Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 2. März 2012, 17:08

Sonderpublikation Nr. 7 - Die Gattung Gymnocalycium

Die Deutsche Kakteen-Gesellschaft hat eine weitere Sonderpublikation veröffentlicht.

Titel: Die Gattung Gymnocalycium
Autor: Detlef Metzing
Herausgeber: Deutsche Kakteen-Gesellschaft

144 Seiten
200 farbige Abbildungen, mit Verbreitungskarten.
Format 17 x 24 cm, Softcover

Inhalt
Gymnocaycium ist eine der beliebtesten Kakteengattungen aufgrund ihres Formenreichtums, der vielfach attraktiven Bedornung und der einfachen Pflege. Im Text und mit 200 Farbfotos aus Kultur und Natur wird die Gattung mit ihren über 50 Arten in den nun sieben Untergattungen vorgestellt, sowie Tipps für die Kultur gegeben. Zitat KuaS 63 (3) 2012

Preis
Mitglieder der DKG : 10,00 EUR, bzw. 12,00 EUR bei Auslandsversand.
Mitglieder der GÖK: 12,00 EUR
Mitglieder der SKG: 16,00 CHF

Anmerkung: Die Abgabe erfolgt nur an Mitglieder der DKG, GÖK und SKG. Jedes Mitglied erhält nur ein Exemplar. Der Versand erfolgt ausschließlich an die der Mitgliedsnummer zugeordneten Adresse.

Einzelheiten zur Bestellung können der KuaS 63 (3) 2012, sowie der Website der DKG entnommen werden.


Mein Exemplar habe ich soeben bestellt.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Markus Spaniol« (23. März 2016, 17:03) aus folgendem Grund: Link zur DKG eingebunden, bzw. korrigiert


2

Freitag, 2. März 2012, 20:15

Die Werbung zu der Sonderpublikation Gymnocalycium habe ich eben auch in der neuen KuaS entdeckt und natürlich gleich bestellt.
Bin schon sehr gespannt auf das Heftchen. Marcus, dir als ausgesprochener Gymno-Spezialist wird es sicherlich ähnlich gehen.

Viele Grüße.
Jens

3

Sonntag, 4. März 2012, 18:50

DKG Sonderpublikation - Die Gattung Gymnocalycium

Hallo zusammen,

also meine 10€ sind auch schon auf dem Konto der DKG. Und natürlich bin ich auch gespannt, wie diese SP ausgefallen ist. Ob sie sich auch so schnell verkauft? Nun, Detlev Metzing ist ja kein Schreibunkundiger. Taxonomische Überraschungen werden wir sicherlich nicht lesen können, so ich denke, dass es wieder ein buntes Bildbuch geworden ist.

Bin gespannt, wie das Buch auf den nächsten Tagung in Eugendorf beurteilt wird. Ich werde es auf jeden Fall mal mitnehmen. Hans Till der österreichische Gymnocalyciumspezialist ist ja erst vor knapp 6 Wochen verstorben. Ich bin mir aber sicher, dass wir wohl in gar nicht so langer Zeit die eine oder andere taxonomische Überraschung bei den GYmnos präsentiert bekommen.

Schönen Abend und herzliche Grüße

CABAC

4

Sonntag, 4. März 2012, 20:46

Bin gespannt, wie das Buch auf den nächsten Tagung in Eugendorf beurteilt wird.

Halte uns dazu bitte mal auf dem Laufenden. Das würde mich schon auch sehr interessieren...
So oder so kann man bei € 10,00 ganz sicher nichts verkehrt machen. Die Investition wurde von mir natürlich auch gleich gestern überwiesen (wenn ich in solchen Fällen immer bedenke, dass die Bücher wahrscheinlich derzeit ca. 10 Minuten von mir entfernt in einer Garage lagern....................).
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5

Dienstag, 13. März 2012, 14:22

Mein Exemplar ist übrigens heute eingetroffen. Ein kurzes Durchblättern: Kaum Standortfotos sondern Fotos von Gymnos in Kultur. Also bitte vor dem Buch durchblättern unbedingt Händewaschen! Sonst gibt´s lauter fettige Fingerabdrücke auf den schwarzen Bildhintergründen. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


6

Dienstag, 13. März 2012, 17:49

Sonst gibt´s lauter fettige Fingerabdrücke auf den schwarzen Bildhintergründen.

8) Aha, Buch bekommen und gleich eingesaut.......
Nicht nur Zähne putzen nach dem Essen, mein lieber Matze, auch Hände waschen! Das wissen auch unsere "lütten Deerns" schon.
Wir anderen hier hätten das sowieso gemacht.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

7

Dienstag, 13. März 2012, 20:01

[DKG] Sonderpublikation - Die Gattung Gymnocalycium

Hallo zusammen ,

also ich habe sie noch nicht, die neue Sonderpublikation. Da muss ein großer Andrang sein, denn so lange habe ich bei den vorherigen SP nicht warten müssen. Aber aus Euren Zeilen lässt sich eine gewisse Enttäuschung herauslesen.

Woran liegt das ? Am Autor ?

Nun, immerhin kann man Detlev Metzings Einflüsse an Hunts "New Cactus Lexikon" und an Graham Charles's "Gymnocalycium in Habitat And Culture" ziemlich deutlich feststellen. Daran wird er sich messen lassen müssen.

Und schon deshalb wird die SP Gymnocalyium nicht besser ausfallen können. Wollen wir hoffen, dass sich Detlev mit der SP keinen Bärendienst erwiesen hat.

Bin aber trotzdem gespannt und hoffe sehr, dass das kleine Buch nicht nur zur Vervollständigung der Buchreihe in meiner kleinen Fachbibliothek dient.

Schönen Abend

CABAC

8

Dienstag, 13. März 2012, 20:08

Naja, von einer Enttäuschung zu sprechen wäre jetzt zu früh. Nach etwas blättern würde ich das Buch noch nicht beurteilen wollen...

@ Tom: Die Post kommt halt bei uns zur Mittagszeit und es war einfach keine gute Idee, während des Essens im Buch zu blättern. Der Unterschied zwischen den Fotos - eben Standortfotos wie gestern im, an anderer Stelle erwähnten, Thelocactusbuch oder arrangierte Sammlungsfotos - ist halt schon enorm. Was mir persönlich besser gefällt ist klar und steht nicht zur Diskussion. Und die Flecken lassen sich bei den ganzen schwarzen Hintergründen auch kaum vermeiden (nicht gerade umweltfreundlich was hier an Druckerschwärze verbraucht wurde ;) ). Aber letztendlich ist ein Kakteenbuch ja ein Gebrauchsgegenstand und kein Statussymbol!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


9

Mittwoch, 14. März 2012, 17:46

[DKG] Sonderpublikation - Die Gattung Gymnocalycium

Hallo zusammen,

ich hatte sie heute im Briefkasten und habe sie natürlich schon durchgeblättert. War gespannt, wie der Fachbotaniker Detlev Metzing die Aufgabe, die riesige und überaus artenreiche Kakteengattung Gymnocalycium in einem Buch von 144 Seiten zu verpacken, lösen würde.

Nach dem zweiten Blick behaupte ich, dass er die Aufgabe gelöst hat. Aus den Samengruppen machte er Untergattungen und Hans Tills Pileisperma wurden wieder Trichomosemineum und führte ganz aktuell die neue Untergattung Scabrosemineum auf.

Die Bilder sind OK.

Ich denke es ist eine gute Bereicherung der DKG-SP-Edition. Ich kann heute noch nicht absehen, ob ich dieses Buch öfter in die Hand nehmen werde, denn bei Fragen zur/über die Gattung Gymnocalycium war ich mit meinen Griffen zum Buch von Graham Charles oder den Mitteilungsblättern der AGG noch nie schlecht beraten.

Und deshalb bin ich gespannt auf die nächste SP im Herbst. Besonders freuen würde ich mich, wenn es eine DKG-Sonderpuplaktion zum Thema Lithops geben würde.

Schönen Abend und herzliche Grüße

CACAB

10

Mittwoch, 14. März 2012, 20:10

Mein Exemplar ist ebenfalls heute eingetroffen, allerdings konnte ich mich noch nicht damit befassen....

