Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 6. Juni 2016, 19:38

Doch etwas früher, als letztes Jahr, dafür ohne Schneckenbesuch:
Gruß
Stefan

22

Montag, 6. Juni 2016, 22:33

Immer besser ohne Schnecken, wann auch immer!! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

23

Donnerstag, 23. Juni 2016, 19:11

Aus meiner Gymno Sammlung

Gymnocalycium amerhauseri VoS 10-734, east of Ongamira, Cordoba, 1157m, Argentinien, (Samengruppe-Gymnocalycium)
»Mercelinda« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_2896.jpg
  • DSC_2897.jpg
  • DSC_2898.jpg

24

Sonntag, 2. April 2017, 13:14

ungewöhnliche Knospenfarbe

Hallo
bei diesen beiden Pflanzen von G.amerhauseri ssp. altagraciense ist mir die Knospenfarbe aufgefallen, werden doch hoffentlich nicht gelbgrün blühen
»gymnofan« hat folgende Bilder angehängt:
  • G.amerhauseri v. altagraciense (2)_klein.jpg
  • G.amerhauseri v. altagraciense_klein.jpg

25

Sonntag, 2. April 2017, 13:24

Hallo Bernhard,

die Knospenfarbe ist in der Tat ungewöhnlich.

Halte uns bzgl. der Blütenfarbe bitte auf dem Laufenden.

26

Donnerstag, 20. April 2017, 13:38

Hallo,
hier nochmal die beiden Sämlinge von GN 99-1054 als G. amerhauseri ssp altagraciense mit deutlich unterschiedlichen Knospenformen und-farben, und auch die Dornen erscheinen mir unterschiedlich, denn die linke Pflanze hat reinweiße Dornen und die rechte hat Dornen mit deutlich dunklem Fuß.
»gymnofan« hat folgende Bilder angehängt:
  • G.amerhauseri ssp.altagraciense GN 99 1054_klein.jpg
  • G.amerhauseri ssp.altagraciense GN 99 1054_klein (2).jpg

27

Donnerstag, 20. April 2017, 21:52

Sehr schön, Bernhard!
Und BKS 101, also ein Elternteil vom Nachwuchs hier......Die Kinder lassen grüßen! :thumbup:

28

Freitag, 21. April 2017, 07:54

HallO Sabine,
eine schönen Gruß zurück und hoffentlich benehmen sie sich anständig und wachsen und gedeihen.
Gruß
Gymnofan

29

Samstag, 13. Mai 2017, 16:55

G.amerhauser oder G. erinaceum V. paucisquamosum

hier eine Pflanze LB 1109 spec. östlich von Ongamira, die eigentlich beide Namen tragen könnte
»gymnofan« hat folgendes Bild angehängt:
  • G.spec. östl. Ongamira ( paucisqamosum -amerhauser)_klein.jpg

30

Sonntag, 14. Mai 2017, 11:18

Wunderschöne Blüten!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

31

Sonntag, 14. Mai 2017, 21:46

Tolle Blüten, Bernhard! Danke fürs Zeigen dieses hübschen Kerlchens :thumbup:

32

Mittwoch, 17. Mai 2017, 13:55

nochmal Knospenunterschied bei GN 99-1054

HAllo
ich beobachte nahezu täglich die Entwicklung der verschiedenen Knospen bei diesen beideen G. amerhauser v. altagraciense GN 99-1054, bin gespannt, ob es dann auch Blütenunterschiede gibt
»gymnofan« hat folgendes Bild angehängt:
  • G.amerhauseri v. altagraciense_klein.jpg

33

Mittwoch, 17. Mai 2017, 14:12

Die Unterschiede in der Knospe sind jedenfalls nicht zu übersehen.

34

Mittwoch, 17. Mai 2017, 17:21

Nicht nur die Unterschiede bei den Knospen... Wird spannend!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


35

Donnerstag, 25. Mai 2017, 18:01

G.amerhauseri v. altagraciense GN 99-1054

Hallo,
heute haben sich nun bei den beiden Pflanzen die Blüten geöffnet und obwohl die Knospen sehr unterschiedlich waren (siehe post 26 und 32), wurden es die gleichen Blüten. Wenn man die Pflanzen allerdings genau betrachtet, da hätte man speziell durch Epidermisfarbe und Dornenbild locker 2 verschiedene Varietäten draus machen können.
»gymnofan« hat folgendes Bild angehängt:
  • G.amerhauseri v. altagraciense_klein.jpg

36

Donnerstag, 25. Mai 2017, 18:07

da hätte man speziell durch Epidermisfarbe und Dornenbild locker 2 verschiedene Varietäten draus machen können
Na bitte nicht!
Schönes Vergleichsfoto! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


37

Donnerstag, 25. Mai 2017, 18:15

keine Angst, das überlasse ich anderen Spezialisten

38

Donnerstag, 25. Mai 2017, 18:16

Manche Spezis sind diesbezüglich ja auch sehr umtriebig...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


39

Donnerstag, 25. Mai 2017, 21:23

Manche Spezis sind diesbezüglich ja auch sehr umtriebig...

....und andere Spezis müssen sich dann wieder über Jahre hinweg kloppen, um das in die richtige Richtung zurück zu bringen! X( :thumbdown:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

40

Mittwoch, 31. Mai 2017, 15:04

G.amerhauseri Typ

wunderschöne Blüten an BKS 101 G.amerhauseri Typ
»gymnofan« hat folgendes Bild angehängt:
  • BKS 101 G. amerhauseri Typ_klein.jpg