Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 8. Juni 2012, 10:57

Feuerkeimer

Eigendlich nur eine kurze Frage. Gibt es bei den Kakteen und aS auch Gattungen/Arten welche Feuerkeimer sind? Würde mich mal interresieren. Denke jedoch das ganze wäre eher bei rasch wüchsigen aS der Fall.

LG
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

2

Freitag, 8. Juni 2012, 11:40

Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3

Freitag, 8. Juni 2012, 14:23

Meinst du damit Samen, welchen man vor der Aussaat grillen sollte? Damit die Sämlinge dann nur nach Wald- oder Buschbränden keimen? Nicht dass ich wüsste.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


4

Freitag, 8. Juni 2012, 16:38

Genau Feuerkeimer sind z.B. Pflanzen wie die Gattung Roridula welche regelmäßig von Wald/Steppenbränden nieder gemacht wird. Die Jungpflanzen erblicken aber erst nach diesem Feuer das Licht der Welt da sie nur dann genug Licht auf dem Boden bekommen.

Schade. Solche Samen auszusäen macht nämlich immer Spaß ;)
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

5

Freitag, 8. Juni 2012, 17:15

Feuerkeimer aus dem Bereich der Sukkulenten? Eine sehr interessante Frage, über die ich mir bisher noch nie Gedanken gemacht hatte. Nach einer kurzen Recherche im Web, konnte ich bisher keinen Hinweis auf auf Feuerkeimer im Bezug auf Sukkulenten finden.

6

Freitag, 8. Juni 2012, 17:31

Dachte es mir fast. Da passt die Geschwindigkeit vom Wachstum her nicht zusammen. Aber dachte mir vielleicht wisst Ihr da was ;)
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

7

Montag, 11. Juni 2012, 23:19

Hi Benni,

ich weiß, das einige Grasaloen die Buschfeuer für ihren Fortbestand benötigen. Ob diese denn auch Feuerkeimer sind, dazu habe ich leider nichts gefunden.
Denkbar wäre das schon, denn wenn das Feuer über die Steppen zieht, ist ja sowohl die Pflanze, wie auch der Samen betroffen und hinterher wird auch alles wieder grün.

LG
Frauke

8

Montag, 11. Juni 2012, 23:25

Mein Bruder, seines Zeichens Garten-und Landschaftsbaumeister, teilte mir mit, dass Feuerkeimer eigentlich die falsche Bezeichnung sei. Vielmehr hat sich bei Versuchen herausgestellt, dass diese Pflanzen nicht durch die Hitze oder das Verbrennen zur Keimung stimuliert werden, sondern durch den Brandgeruch. Konfrontiert mit verschiedenen Symptomen bei Feuer, jeweils im Einzeltest, haben alle beim Geruch von Verbranntem gekeimt, nicht bei Hitze oder Verbrennung.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

9

Dienstag, 12. Juni 2012, 08:13

Konfrontiert mit verschiedenen Symptomen bei Feuer, jeweils im Einzeltest, haben alle beim Geruch von Verbranntem gekeimt, nicht bei Hitze oder Verbrennung

Also immer schön beim Grillen direkt neben den Grill stellen.
Mal im Ernst: Das Hitze irgendwelche Eiweiß- oder sonstige Verbindungen im Samen beeinflusst und somit die Keimung anregt, das kann ich mir ja noch gut vorstellen - aber das Geruch einen direkten Einfluss auf Samen hat ist schon faszinierend. Man sollte die Pflanzen bzw. die Natur an sich nie unterschätzen! Wieder so ein gutes Beispiel für die komplexen Zusammenhänge.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


10

Dienstag, 12. Juni 2012, 12:23

Also immer schön beim Grillen direkt neben den Grill stellen.

Du wirst lachen, dies war Teil des Tests, konfrontiert mit "geräucherter" texanischer Bbq-Sauce, begann nach einigen Tagen der Keinvorgang! Kein Witz!
Ich denke auch, unterschätze keiner die Kommunikationsfähigkeiten unserer Flora. Die Bäume und Sträucher halten ja auch über Pheromone Kontakt .
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

11

Dienstag, 12. Juni 2012, 18:22

Interresant. Ich werde das mal ins Forum der G.f.P stellen und ein paar Leute anregen dies zu testen. Ich selber habe keine Samen. Vielleicht hat ja einer Intresse. Ich halte Euch auf dem Laufenden!
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.