Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

221

Freitag, 26. Oktober 2012, 23:36

der HSV 3:0 in Augsburg?

Immerhin ein 0:2.

"0:1 - Torschütze: Son
Van der Vaart spielt einen Ball in die Spitze. Der FCA kann nicht entscheidend klären und so springt die Kugel vor die Füße von Rudnevs. Der legt nach rechts für Son ab. Dessen 17-Meter-Schuss landet perfekt im langen Eck."

"Son setzt sich gegen zwei Augsburger durch und legt für van der Vaart ab. Der spielt genau im richtigen Moment in die Tiefe, tunnelt dabei Klavan und findet Rudnevs, der sofort abzieht und den Ball unter die Latte donnert."

Und immer wieder VdV!!

Tja, dann schauen wir mal, ob die Wölfe ohne M. was zustande bringen. Und ein knapper Sieg oder ein hohes Unentschieden der Greuther sollte doch drinliegen, wenn sie sich wirklich mal bemühen würden. :D

Gruß

Manni

222

Freitag, 26. Oktober 2012, 23:39

Immerhin ein 0:2.

......wer hätte das gedacht, bin freudig überrascht!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

223

Sonntag, 28. Oktober 2012, 13:26

Und schon ist der HSV vom Abstiegskandidaten zum Kurs auf Europa gewechselt. So schnell kann´s gehen.

Und wir? Wäre mehr drin gewesen! Aber als kleiner Neuling muss man sich halt auch mit den seltsamen Schiedsrichterentscheidungen arrangieren, welche uns bereits durch die komplette Saison begleiten. Sonst wäre locker auch das eine oder andere Pünktchen mehr drin gewesen. Ging uns auch die ersten Jahre nach dem Aufstieg in die 2. Liga so, bis sich das Ganze normalisiert hatte. Dennoch nervig!

Und jetzt gucken wir mal, was die Paderborner so in Köpenick treiben.
»Shamrock« hat folgende Datei angehängt:
  • Bremen.jpg (112,29 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. November 2012, 23:56)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


224

Sonntag, 28. Oktober 2012, 18:38

Ach komm, freut Euch über das erste Heimtor und über einen verdienten Punkt! Teilweise klasse Fußball!
Tja, Schiedsrichter, wohl ein endloses Thema. Zumindest hat dieses Dorf an der Weser keine weiteren zwei Punkte geholt.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

225

Sonntag, 28. Oktober 2012, 22:01

Und Wiese hat wieder seine obligatorischen 3 Dinger reingekriegt :thumbsup: :thumbsup:

226

Sonntag, 28. Oktober 2012, 22:06

Glückwunsch an Pauli,es geht also doch noch!!
Glückwunsch auch an Paderborn, wieder ein Dreier!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

227

Montag, 29. Oktober 2012, 07:30

Die Unaufsteigbaren sind aufgestiegen!

Danke, danke danke Thomas!
Sende die Glückwünsche zurück... und wie man sieht, greift langsam das System Schmidt. Schlachtet heilige Kühe, lässt den Krösche auf den Bank und schon gibt es drei Punkte.
Ja lieber Shamrock, da gibt es aus Deiner Sicht nur Eines: Kopf in den Nacken und nach Norden schauen.
Tja Paderborn ist nicht nur eine Bischofsschmiede oder Computerstadt...

...macht es gut

Euer CABAC

228

Dienstag, 30. Oktober 2012, 10:03

Ja lieber Shamrock, da gibt es aus Deiner Sicht nur Eines: Kopf in den Nacken und nach Norden schauen.
Am Freitag gucke ich lieber erstmal nach Nordwesten...

Tja Paderborn ist nicht nur eine Bischofsschmiede oder Computerstadt...
Das hat ja auch niemand behauptet. Immerhin gibt´s ja dort auch sogar einen Flughafen.

Aber natürlich auch von mir herzliche Glückwünsche zum Auswärtsdreier in Köpenick! Mal gucken was noch so in Paderborn passiert, wenn diese Leistungen mal konstanter werden sollten.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


229

Freitag, 2. November 2012, 19:36

So, gleich gehts gegen die Frankfurter.
Da hat der Greuther Ich-Schieß-Aus-6-Meter-Gegen-Den-Pfosten-Verein ja noch was gut zu machen (immerhin gute 1,1 Millionen Gucker auf Youtube). :thumbsup:

Heute Abend platzt der Knoten. Völlig sicher!

Alle Daumen drückt

Manni

230

Freitag, 2. November 2012, 23:02

Wieder ein Auswärtstor und ein Auswärtspunkt!
Mühsam ernährt sich das Kleeblatt!
Und Paderborn zieht auch ab! Alle Achtung!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

231

Samstag, 3. November 2012, 01:44

Da hat der Greuther Ich-Schieß-Aus-6-Meter-Gegen-Den-Pfosten-Verein ja noch was gut zu machen (immerhin gute 1,1 Millionen Gucker auf Youtube)
Ach, das ist doch schon längst vergessen seit seinem Derby-Tor in Nürnberg. Das hat sich der Eddy doch damals extra dafür aufgehoben. Außerdem ist ins leere Tore schießen ja auch nicht unbedingt sportlich korrekt.

Mühsam ernährt sich das Kleeblatt!
Sehr mühsam sogar! So langsam wäre schon ein Dreier mal hilfreich. Irgendwie treten wir so auf der Stelle. Auch heute (bzw. mittlerweile gestern) wäre deutlich mehr als nur dieser eine Punkt drin gewesen.

Und noch die obligatorischen Glückwünsche an CABAC! Zwei Siege in Folge (wobei aber Regensburg ja fast nicht zählt), jetzt werden Weichen gestellt.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


232

Samstag, 3. November 2012, 06:20

Die Unaufsteigbaren sind aufgestiegen!

....was?

Der CABAC bekommt nur obligatorische Glückwünsche; ich will Richtige!

Trotzdem Danke.

Wieder nur ein Punkt für das Kleeblattteam ?!?! Shamrock, nicht traurig sein, wäre es ein torlose Unentschieden geworden, würde ich mir schon mal Gedanken machen, wann die nächste Druckbetankung ohne Erdungsdreieck fällig wird.

Für Eintracht Frankfurt ist dass 1:1 zu Hause eine Niederlage. Aber wie man sieht und erlebt, wisst Ihr noch wo der Ball hingehört. Nämlich zwischen die Pfosten und hinter die Linie des gegenerischen Tors. Wird schon !

Und wenn es ganz schlecht läuft, dann treffen wir uns in der Spielzeit 2013 / 2014 in der VIP-Loung der Benteler Arena.

Aber wie sagte doch unser Oppa immer: "Ich bin auch noch nicht jeden Abend mit meiner Elfriede gut zubett ...

...macht es gut

Euer

CABAC

233

Samstag, 3. November 2012, 10:25

Matze, redlich ernährt sich das Eichhörnchen. :whistling:

Wart noch 3 Spieltage ab, da ist dann spätestens der erste Dreier eingefahren. :thumbsup:
Grüsse aus dem Frankenland
Dieter
:thumbup:

234

Samstag, 3. November 2012, 21:14

Wart noch 3 Spieltage ab, da ist dann spätestens der erste Dreier eingefahren.

So rechne ich auch. Vor allem ist doch eine deutliche Steigerung in den Heimspielen zu erkennen: Zuerst 0:3, dann 0:2, dann 0:1 und zuletzt 1:1. Demnach wird also Gladbach 1:0 und ihr 2:0 geschlagen. Müsste doch eigentlich aufgehen.

@ CABAC: Wenn unsere Offensivabteilung sich wirklich bewusst wäre, wo denn der Ball eigentlich hin muss, dann hätten wir ein nettes Auswärts-3:1 mit heim genommen und hätten jetzt ein paar Sorgen weniger.
Regensburg war keine allzugroße Herausforderung - deshalb musst du dich vorerst noch mit obligatorischen Glückwünschen begnügen.

Ernsthafte Glückwünsche hat sich da heute St. Pauli deutlich mehr verdient. Wer hätte das gedacht?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


235

Samstag, 3. November 2012, 21:17

Wer hätte das gedacht?

Ich jedenfalls nicht, zudem Boll auch noch auszufallen drohte.
Na, angeschlagen ein Tor zu schiessen und dann noch überzeugend zu gewinnen, hoffe sie merken sich, wie sie' s gemacht haben.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

236

Sonntag, 4. November 2012, 21:18

Hallo, was geht denn hier ab?
Notokakteen auf dem Fußballfeld?
Da sind aber ein paar (und das auch noch zwei Mods) ganz weit außerhalb des Spielfeldes!
Unerlaubtes Entfernen des Spielfeldes, das gibt zweimal "Gelbrot"Ihr Pflegefälle !

Langsam, langsam mein Freund! Notocacteen als klassische Bewohner von Graslandschaften sind im Ronhof keine Seltenheit. Schließlich dürfen wir Fürther uns von den Anhängern der großen, etablierten Bundesligavereine regelmäßig anhören, dass sie nun in der Pampa sind!
Ich beantrage somit die sofortige Rücknahme der Gelb-Roten Platzverweise! Zumal vorher nicht einmal eine Gelb-Verwarnung an dieser Stelle ausgesprochen wurde. Damit kommst du also vor dem Sportgericht sicher nicht durch!

Eben, Notos im Volkspark gab' s schon immer! Am Millerntor sowieso, als erfahrener Feldläufer hättest Du schon drüber stolpern müssen!! Naja, wenn man "nur" nach Parodien und Lithops schaut, kein Wunder!
Wollte nur mal kurz das leidige Noto-Thema hochkramen. Beispielsweise ist hier recht gut zu erkennen wie ein Spieler der Gastmannschaft, mangels Kenntnissen der hessischen Rasenbegleitflora, leicht angeschlagen sitzen blieb, nachdem er in einen Notocactus gegrätscht ist. Letztendlich besteht dieser Heimvorteil ja auch daraus, dass die heimischen Spieler wissen wo diese Teile wachsen:
index.php?page=Attachment&attachmentID=21981

Letztendlich bleibt nach einem Ausflug nach Frankfurt noch festzustellen, dass mir der Main in meiner fränkischen Heimat deutlich besser gefällt! Da gibt´s beispielsweise Fischadler, Luchse, Biber, Otter und auch so einiges an hochinteressanter Begleitflora. In Frankfurt gab´s eigentlich nur Hochhäuser.
Weitere Impressionen (ganz ohne Hochhäuser und Main):
index.php?page=Attachment&attachmentID=21982 index.php?page=Attachment&attachmentID=21983 index.php?page=Attachment&attachmentID=21984
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


237

Sonntag, 4. November 2012, 21:59

leicht angeschlagen sitzen blieb, nachdem er in einen Notocactus gegrätscht ist.

............und hier sei noch festgestellt, dass dieser ein Standort des schwer bedornten N.orthacanthus ist, kann schon zu muskulären Problemen führen, wenn die Dornen nicht rechtzeitig entfernt werden!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

238

Mittwoch, 7. November 2012, 22:41

Und jetzt mal ein grün-weißes Hip-Hip-Hurra!!!

2:1 für die Zeltikker gegen Messie und Co.

Herzlichen Glückwunsch allen Celtic-Fans, Shammy!!

Gruß

Manni

239

Mittwoch, 7. November 2012, 22:59

Na also!! Tolles Kleeblatt!
Jetzt wird' s aber auch bei den Fürthern mal Zeit..............
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

240

Donnerstag, 8. November 2012, 09:30

Danke, danke, danke!
Nachdem es schon in Barcelona durch ein dussliges Last-Minute-Tor nicht geklappt hat, dann wenigstens gestern im Heimspiel. In der 1. Halbzeit hatte Barcelona 88% Ballbesitz und in der 2. sah es wohl auch nicht viel besser aus. Ich wäre gestern Abend fast gestorben und bin nach dem Schlußpfiff erstmal eine Runde durch die Wohnung gehüpft.... Das war genial!

Am Sonntag macht es dann das deutsche, weiß-grüne Kleeblatt nach. Nur mit mehr Ballbesitz (zumindest gehe ich mal schwer davon aus). Hab´ heute früh schon zwei Schornsteinfeger gesehen (einer davon auf einem WEISSEN Fahrrad) - wenn das mal kein gutes Omen ist?!

@ Tom: Deswegen hat auch ein guter Physiotherapeut beim Fußball immer eine Pinzette griffbereit.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969