Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 5. Juli 2013, 12:59

Hallo,
nun sehen sie schon etwas manierlicher aus:

............

Seit zwei Tagen stehen sie draussen, die Uncarina roeoeselianus hat auch schon Knospen angesetzt.
Es grüßt Josef

22

Montag, 8. Juli 2013, 23:52

Die anderen Uncarinas tun bei mir nix, außer Blätter kriegen, aber die roeoesleriana ist da schon wieder um einiges weiter.. :D

Du hast Deine erst jetzt ´rausgestellt, Josef? Meine sind schon gemeinsam mit den Kakteen ins Freie gewandert und haben sogar die Kältewelle gut überlebt.
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • SDC12567_120.jpg
  • SDC12746_120.jpg
  • SDC12794_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

23

Donnerstag, 11. Juli 2013, 12:41

Hallo,
hier das Foto der ersten Blüte:



Es grüßt Josef

24

Donnerstag, 10. Juli 2014, 23:43

Heuer blüht sie auch schon seit einigen Wochen brav und fleissig, die roeoesliana..
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • SDC13847_120.jpg
  • SDC13898_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

25

Dienstag, 11. August 2015, 19:04

mein uncarina roeoesliana

Ich wollte mal ein bild zeigen von mein blühende uncarina roeoesliana.
grüsse Lies.
»liesgorter« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1661_klein.jpg

26

Mittwoch, 12. August 2015, 21:43

Ich mag die Uncarina Blüten. Ich habe 2 U.roeoesliana und die jüngere von beiden setzt gerade Früchte an



Grüße
Marco

27

Dienstag, 18. August 2015, 22:35

Ich mag die Uncarina Blüten.
Mehr als verständlich... Was ist da schöner? Die Blüten oder diese tollen Früchte? Besten Dank für die tollen Fotos! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


28

Dienstag, 18. August 2015, 22:35

Oha, sieht mächtig interessant aus! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

29

Freitag, 21. August 2015, 20:32

Früchte - schmacht! Ich hab leider nur eine Uncarina, daher gibts keine Früchte.. Marco, bitte dann um Bilder der reifen Frucht!
.. dabei blüht sie wie bl...
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1464_120.jpg
  • IMG_1467_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

30

Freitag, 21. August 2015, 21:08

Das Gelb macht mächtig was her!! Nettes "Kakteenrückhaltegitter"! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

31

Sonntag, 22. Januar 2017, 14:40

Ich habe gerade die 2016er Früchte meiner Uncarina roeoesliana geerntet und will euch die Details nicht vorenthalten, falls mal jemand anderes in die Versuchung kommt, mit Uncarina Früchten zu hantieren.
Ein Achtung vorneweg: diese Dinger sind gemein-gefährlich!
Die heimischen Kletten sind nichts dagegen, Uncarina Früchte krallen sich in der blossen Haut fest, als gäbe es kein morgen...

Geöffnet habe ich sie nach einem radikalen "Haarschnitt" von der Spitze her, im Innern liegen die Samen dicht an dicht in 2 Kammern.
Pro Frucht 12-16 Samen (zumindest bei meinen 3 Früchten).




Grüße
Marco

32

Sonntag, 22. Januar 2017, 14:44

Die sehen ja richtig heftig aus! Interessant! Danke für`s Zeigen! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

33

Sonntag, 22. Januar 2017, 16:08

Die sehen richtig interessant aus.. :) Toll was die Natur so hervor bringt!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

34

Sonntag, 22. Januar 2017, 19:50

Autsch, schöne Dokumentation! Da macht die Samenernte Freude...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


35

Sonntag, 17. September 2017, 22:01

Der Faszination dieser "außerirdischen" Früchte konnte ich auch nicht länger widerstehen. Dann möchte ich mal den ersten Börsenneuzugang von heute feierlich vorstellen - Uncarina roeoesliana:


Allerdings hat bisher noch niemand verraten, dass auch die Blätter sehr interessant duften... 8o

Eine weitere Neuvorstellung eines Chilenen sollte dann die Tage noch folgen. Mal gucken wir mir die Sonne hold ist... Ansonsten steht jetzt auf der Fensterbank noch ein Tamarinden-Baum. Ist zwar nicht sukkulent, aber ich liebe diesen Tamarindengeschmack und die Blätter, welche sehr nach Mimose aussehen, haben mich schwach werden lassen. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


36

Sonntag, 17. September 2017, 22:27

Früchte und Blüten verleiten natürlich sehr zum Zugreifen.
Glückwunsch zum Neuzugang auf den ich ein wenig neidisch bin. Hab die Art in 2014 ausgesät, ein von zehn gekeimt und diesen Spross nun schon gut groß gezogen. Allerdings gab es noch keine Blüten ;(

LG
Frauke

37

Sonntag, 17. September 2017, 23:11

Danke für den Glückwunsch! Hab mich auch sehr gefreut.
Hab nur ganz kurz etwas zu dem Se(lt)samgewächs recherchiert und da gleich den Konsens gelesen, dass die wohl recht klein und jung schon blühen und dass sie im Sommer extrem durstig sind. Somit ist es etwas verwunderlich, dass dein Zögling noch nicht blühen will. Ich hoffe dann mal schwer, dass er nächstes Jahr alles nachholt!


Früchte und Blüten verleiten natürlich sehr zum Zugreifen.
Bei den Früchten greift man wohl nur einmal zu... Siehe Beitrag 31. :huh:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


38

Montag, 18. September 2017, 07:44

Wunderschön!! Hach, Du zeigst gerade echt ständig Pflanzen zum Schwachwerden... :love:
Glückwunsch zum Neuzugang!! :thumbsup:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

39

Montag, 18. September 2017, 09:37

Abermals herzlichen Dank! :D Das Pflänzlein hat auch recht schnell mein Herz erobert. :love:


Hach, Du zeigst gerade echt ständig Pflanzen zum Schwachwerden...
Dann warte mal die zweite Vorstellungsrunde ab... :whistling: Hab gestern Nacht noch gelesen, dass Chile gar nicht stimmt, sondern wohl eher Peru. Mehr dazu bei Sonnenschein (also vielleicht auch erst 2018? ;( ).
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


40

Donnerstag, 21. September 2017, 21:27

Statt immer nur Blüten, kann man in dem Fall auch gerne mal ein freches Früchtchen fotografieren. Ich kann mich an dieser Pflanze gar nicht sattsehen! Ob wohl Norbert etwas mit diesem plötzlichen Interesse an Caudex-bildenden Pflanzen aus Madagaskar zu tun hat?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969