Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 3. März 2012, 21:50

Sabels andere Sukkulenten-Aussaat 2012

Ich hab - wie ja schon erwähnt - im Jänner einige aS (Vorzugsweise solche, die einen Caudex bilden sollen.) ausgesät.

Gerrardanthus macrorhizus (nicht gekeimt)
Coccinia microphylla (nicht gekeimt)
Coccinia sessilifolia
Ipomoea obscura var. gracilis
Ipomoea pes-tigridis
Ipomoea platensis
Momordica spinosa (nicht gekeimt)
Raphionacme flanaganii (nicht gekeimt)
Raphionacme palustris
Zehneria pallidinervia (nicht gekeimt)
Caralluma russeliana
Cintia knizei (Ach ja, ein paar Kakteen waren doch dabei..)
Euphorbia hedyotoides (nicht gekeimt)
Othonna arbuscula (nicht gekeimt)
Othonna euphorbioides (nicht gekeimt)
Othonna oleracea (nicht gekeimt)
Othonna lobata (nicht gekeimt)
Pereskia sacharosa (nicht gekeimt)
Pereskia aculeata
Turbinicarpus lophophorioides La Muralla
Turbinicarpus lophophorioides San Bartolo
Turbinicarpus mombergeri
Pachypodium mikea (nicht gekeimt)
Pterodiscus spec. (nicht gekeimt)
Sesamothamnus rivae
Sarcocaulon crassicaule (Nicht gekeimt)
Uncarina roeoesliana
Bauhinia natalensis(nicht gekeimt)
Erythrophysa alata
Moringa longituba
Moringa oleifera

Einige davon hab ich schon geknipst, der Rest folgt in den nächsten Tagen nach :D, die Moringas habt Ihr ja schon an anderer Stelle gesehen. Ach ja, die eventuell schlafenden Samen kriegen noch eine Chance, bis ich die ZimmerGWH oder den Platz brauche.. :rolleyes:
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • erythrophysa alata.jpg
  • ipomoea obscura v gracilis.jpg
  • ipomoea platensis.jpg
  • uncarina roeoesleriana.jpg
  • turbini lophophor.jpg
  • raphionacme palustris.jpg
  • cintia_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sabel« (22. März 2012, 22:07)


2

Samstag, 3. März 2012, 21:54

Ohhh... das Ding auf dem ersten Bild gefällt mir :love: Bei Platzmangel also bitte weiter leiten :D
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

3

Samstag, 3. März 2012, 21:57

Ohhh... das Ding auf dem ersten Bild gefällt mir :love: Bei Platzmangel also bitte weiter leiten :D
Die beiden dürften auch recht groß werden, wenn im Frühsommer noch beide leben, kriegst einen :rolleyes: .

PS: Nur mit dem Mauszeiger auf das Bild gehen, dann sollte der ganze Name zu lesen sein.
Alles Liebe
Sabel

4

Samstag, 3. März 2012, 21:58

Wahnsinn! Was für eine riesen Aussaat - da macht das Namensschilder vertauschen mal so richtig Spaß. Dann drück ich mal ganz fest die Daumen für ein gutes Gelingen und in spätestens zwei Jahren brauchst du eine neue Wohnung. Ausrangierte Fabrikhalle oder so ähnlich.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5

Samstag, 3. März 2012, 22:05

?( ? Ich denke, Du hast keinen Platz?!? Urs

6

Samstag, 3. März 2012, 22:06

Sie braucht doch wieder neue Pflanzen.... was soll denn sonst in die wundersamen Sabeltütchen???

... Sabel ich weiß schon... ich habs mir auch aufgeschrieben... aber "Ding" ist einfacher und schneller zu schreiben :D
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

7

Samstag, 3. März 2012, 22:07

Matze, das ist nur etwa ein Drittel meiner Aussaat, im Dezember 2011 habe ich einiges an Kakteen (etwa 20 verschiedene Faileen und einiges andere) ausgesät, aber da hab ich keine Liste, und eine extra schreiben, ist so aufwändig, deshalb gibts noch keinen Thread mit meine Kakki-Aussaat; Bilder hätt ich schon, der Rest folgt irgendwann später.

Außerdem säe ich fast jedes Jahr viel aus, weil es Spaß macht; es dauert ja immer ein wenig, bis die Pflanzen wirklich groß werden und nach dem Vereinzeln bekommen die meisten neue Besitzer. Ich behalte immer nur eine, max. 2, Pflanze/n. (Im Kühlschrank liegen noch etwa 20 nicht sukkulente Samen und warten auf freie Plätez in den Anzuchthäuschen..)

Edit:
Leute, seid Ihr schnell.. Klar hab ich keinen Platz, der Großteil der Aussaaten sitzt auch in 4er-Töpfchen.. Grad bei den jetzt gezeigten sind einige große Töpfe dabei, weil schon die Samen so groß waren.
Alles Liebe
Sabel

8

Samstag, 3. März 2012, 22:09

Ich behalte immer nur eine, max. 2, Pflanze/n.
Und das ist auch gut so... :love:
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

9

Samstag, 3. März 2012, 22:23

etwa 20 verschiedene Faileen

Ähem, räusper - da melde ich mich gerne schonmal als potentieller neuer Besitzer an... 8o

Und extra für Puuh:
Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata, Erythrophysa alata.
Tss, Ding ist einfacher und schneller zu schreiben - was ist denn das für eine Einstellung?!? :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


10

Samstag, 3. März 2012, 22:41

Copy & Paste ist ja nun kein Problem ... tze...

... ich find schön, dass sich diejenigen zum Aussäen anbieten, die ein Händchen dafür haben. :rolleyes:
Und bei Platzmangel ... naja... ich opfere mich...

...und ich freue mich jetzt schon auf weitere Bilder!
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

11

Samstag, 3. März 2012, 22:48

8) Wunderschön gelungene Sämlinge! Da sieht man schon, wer für so etwas ein Händchen hat!
(Bei Platzmangel darf ich gerne auch gefragt werden...)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

12

Mittwoch, 21. März 2012, 22:50

So, hier mal ein Foto-Update von einigen, die Moringas sind ja schon im eigenen Fred ausgegliedert, die Turbinis und die Pereskias sind natürlich keine aS, daher hier nicht mehr dabei.
Bild 1 ist beschriftet,
die beiden folgenden wieder die berühmte Erythrophysa
dann die Ipomoea obscura und
die nächsten drei die Ipomoea platensis, die sich schon anschickt, ihre Nachbarn zu fesseln.
Dann gibts noch die Raphionacme palustris und den Sesamothamnus rivae
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • coccinia sessilifolia_120.jpg
  • SDC10241_120.jpg
  • SDC10259_120.jpg
  • SDC10250_120.jpg
  • SDC10251_120.jpg
  • SDC10252_120.jpg
  • SDC10253_120.jpg
  • SDC10260_120.jpg
  • SDC10262_120.jpg
  • SDC10263_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

13

Mittwoch, 21. März 2012, 22:54

haaaaaaaaach un immer gleich mehrere Keimlinge... :love:
da geht mir das Herz auf... :rolleyes:
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

14

Mittwoch, 21. März 2012, 23:00

8) Fast schon ein wildes Gekrabbel....................toll!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

15

Donnerstag, 22. März 2012, 00:02

Bis auf die Coccinia.. die hab ich jetzt aber auch aus der Saatbox genommen, weil ich glaube, daß es ihr dort mittlerweile zu feucht ist, mal sehen, ob die noch wird, es ist eh nur mehr eine..
Alles Liebe
Sabel

16

Samstag, 23. Juni 2012, 03:28

.. und die erste Ipomoea blüht schon: die I. obscura v. gracilis. (Es ist eindeutig zu heiß hier, wenn ich länger nicht da bin und sprühen oder gießen kann, man siehts an den Spinnmilbenschadstellen. ;( .)

Die Blüten halten übrigens offenbar nur einen Tag..
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • SDC11197_120.jpg
  • SDC11227_120.jpg
  • SDC11228_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

17

Samstag, 23. Juni 2012, 09:01

Muss wohl irgendsoeine Art Ackerwinde sein, oder? *duckundweg*
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


18

Samstag, 23. Juni 2012, 12:31

Muss wohl irgendsoeine Art Ackerwinde sein

Wohl wahr, die machen sich ja überall breit....................
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

19

Samstag, 23. Juni 2012, 15:42

Gewöhnt Euch dran, Jungs, ich hab noch 2 andere (pes tigridis und platensis) ausgesät und 2 Caudexerln von weiteren Ipomoeas, deren Name mir gerade entfallen ist, herumstehen..
Alles Liebe
Sabel

20

Mittwoch, 18. Juli 2012, 03:57

So und hier habt Ihr nun die Ipomoea gracilis (3 Bilder) - Samen im Wachstum und die Pflanzen selbst (ich glaub, es sind zwei..) und die Ipomoea platensis wuchert still vor sich hin, aber die Ipomoea pes tigridis macht haselnußähnliche Dinge, die Blüten oder so werden könnten oder sind..die Cocinnia hab ich ja schon ausgegliedert und der Rest folgt sukkzessive..
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • SDC11577_120.jpg
  • SDC11578_120.jpg
  • SDC11579_120.jpg
  • SDC11574_120.jpg
  • SDC11575_120.jpg
  • SDC11576_120.jpg
Alles Liebe
Sabel