Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Dienstag, 4. Dezember 2012, 23:45

Ich danke euch! Die Blüten waren bisher immer rein weiß. Ja er blüht grade. Das wäre auch die nächste Frage gewesen ob die Jahreszeit dafür normal ist? Die Haworthia und die Aloe haben im Sommer/Spätsommer geblüht.. ! ?(

82

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 08:24

Völlig normal! Bei mir blüht die Crassula ovata (sofern sie blüht) immer um den Jahreswechsel (kurz nach Weihnachten). Andere Sukkulente (andere Gattungen) = andere Blühzeiten. Viele Aloen blühen übrigens noch im Winterquartier so ab Februar. Die klassischste Blütezeit (vor allem bei Kakteen) ist das Frühjahr - aber auch da gibt es genügend Ausnahmen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

83

Donnerstag, 17. Januar 2013, 12:58

Ähem, eben. Normalerweise blüht der Geldbaum doch immer in ganzen Schüben... Beim heutigen Kontrollrundgang im Treppenhaus hab ich eine einzelne Blüte entdeckt. So ganz allein hängt sie da an der Crassula rum. Sieht auch mal ganz interessant aus mit so einer einzelnen, verlorenen Blüte.
»Shamrock« hat folgendes Bild angehängt:
  • XKrass Ulla 074.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

84

Donnerstag, 17. Januar 2013, 14:04

Er blüht wenigstens.....................
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

85

Donnerstag, 17. Januar 2013, 15:59

Könntet ihr mir mal verraten welches Substrat (genaue Zusammensetzung) ihr verwendet?
Viele Grüße
Eva

zu meiner Homepage

86

Donnerstag, 17. Januar 2013, 16:46

Da ich bisher es stets vermieden habe dieses Riesenteil umzutopfen steht meine Crassula noch in Pseudo-Kakteenerde aus dem Baumarkt mit mineralischen Zuschlagsstoffen durchmischt. Also wahrlich nichts Besonderes.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

87

Donnerstag, 17. Januar 2013, 17:15

Hallo,
meine stehen in Torfkultursubstrat 2 (TKS2) zu einem Drittel mit Silbersand gemischt. Die Topfgröße halte ich sehr klein, d.h. beim Umpflanzen wird der Ballen stark zurückgeschnitten und im gleichen Topf wiedereingepflanzt.
Es grüßt Josef

88

Donnerstag, 17. Januar 2013, 23:43

Nun kommt das nächste abweichende Substrat. Meine steht in Gartenerde( 50% ) und mineralischem Substrat ( 50% ).
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

89

Samstag, 8. November 2014, 21:28

Sonst blüht der Bursche immer zum Jahreswechsel. Solange scheint die Crassula ovata dieses Jahr nicht mehr warten zu wollen:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

90

Samstag, 8. November 2014, 21:45

Das ist toll, ich mag diese kleinen, weißen, hübschen Blüten! Und scheinbar noch eine Pflanze mehr, die dieses Jahr die Jahreszeiten durcheinander bringt! ;)

91

Sonntag, 9. November 2014, 02:06

Respekt! Meine blüht seit zwei Jahren nicht mehr, muß mal mit ihr reden....... ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

92

Donnerstag, 5. Februar 2015, 21:40

Wollt eben bloß mal kurz gucken, was man derzeit da draußen im dunklen Treppenhaus alles anstellen kann:


Ein bissl schärfer, dann wär´s ganz nett.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

93

Donnerstag, 5. Februar 2015, 21:43

Schön!
Alles Liebe
Sabel

94

Donnerstag, 5. Februar 2015, 21:44

Hübsche Farben!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

95

Freitag, 6. Februar 2015, 07:01

Die blüht? Mitten im Winter? Im kalten Treppenhaus? Ttttt, Urs

96

Freitag, 6. Februar 2015, 08:33

Ein bissl schärfer, dann wär´s ganz nett.


Ist auch so ganz nett, würde ich mal behaupten!

97

Freitag, 6. Februar 2015, 08:48

Die blüht? Mitten im Winter? Im kalten Treppenhaus?
Ist deren normale Blütezeit. Bei einigen anderen Crassulas auch. Die denken sich wahrscheinlich, dass sie im kalten, dunklen Winter eh nix anderes zu tun haben und blühen dann vor lauter Langeweile.

@ Anton: Kann ja behaupten, dass die Unschärfe im Rahmen der künstlerischen Freiheit so beabsichtigt war, um die Aufmerksamkeit mehr auf die Farben sowie geöffneten und geschlossenen Staubbeutel zu lenken. Man muss natürlich das Gesamtarrangement als solches beurteilen. Genau so war´s natürlich auch beabsichtigt. :wacko:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

98

Freitag, 6. Februar 2015, 13:46

Schöne Blüten! Aber sag mal Matthias - war das jetzt der gleiche Kandidat, der die Knospen schon im November angesetzt hat? Dann hätten die ja ordentlich lang gebraucht......................
Und die Farbe überrascht mich -ich habe bewusst bisher nur weiße Geldbaum-Blüten wahrgenommen, oder aber maximal mit leichtem Rosatouch.
Aber deine haben ja richtig pinkfarbene Spitzen.......toll!

99

Freitag, 6. Februar 2015, 15:26

Ich kenne die Blüten von meiner auch eher weiß, nur hab ich die auch nie so gründlich betrachtet und außerdem ist`s auch schon fast 10 Jahre her. 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

100

Freitag, 6. Februar 2015, 15:41

Kommt auf dem Foto auch etwas pinker rüber, als die Wirklichkeit letztendlich ist. Klar, ist der November-Kandidat. Auch wenn die Crassula ovata mit einer kühlen Überwinterung gut zurecht kommt, etwas Licht darf´s dann zum Blühen schon sein - und das gab´s ja bis vor kurzem Nicht. Der extrem dunkle Dezember hat sicherlich seinen Beitrag an den späten Blüten.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher