!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


29

Dienstag, 14. Mai 2013, 22:12

Tja, entscheidet selbst..
Einmal Knospen, zweimal nach dem Frevel, wobei aber die Blüten in Natura viel intensiver rot sind .
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2013-03-28b 004_120.jpg
  • 20130426_115228_120.jpg
  • 20130502_125834_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

30

Dienstag, 14. Mai 2013, 22:19

Das mit dem Klee,
ist ne gute Idee!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

31

Mittwoch, 15. Mai 2013, 08:33

Hallo Sabina,
das mit dem abgebrochenen Trieb ist zwar ärgerlich, aber nicht weiter schlimm. Es sind ja noch die Sämlingstriebe. An der Basis bilden sich schon die neuen Triebe. Bei dem mineralischen Substrat darfst du ruhig reichlich gießen und düngen, dann wächst die Knolle dieses Jahr auch ordentlich. Deine Pflanzen sehen aber sehr gut aus.
Es grüßt Josef

32

Mittwoch, 15. Mai 2013, 13:20

Ach, es gibt Sämlingstriebe?! Das ist gut, weil auch die iarae hat so einen langen Trieb, der da unmotiviert weghängt. Ich war schon unglücklich, weil schön ist das ja nicht gerade. Dann werd ich die bei den anderen S. cardinalis mal abschneiden und abwarten, was sich dann an den Knöllchen tut.

Danke für den Pflegetipp, mach ich!
Alles Liebe
Sabel

33

Samstag, 25. Mai 2013, 18:27

Hallo ihr und speziell für Gastleser Ulrich,
die Sinningia eumorpha macht dieses Jahr sehr große Blätter, das könnte eine reiche Blüte geben:


Es grüßt Josef

34

Montag, 27. Mai 2013, 13:04

Da ich nur Sinningia leucotricha kenne, hätte ich diese Pflanze nicht als Sinningia erkannt. Ich bin schon auf die Blüten gespannt.

35

Dienstag, 28. Mai 2013, 00:21

Ja, ich auch.
Meine Sämlinge haben bei einer Größe von gemessenen Doppel-Stecknadelkopf leider alle das Zeitliche gesegnet.
Alles Liebe
Sabel

36

Dienstag, 2. Juli 2013, 18:21

Hallo,
mein Sinningia cardinalis Kindergarten hat sich schon sehr gut gemacht:



Die ersten fangen gerade an zu blühen.
Es grüßt Josef

37

Dienstag, 2. Juli 2013, 18:36

Hallo,
neben dem Kindergarten blüht gerade die Sinningia tubiflora das erste Mal:



Es grüßt Josef

38

Dienstag, 2. Juli 2013, 20:11

Hallo,
neben dem Kindergarten blüht gerade die Sinningia tubiflora das erste Mal


Hallo Josef,

sehr schön! Glückwunsch zur Blüte!

Grüße
Alex

39

Dienstag, 2. Juli 2013, 20:15

Hallo Alex,
der Clon, den ich vor zwei Jahren von Michael bekommen habe, hat auch das erste Mal Knospen angesetzt. Nun habe ich zwei Töpfe, voll mit Knollen. Wenn du nächstes Jahr welche haben möchtest, können wir ja wieder tauschen.
Es grüßt Josef

40

Mittwoch, 3. Juli 2013, 14:53

Hallo Josef,

Du hast mir letztes Jahr schon welche abgegeben, ich bin also eingedeckt - trotzdem vielen Dank für das Angebot :D

Mal sehen, vielleicht blühen meine ja heuer auch noch ...

Grüße
Alex