11

Mittwoch, 14. März 2012, 23:24

Also falls es jemals eine SP über Lithops geben sollte, wäre es zu viel verlangt, wenn mir jemand, der nicht so sehr an Lithops interessiert ist (Matthias ? :rolleyes:), ein Exemplar bestellen würde?? :love:
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

12

Donnerstag, 15. März 2012, 09:35

Nach dem zweiten Blick behaupte ich, dass er die Aufgabe gelöst hat. Aus den Samengruppen machte er Untergattungen und Hans Tills Pileisperma wurden wieder Trichomosemineum und führte ganz aktuell die neue Untergattung Scabrosemineum auf.

Also wenn ich mal Zeit und Muße habe, vergleiche ich die Einteilung von Herrn Metzing mit der von Wolfgang Papsch aus der Piante-Grasse-Gymnocalycium-Sonderausgabe von 2008. Jetzt hast du mich schon etwas neugierig gemacht.
Warum wird eigentlich über die Gattung Gymnocalycium soviel Literatur publiziert und über die Chilenen nicht?!?

@ Puuh: Da lässt sich bestimmt was machen. Zur Not suche ich mal die besagte Garage auf... ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


13

Donnerstag, 15. März 2012, 11:01

. Zur Not suche ich mal die besagte Garage auf...
Dann bring aber gleich zwei mit! Urs

14

Donnerstag, 15. März 2012, 19:26

das ist wirklich lieb Matthias :love:
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

15

Donnerstag, 15. März 2012, 20:40

8) Denkt dran, pro DKG-Mitglied gibt' s nur ein Exemplar!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

16

Donnerstag, 15. März 2012, 20:43

Denkt dran, pro DKG-Mitglied gibt' s nur ein Exemplar!

Aber in dieser Garage liegen die doch gleich Palettenweise! :whistling:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


17

Donnerstag, 15. März 2012, 20:45

8) Verdammt! Verdammt, verdammt! Soo viele?
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

18

Donnerstag, 15. März 2012, 21:25

Verdammt! Verdammt, verdammt! Soo viele?

Alle! Die gesamte Auflage halt... Aber Schluss jetzt bevor wirklich noch jemand auf blöde Gedanken kommt. Zudem bewegen wir uns wieder mal ganz schön im "off topic"-Bereich.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


19

Freitag, 16. März 2012, 08:27

[DKG] Sonderpublikation - Die Gattung Gymnocalycium

Hallo zusammen,

ich glaube, shamrock, wir sollten Puuh und allen anderen keine allzu große Hoffnung machen, dass sich besagtes Garagentor für Nicht-DKG-Mitglieder öffnet. So viel wie ich weiß, macht Heike Schmid als Geschäftstellenleiterin der DKG einen guten Job.

Da bleibt Euch wirklich nur der Weg der DKG beizutreten oder eben über ein Mitglied der drei Gesellschaften welches kein Interesse an dieser Edition hat. Und wer weiß wann die SP Lithops erscheint und wer weiß, wie sie ausfällt.

Wer Fachliteratur über Lithops haben möchte, dem bleibt eben nur das Buch von Rudolf Heine. Bekommt man z.B. hier: http://www.zvab.com/basicSearch.do?anyWo…le=&check_sn=on

Oder man greift zu Steven A.Hammers "LITHOPS TREASURES OF THE VELD". Ein Buch, welches es in meinem Bücherschrank zweimal geben wird. Denn Nr.1 ist schon sehr abgegriffen.

Im übrigen gefällt mir die SP Gymnocalycium immer besser. Mich interessiert an Kakteen auch ihre Geschichte. Wann und wie kamen sie in Menschenhände. Und was haben Menschen im Laufe der Zeit daraus gemacht. Dieses Kapitel hat Detlev Metzing nach m.M. sehr gut dargestellt.

Herzliche Grüße

Euer
CABAC

...der frühe Vogel kann mich mal !

20

Freitag, 16. März 2012, 08:37

Ich finde auch die einleitenden Kapitel sehr innformativ und knapp aber präzise geschrieben. Die Darstellungen der einzelnen Arten sind auch im Stil der Kuas Karteikarten klar umrissen. Also für ein Buch von diesem Format eine sehr gute Zusammenstellung wie ich finde.
Der Preis spottet (für DKG Mitglieder) natürlich jeder Beschreibung. :thumbsup: