Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

141

Mittwoch, 29. Februar 2012, 12:52

Er sieht auf dem Foto so weiß aus, wahrscheinlich durch das Blitzlicht.
Nee, kein Blitzlicht, der ist so. Ich habe ihn von Haage, gefällt er Dir nicht? Wenn ja, warum nicht? Urs

142

Mittwoch, 29. Februar 2012, 12:58

also meiner ist auch so hell, wenn er trocken ist.
Mir gefällt er sehr gut. :D
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

143

Mittwoch, 29. Februar 2012, 12:58

8) Na heftig hell ist er schon, meiner ist eher dunkelgrau. Allerdings von Schwarz(vielleicht liegt´s am Namen).
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

144

Mittwoch, 29. Februar 2012, 13:07

Hm, bei Haage gibt es nur so hellen. Auch die größere Körnung ist hell.
Also da bleiben sie jetzt, vielleicht finden sie es ja doch irgendwann besser als diesen Torf. Urs

145

Mittwoch, 29. Februar 2012, 13:15

8) Hattest Du den Bims einmal kontrolliert auf seine Reaktion?
Meiner liegt bei einem ph-Wert von 6,4.
Manche sollen ja basisch reagieren, vielleicht liegt es ja daran.
Den von Haage kenn ich selbst nicht(stand was dabei, bei Lieferung?)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

146

Mittwoch, 29. Februar 2012, 13:30

Also nun habe ich mir die Originaltüte mal angesehen. Da ist er tatsächlich dunkler. Warum er nun im Topf so hell ist - keine Ahnung. In der Sonne jedenfalls steht er nicht. Urs

147

Donnerstag, 1. März 2012, 00:02

Ich hab auch den von Haage, der ist - wenn er trocken ist - so hell. Im Originalsack war bei mir ein wenig Feuchtigkeit enthalten, sodaß der Bims dort etwas dunkler zu sein schien.
Zu Deinen Lithops: gib ihnen eine Chance, da kommen doch fast bei allen neue Loben nach!
Alles Liebe
Sabel

148

Mittwoch, 7. März 2012, 11:39

So, mal ein Update. Zur Erinnerung: so sahen sie aus, als ich sie vom Baumarkttorf befreite und in Bims setzte: Jetzt, nach zwei Wochen, sehen sie so aus: Und letzte Woche habe ich noch mal welche gerettet, die sahen aber schon beim Kauf besser aus:

Urs

149

Mittwoch, 7. März 2012, 12:23

8) Siehst Du, Deine Geduld ist belohnt worden!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

150

Mittwoch, 7. März 2012, 13:04

Siehe da, da staunt sogar ein Lithops-Ignorant wie ich! Von wegen die mögen dich nicht...!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

151

Mittwoch, 7. März 2012, 13:58

Also auch ich muss sagen, deine kleinen Baumarktlithops sehen grandios aus!!!
:love:
Und die neu erworbenen Lithops bekommst du auch noch hin.
Ich gebe Matthias vollkommen Recht. die scheinen sich bei dir pudelwohl zu fühlen!
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

152

Mittwoch, 7. März 2012, 14:16

Naja, warten wir doch erst mal ab.....Die ersten sind noch ganz winzig, das Bild täuscht. Aber bis jetzt bin ich auch ganz zufrieden. Und wenn sie im Sommer an Größe zulegen, dann keimt Hoffnung. Urs

153

Mittwoch, 7. März 2012, 14:30

die wachsen doch im Sommer nicht liebe Urs :)
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

154

Mittwoch, 7. März 2012, 15:14

Also ich habe gelesen, daß sie ihre Vegetationsperiode von Juni - Oktober haben, und das ist für mich Sommer! Urs

155

Mittwoch, 7. März 2012, 17:44

Ich glaube, den größten Wachstumsschub haben sie, wenn sich das neue Lobenpaar bildet. Sie wachsen zwar dann bis nach der Blütezeit weiter, aber ich glaube, das ist sehr gering.
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

156

Mittwoch, 7. März 2012, 18:00

Darf ich vorstellen: Meine neuen Mitbewohner!
»Puuh« hat folgende Bilder angehängt:
  • Pleiospilos nelii 'Royal Flush'.jpg
  • Lithops terricolor 'peersii' (C131).jpg
  • Lithops dorotheae (C124).jpg
  • Conophytum juncundum (COP110).jpg
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

157

Mittwoch, 7. März 2012, 18:03

des weiteren sind diese beiden Pflanzen bei mir eingezogen. Das eine ist definitiv ein(e) Aloinopsis schwantesii, bei dem anderen bin ich mir nicht sicher. Das, was ich bereits unter Nananthus besitze, sieht genauso aus. Es kann aber auch gut sein, dass die eine neue Pflanze und mein alter Nananthus auch Aloinopsis sind. Ich weiß es nicht - schön, sind sie dennoch.
»Puuh« hat folgende Bilder angehängt:
  • Aloinopsis schwantesii1.jpg
  • Aloinopsis schwantesii2.jpg
  • Aloinopsis_Nananthus.jpg
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

158

Mittwoch, 7. März 2012, 18:57

Sie wachsen zwar dann bis nach der Blütezeit weiter, aber ich glaube, das ist sehr gering.
Ja, so meinte ich das auch, das ist mir schon klar, daß das neue Lobenpaar das Wachstum ist.
Und Deine Neuen? Toll, einfach nur toll. Urs

159

Mittwoch, 7. März 2012, 19:09

Da hast Du Dir aber tolles Gepflänz ins Haus geholt Puuh! :thumbsup:
Der royal flush hat eine faszinierende Farbe, und Deine Aloinopsis/Nananthus sind auch beeindruckend. Ich freu mich schon auf die ersten Blüten! Conos haben übrigens genau den gegengleichen Wachstumsrhythmus wie die Lithops, aber das weißt Du sicher schon!

@Urs: Na, das wird ja doch noch eine Liebesgeschichte mit Dir und den Lithops, oder?! ;)
Ich hab da noch eine nette Pflegeanleitung im Netz gefunden, bloß der Hintergrund verursacht Augenkrebs :pinch: . Und wenn Du noch Fragen hast, kann ich Dir in meinem Aizoaceae - Buch nachsehen..
Alles Liebe
Sabel

160

Mittwoch, 7. März 2012, 19:16

Liebe Sabel, da muss ich dich leider enttäuschen. Conos haben nicht denselben Rhythmus. Zumindest macht man bei ihnen keine Gießpause und gibt auch im Winter regelmäßig das ein oder andere Schlückchen Wasser :rolleyes:
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher