Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 4. März 2012, 16:01

Geile Triebe schneiden?

8) Moinsens,
Sabina und Urs haben mir ja meine ersten Ascleps kredenzt.
Nun habe ich diese im Winter am Südosterkerfenster und am Südterrassenfenster bei durchschnittlich 18-20 Grad stehen.
Alle zwei Wochen mal einen kleinen Tropfen Wasser verpaßt und ansonsten in Ruhe gelassen.
Zwei haben das zeitliche gesegnet, ich muß mal schauen welche, die anderen lassen sich nichts anmerken.
Allerdings, die beiden pendurata(eine von Sabina, eine von Urs) und die "Riesenstapelia"(Urs), haben lange Geiltriebe gebildet.
Kann ich diese Triebe im Frühjahr, bevor ich die Pflanzen nach draußen bringe, bedenkenlos abschneiden?
Und, vertragen die Ascies nach Gewöhnung volle Sonne?
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

2

Sonntag, 4. März 2012, 16:11

Nee, volle Sonne nicht, immer etwas schattieren, und Geiltriebe kann man ohne weiteres abschneiden. Manchmal bricht ja bei den krakeligen Dingern auch was ab, und das verheilt ja auch wieder. Urs

3

Sonntag, 4. März 2012, 16:43

Die wachsen daheim unter "Büschen", verdorrtem Unkraut oder im Halbschatten von Steinen; also immer über die Mittagszeit ein wenig schattieren. Geiltriebe kriegen bei mir im Winter auch immer wieder mal welche, wie Urs schreibt, kannst Du immer abschneiden.
Alles Liebe
Sabel

4

Sonntag, 4. März 2012, 20:36

Wenn´s sein muss (aus Platzgründen), dann können sie sich auch mit voller Sonne arrangieren. Wahrscheinlich nicht optimal aber sie stecken es (nach geduldiger Sonnengewöhnung) weg.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5

Sonntag, 4. März 2012, 21:07

8) Ich danke Euch, da kann ja nichts mehr schiefgehen!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom