Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Sonntag, 12. Februar 2012, 14:19

Hallo zusammen,
ich konnte es glauben,aber als ich heut früh nach meiner Lithops - Aussaat vom 06.02.2012 geschaut habe,da guckten mich doch tatsächlich 2 kleine grüne Stöpsel aus dem Substrat an :thumbsup:
Leider zu klein um sie mit meinem Handy fotografieren zu können. Aber sobald sie sichtbar genug für die Linse sind,gibt es natürlich Bilder.
Vielen Dank noch mal an alle die mir hier so tolle Tips zur Aussaat gegeben haben :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Urs« (12. Februar 2012, 18:55)


82

Sonntag, 12. Februar 2012, 15:26

8) Tolle Nachricht, da sind wir ja gespannt!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

83

Sonntag, 12. Februar 2012, 15:59

Ja, die Mittagsblümchen keimen total schnell.
Bei mir gucken auch schon Lithops, Pleiospilos und Delosperma... :love:
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

84

Sonntag, 12. Februar 2012, 19:40

das ist ja so herrlich wenn sich so ein kleiner Erfolg Blicken lässt :)
@puuh:hast du schon Bilder von deinen kleinen?

85

Sonntag, 12. Februar 2012, 20:24

Lithops-Mix, Pleiospilos bolousii, Delosperma napiforme :rolleyes:
»Puuh« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lithops Mix.jpg
  • pleiospilos-mini.jpg
  • delosperma_napiforme.jpg
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

86

Sonntag, 12. Februar 2012, 20:36

8) Hallo, da seid Ihr ja!! Glückwunsch!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

87

Sonntag, 12. Februar 2012, 22:00

beim Cereus peruvianus monstrosus gucken auch schon 2 Winzlinge, aber die sind noch viel zu klein für meine Handykamera. Mal sehen, wann die anderen Blümchen kommen.. :love:
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

88

Montag, 13. Februar 2012, 10:17

@puuh
Glückwunsch zu den kleinen.die sind ja allerliebst :)
wie alt sind die kleinen denn jetzt?

89

Montag, 13. Februar 2012, 13:10

hab am 2.2. gesät :)
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

90

Montag, 13. Februar 2012, 14:05

uii.das ging aber schnell.die kleinen scheinen dich ja echt zu mögen,das sie so schnell ans licht wollen :)
echt klasse.und sooo viele :thumbsup:

91

Sonntag, 19. Februar 2012, 12:47

@puuh
Wie machst du das nur, daß bei dir so viele Samen aufgehen?
In meinem Topf vom 06.02. ist bisher immer noch nur ein einziger Stöpsel zu sehen. Und die ich am 14.02. ausgesät habe, da ist ebenfalls nur ein kleiner Punkt erschienen.
Ich hab sie bei 15 Grad am Westfenster stehen mit einer Tüte drüber und das Substrat ist auch schön feucht. Kann es sein, daß ich noch irgendwas falsch gemacht habe?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Urs« (19. Februar 2012, 14:18)


92

Sonntag, 19. Februar 2012, 18:10

Also ich habe sie richtig schön wohlig warm bei über 20°C. Sonnig ist es hier, sofern sich die Sonne eben blicken lässt - dann scheint es hier richtig schön durchs Fenster auf das Gewächshaus.
Ich würde glatt sagen, dass 15°C einfach viel zu kalt ist.
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

93

Sonntag, 19. Februar 2012, 18:18

Ich würde glatt sagen, dass 15°C einfach viel zu kalt ist.

8) Absolut, auch dies steht in unseren Tips zur Aussaat. 25-27 Grad sind optimal zum Keimen, danach reichen 20-23 Grad völlig aus.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

94

Sonntag, 19. Februar 2012, 18:45

Oh,dann hab ich wohl einfach was falsch verstanden. Ich war mir sicher gelesen zu haben, daß Lithops unter 20 Grad nur keimen :S
Würde es dennoch Sinn machen, wenn ich sie jetzt wärmer stelle?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Urs« (19. Februar 2012, 21:03)


95

Sonntag, 19. Februar 2012, 18:54

Es zu probieren, kann in keinem Fall schaden.

Ich hab zum Beispiel auch 2 verschiedene Lithops-Samenmixe ausgesät. Bei dem einen hat kaum etwas gekeimt (also "kaum" ist relativ) und bei dem anderen Mix eine ganze Menge.
Ich warte einfach geduldig ab und dann werde ich sehen. Noch ein paar Tage und dann kommt auch der GWH-Deckel ab.
Ich werde morgen (sofern ich es nicht vergesse) bei Tageslicht erneut Bilder machen. Die Größenunterschiede sind beeindruckend. Die Keimlinge von Pleiospilos sind soooo viel größer als die Lithopskeimlinge.
Ich bin gespannt...
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

96

Sonntag, 19. Februar 2012, 19:01

@ Puuh,

die Bilder über die Lithops-Aussaat dann aber bitte im Forum "Vermehrung" einstellen. Danke. ;)
Gruß Markus

97

Sonntag, 19. Februar 2012, 19:03

Gerade habe ich das hier noch gefunden, wo auch zu lesen ist das die Temperatur unter 20 Grad liegen sollte.
Kakteenaussaat
Soll ich die Kleinen jetzt lieber wärmer stellen oder doch bei 15 Grad lassen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Urs« (19. Februar 2012, 21:04)


98

Sonntag, 19. Februar 2012, 19:16

8) OK, Ausnahmen bestätigen die Regel.
Zudem sollte dies dann nicht unter Kakteenaussaat stehen.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

99

Sonntag, 19. Februar 2012, 19:22

Ich weiß jetzt nicht so recht was ich tun soll. Wärmer stellen oder lieber doch nicht???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Urs« (19. Februar 2012, 21:05)


100

Sonntag, 19. Februar 2012, 19:24

8) Von Lithops hab ich einfach keinen Schimmer, geh mal auf Lithops.de und lies Dich durch.............
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher